Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014111284) BEHÄLTER MIT VERSCHLUSSVORRICHTUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/111284 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2014/050070
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 06.01.2014
IPC:
B65D 50/04 (2006.01) ,B65D 43/16 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
50
Verschlüsse mit Mitteln, um einem unbefugten Öffnen oder Entfernen des Verschlusses entgegenzuwirken, mit oder ohne Anzeigemittel, z.B. kindersichere Verschlüsse
02
zu öffnen oder zu entfernen durch Kombination mehrerer Handgriffe
04
welche die Kombination gleichzeitiger Handgriffe erfordern, z.B. Niederdrücken und Drehen, Ziehen und Drehen, einen Teil festhalten und den anderen Teil drehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
65
Fördern; Packen; Lagern; Handhaben dünner oder fadenförmiger Werkstoffe
D
Behältnisse zur Lagerung oder zum Transport von Gegenständen oder Materialien [Container], z.B. Säcke, Beutel, Fässer, Flaschen, Dosen, Kästen, Büchsen, Schachteln, Packkörbe, Tonnen, Gläser, Flüssigkeitsbehälter, Trichtersilos, Transportbehälter; Zubehör, Verschlüsse oder Ausrüstungen hierfür; Verpackungselemente; Verpackungen
43
Deckel oder Abdeckungen für steife oder halbsteife Behälter
14
Nichtentfernbare Deckel oder Abdeckungen
16
angelenkt zum Aufwärts- oder Abwärtsbewegen
Anmelder:
HENKEL AG & CO. KGAA [DE/DE]; Henkelstr. 67 40589 Düsseldorf, DE
Erfinder:
BERGBOHM, Ingmar; DE
BUTTER-JENTSCH, Ralph; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 200 532.616.01.2013DE
Titel (DE) BEHÄLTER MIT VERSCHLUSSVORRICHTUNG
(EN) CONTAINER WITH CLOSURE DEVICE
(FR) CONTENANT MUNI D'UN DISPOSITIF DE FERMETURE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Behälter hat eine Verschlussvorrichtung (10) mit einem eine Öffnung (9) definierenden Rahmen (1) und einem die Öffnung (9) überdeckenden Deckel (2) mit mindestens zwei Verschließmitteln (4, 5). Der Deckel ist über eine Schwenkachse (3) zwischen einer geöffneten und einer geschlossenen Stellung schwenkbar an den Rahmen (1) gekoppelt. Erste und zweite, jeweils aus einem Deckelabschnitt und einem zugehörigen Rahmenabschnitt gebildete und voneinander beabstandete Verschließmittel (4,5) des Deckels (2) sind durch direkte Krafteinwirkung auf den zugeordneten Rahmenabschnitt (4.1) bzw. durch direkte Krafteinwirkung auf den zugeordneten Deckelabschnitt (4.2) offenbar.
(EN) A container with a closure device (10) with a frame (1), which defines an opening (9), and with a lid (2), which covers over the opening (9) and has at least two closing means (4, 5). The lid is coupled to the frame (1) such that it can be pivoted between an open position and a closed position via a pivot axis (3). First and second spaced-apart closing means (4, 5) of the lid (2), said closing means each being formed from a lid portion and an associated frame portion, can be opened by a force being applied directly to the associated frame portion (4.1) or to the associated lid portion (4.2).
(FR) L'invention concerne un contenant muni d'un dispositif de fermeture (10) comportant un cadre (1) définissant une ouverture (9) et un couvercle (2) recouvrant l'ouverture (9) et muni d'au moins deux moyens de verrouillage (4, 5). Le couvercle est raccordé au cadre (1) de manière à pouvoir pivoter autour d'un axe de pivotement (3) entre une position ouverte et une position fermée. Le premier et le second moyen de verrouillage (4, 5) du couvercle (2), formés chacun d'une partie côté couvercle et d'une partie correspondante côté cadre et à distance l'un de l'autre, peuvent être ouverts par l'action directe d'une force sur la partie associée côté cadre (4.1) ou par l'action directe d'une force sur la partie associée côté couvercle (4.2).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2945876ES2655849