Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014111500) VORRICHTUNG ZUR FÜHRUNG VON ZUMINDEST EINER LEITUNG EINES GELENKARMROBOTERS SOWIE GELENKARMROBOTER
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/111500 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050869
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 17.01.2014
IPC:
B25J 19/00 (2006.01) ,H02G 11/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
25
Handwerkzeuge; tragbare Werkzeuge mit Kraftantrieb; Griffe für Handgeräte; Werkstatteinrichtungen; Manipulatoren
J
Manipulatoren; mit Manipuliereinrichtungen ausgestattete Räume
19
Zubehör, hergerichtet für Manipulatoren, z.B. zum Überwachen, zum Beobachten; Sicherheitsvorrichtungen in Verbindung mit oder besonders ausgelegt zur Verwendung bei Manipulatoren
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
G
Verlegen oder Installieren elektrischer Kabel oder Leitungen, Verlegen oder Installieren kombinierter optischer und elektrischer Kabel oder Leitungen
11
Anordnungen von elektrischen Kabeln oder Leitungen zwischen relativ zueinander beweglichen Teilen
Anmelder:
LEONI KABEL HOLDING GMBH [DE/DE]; Marienstrasse 7 90402 Nürnberg, DE
Erfinder:
BURLOT, Claude; FR
Vertreter:
FDST PATENTANWÄLTE; Nordostpark 16 90411 Nürnberg, DE
Prioritätsdaten:
135046718.01.2013FR
61/754,21418.01.2013US
Titel (DE) VORRICHTUNG ZUR FÜHRUNG VON ZUMINDEST EINER LEITUNG EINES GELENKARMROBOTERS SOWIE GELENKARMROBOTER
(EN) DEVICE FOR GUIDING AT LEAST ONE LINE OF A JOINT ARM ROBOT, AND JOINT ARM ROBOT
(FR) DISPOSITIF DE GUIDAGE D'AU MOINS UNE CONDUITE D'UN ROBOT À BRAS ARTICULÉ ET ROBOT À BRAS ARTICULÉ
Zusammenfassung:
(DE) Um bei einer Vorrichtung (10) zur Führung von zumindest einer Leitung eines Gelenkarmroboters (1) eine geeignete Rückstellkraft auszuüben, ist eine Rückstellmechanik (40) zur Ausübung einer elastischen Rückstellkraft ausgebildet. Diese umfasst eine Führungseinheit (42, 20) und ein daran verschieblich gelagertes Schieberelement (28). Zwischen Schieberelement (28) und der Führungseinheit (42, 20) ist eine elastische Rückstelleinheit angeordnet, die zumindest ein vorzugsweise als Umlenkrolle (44, 60) ausgebildetes Umlenkelement sowie ein biegeflexibles, strangförmiges Verbindungselement (46, 66) aufweist.
(EN) In order to exert a suitable restoring force in a device (10) for guiding at least one line of a joint arm robot (1), a restoring mechanism (40) is designed to exert an elastic restoring force. The restoring mechanism comprises a guiding unit (42, 20) and a slider element (28) movably mounted on the guiding unit. An elastic restoring unit is arranged between the slider element (28) and the guiding unit (42, 20), said restoring unit having at least one deflecting element, which is preferably designed as a deflecting roller (44, 60), and a flexible strand-like connecting element (46, 66).
(FR) L'invention concerne un dispositif (10) destiné à guider au moins une conduite d'un robot à bras articulé (1), permettant d'exercer une force de rappel appropriée. A cet effet, ce dispositif comporte un mécanisme de rappel (40) conçu pour exercer une force de rappel élastique. Ce mécanisme de rappel comprend une unité de guidage (42, 20) et un élément coulisse (28) monté coulissant sur cette dernière. Entre l'élément coulisse (28) et l'unité de guidage (42, 20) est disposée une unité de rappel élastique qui comporte au moins un élément de renvoi, se présentant de préférence sous la forme d'une poulie de renvoi (44, 60), ainsi qu'un élément de liaison (46, 66) flexible, en forme de cordon.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2956277CN105189054JP2016509543EP3112098ES2651104