Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014114313) GURTSCHLOSSBRINGER FÜR EINEN SICHERHEITSGURT EINES FAHRZEUGES
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/114313 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/003745
Veröffentlichungsdatum: 31.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 11.12.2013
IPC:
B60R 22/03 (2006.01) ,B60R 22/20 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
22
Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgeschirre in Fahrzeugen
02
Semi-passive Rückhaltesysteme, z.B. Systeme, die sich selbsttätig anlegen oder lösen, aber nicht beides
03
Mittel, die dem Fahrer den Gurt oder Teile desselben darbieten
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
22
Sicherheitsgurte oder Sicherheitsgeschirre in Fahrzeugen
18
Gurtverankerungen
20
einstellbar bezüglich der Lage, z.B. in der Höhe
Anmelder:
DAIMLER AG [DE/DE]; Mercedesstrasse 137 70327 Stuttgart, DE
Erfinder:
WARWEL, Jürgen; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 001 030.623.01.2013DE
Titel (DE) GURTSCHLOSSBRINGER FÜR EINEN SICHERHEITSGURT EINES FAHRZEUGES
(EN) BELT LOCK PRESENTER FOR A SAFETY BELT OF A VEHICLE
(FR) DISPOSITIF DE PRÉSENTATION DE BOUCLE DE CEINTURE, DESTINÉ À UNE CEINTURE DE SÉCURITÉ D'UN VÉHICULE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft einen Gurtschlossbringer (1) für einen Sicherheitsgurt eines Fahrzeuges, wobei der Gurtschlossbringer (1) zumindest ein Gurtschloss (2), welches über ein Kraftübertragungselement mit einer Antriebseinheit verbunden ist, umfasst, wobei das Gurtschloss (2) zwischen einer Betriebsstellung (B1) und einer Bringstellung (B2) verfahrbar ist. Erfindungsgemäß ist das Kraftübertragungselement als eine Rollenkette (5) ausgebildet und eine Bewegungsrichtung des Gurtschlosses (2) beim Verfahren ist mittels eines Führungselementes (8) vorgebbar.
(EN) The invention relates to a belt lock presenter (1) for a safety belt of a vehicle, the belt lock presenter (1) having at least one belt lock (2), which is connected to a drive unit via a force transmitting element, the belt lock (2) being displaceable between an operating position (B1) and a presenting position (B2). The force transmitting element is disposed as a roller chain (5), and a direction of displacement of the belt lock (2) during movement can be defined by means of a guide element (8).
(FR) L'invention concerne un dispositif de présentation de boucle de ceinture (1), destiné à une ceinture de sécurité d'un véhicule, le dispositif de présentation de boucle de ceinture (1) comprenant au moins une boucle de ceinture (2) laquelle est reliée à une unité d'entraînement par l'intermédiaire d'un élément de transmission de force, la boucle de ceinture (2) pouvant être déplacée entre une position de fonctionnement (B1) et une position de présentation (B2). Selon l'invention, l'élément de transmission de force est réalisé sous forme d'une chaîne à rouleaux (5) et un élément de guidage (8) permet de prédéfinir un sens de déplacement lorsque la boucle de ceinture (2) est déplacée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
CN104936833US20150360641