Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114370) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN VON VERZINKTEM FEIN- ODER FEINSTBLECH MIT HOHER KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114370 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/069956
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 25.09.2013
IPC:
B32B 15/08 (2006.01) ,C25D 5/48 (2006.01) ,C21D 8/04 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
15
Schichtkörper, die als wichtigen Bestandteil Metall enthalten
04
enthaltend Metall als hauptsächlichen oder einzigen Bestandteil einer Schicht, die an einer anderen Schicht aus besonderem Werkstoff anliegt
08
aus Kunstharz
C Chemie; Hüttenwesen
25
Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
D
Verfahren für die elektrolytische oder elektrophoretische Herstellung von Überzügen; Galvanoplastik; Verbinden von Werkstücken durch Elektrolyse; Vorrichtungen dafür
5
Besondere Galvanisierverfahren; Vor- oder Nachbehandlung von Werkstücken
48
Nachbehandlung galvanisierter Oberflächen
C Chemie; Hüttenwesen
21
Eisenhüttenwesen
D
Veränderung der physikalischen Struktur von Eisenmetallen; Allgemeine Vorrichtungen für die Wärmebehandlung von Eisen- oder Nichteisenmetallen oder -legierungen; Schmiedbarmachen des Metalls durch Entkohlen, Anlassen oder andere Behandlungsverfahren
8
Verändern der physikalischen Eigenschaften durch Verformen, verbunden mit oder gefolgt von Wärmebehandlung
02
während der Herstellung von Platten oder Bandstahl
04
zur Herstellung von Blech oder Band zum Tiefziehen
Anmelder:
THYSSENKRUPP RASSELSTEIN GMBH [DE/DE]; Koblenzer Straße 141 56624 Andernach, DE
Erfinder:
STEIN-FECHNER, Kathleen; DE
LOMMEL, Tanja; DE
RINK, Hans-Peter; DE
THANNHÄUSER, Lutz; DE
SAUER, Reiner; DE
HOFFMANN, Bernd; DE
Vertreter:
CHARRIER RAPP & LIEBAU; Fuggerstraße 20 86150 Augsburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 100 730.925.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN VON VERZINKTEM FEIN- ODER FEINSTBLECH MIT HOHER KORROSIONSBESTÄNDIGKEIT
(EN) METHOD FOR PRODUCING GALVANIZED FINE OR ULTRAFINE SHEET METAL WITH HIGH CORROSION RESISTANCE
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION DE TÔLE ZINGUÉE FINE OU EXTRA FINE À HAUTE RÉSISTANCE À LA CORROSION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen von verzinktem Fein- oder Feinstblech mit hoher Korrosionsbeständigkeit aus einem warmgewalzten Stahlband mit folgenden Schritten: -galvanisches Beschichten des Stahlbands (1) mit Zink, -Dressierwalzen der zinkbeschichteten Oberfläche des Stahlbands (1), -ein- oder beidseitiges Auftragen einer Polymerbeschichtung oder eines organischen Lacks auf die zinkbeschichtete Oberfläche des Stahlbands (1). Die Erfindung betrifft weiterhin eine Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens mit einer Transporteinrichtung (7) zum kontinuierlichen Transport eines endlosen Stahlbands (1), einer Kaltwalzeinrichtung (6) zum Kaltwalzen des bewegten Stahlbands (1) auf eine Dicke von weniger als 1mm, einer Beschichtungseinrichtung (11) zum galvanischen Beschichten des Stahlbands (1) mit Zink,einer Walzeinrichtung (5) mit Dressierwalzen (5a) zum Dressieren der verzinkten Oberfläche des Stahlbands (1), einer Heizeinrichtung (4) zum Erhitzen des Stahlbands (1) und einer Kunststoffbeschichtungseinrichtung (8) zum ein- oder beidseitigen Aufbringen einer Polymerbeschichtung oder eines organischen Lacks auf die zinkbeschichtete Oberfläche des Stahlbands (1).
(EN) The invention relates to a method for producing galvanized fine or ultrafine sheet metal with high corrosion resistance made of a hot-rolled steel strip, involving the following steps: - galvanically coating the steel strip (1) with zinc, - temper rolling the zinc-coated surface of the steel strip (1), - applying a polymer coating or an organic lacquer to the zinc-coated surface of the steel strip (1) on one or both sides. The invention further relates to a device for performing the method, comprising a transport device (7) for continuously transporting an endless steel strip (1), a cold rolling device (6) for cold-rolling the transported steel strip (1) to a thickness of less than 1mm, a coating device (11) for galvanically coating the steel strip (1) with zinc, a rolling device (5) with temper rollers (5a) for tempering the galvanized surface of the steel strip (1), a heating device (4) for heating the steel strip (1), and a plastic coating device (8) for applying a polymer coating or an organic lacquer onto the zinc-coated surface of the steel strip (1) on one or both sides.
(FR) L'invention concerne un procédé de fabrication de tôle zinguée fine ou extra fine à haute résistance à la corrosion à partir d'une bande d'acier laminée à chaud, comprenant les étapes suivantes : - revêtement galvanique de la bande d'acier (1) avec du zinc, - dressage par laminage de la surface de la bande d'acier (1) zinguée, - application d'une couche polymère ou d'un vernis organique sur un ou les deux côtés de la surface zinguée de la bande d'acier (1). L'invention concerne en outre un dispositif, destiné à mettre en œuvre le procédé, qui comporte un système (7) de transport en continu d'une bande d'acier sans fin (1), un système (6) de laminage à froid de la bande d'acier (1) déplacée à une épaisseur inférieure à 1 mm, un système (11) de revêtement galvanique de la bande d'acier (1) avec du zinc, un système de laminage (5) équipé de rouleaux de dressage (5a) servant à dresser la surface zinguée de la bande d'acier (1), un système (4) de chauffage de la bande d'acier (1) et un système de revêtement plastique (8) servant à appliquer un revêtement polymère ou un vernis organique sur un ou les deux côtés de la surface de la bande d'acier (1) zinguée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2948302CA2916430ES2675587