Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014111218) SPULENANORDNUNG MIT ZWEI SPULEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/111218 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/076833
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 17.12.2013
IPC:
G01D 5/20 (2006.01)
G Physik
01
Messen; Prüfen
D
Anzeigen oder Aufzeichnen in Verbindung mit Messen allgemein; Einrichtungen oder Instrumente zum Messen von zwei oder mehr Veränderlichen, soweit nicht von einer anderen Unterklasse umfasst; Tarifmessgeräte; Übertragungs- oder Umwandlungseinrichtungen, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind; Messen oder Prüfen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
5
Mechanische Vorrichtungen zur Übertragung des Ausgangssignals eines Abtast-Elements; Einrichtungen zum Umformen des Ausgangssignals des Abtast-Elements in eine andere Veränderliche wobei die Art und Beschaffenheit des Abtast-Elements nicht die Mittel des Umformens bedingt; Messgrößenumwandler, die nicht an eine spezielle Veränderliche angepasst sind
12
mit elektrischen oder magnetischen Mitteln
14
Messwertumformung durch Beeinflussung der Größe eines Stromes oder einer Spannung
20
Messwertumformung durch Änderung von Induktivitäten, z.B. durch bewegliche Magnetkerne
Anmelder:
ZF FRIEDRICHSHAFEN AG [DE/DE]; Graf-von-Soden-Platz 1 88046 Friedrichshafen, DE
Erfinder:
GRAF, Alexander; DE
WEINL, Florian; DE
PANTKE, Michael; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 200 698.518.01.2013DE
Titel (DE) SPULENANORDNUNG MIT ZWEI SPULEN
(EN) COIL ARRANGEMENT HAVING TWO COILS
(FR) ARRANGEMENT DE BOBINES COMPORTANT DEUX BOBINES
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung bezieht sich auf eine Spulenanordnung, insbesondere für einen Positionssensor, mit einer ersten Spule (1) und einer zweiten Spule (2), die miteinander elektrisch verbunden sind und im Wesentlichen koaxial zueinander angeordnet sind, wobei die erste Spule (1) eine in Längsrichtung (X) der Spulenanordnung zunehmende Wicklungsdichte aufweist, wohingegen die zweite Spule (2) eine in die Längsrichtung (X) der Spulenanordnung abnehmende Wicklungsdichte aufweist. Die Erfindung bezieht sich außerdem auf einen Positionssensor mit einer solchen Spulenanordnung und auf ein Herstellungsverfahren für eine solche Spulenanordnung.
(EN) The invention relates to a coil arrangement, in particular for a position sensor, having a first coil (1) and a second coil (2) which are electrically connected to one another and are arranged in a substantially coaxial manner with respect to one another, wherein the first coil (1) has a winding density that increases in the longitudinal direction (X) of the coil arrangement, whereas the second coil (2) has a winding density which decreases in the longitudinal direction (X) of the coil arrangement. The invention also relates to a position sensor having such a coil arrangement and to a method for producing such a coil arrangement.
(FR) L'invention concerne un arrangement de bobines, en particulier pour un capteur de position, comportant une première bobine (1) et une deuxième bobine (2) qui sont électriquement reliées ensemble et sont disposées sensiblement coaxialement l'une par rapport à l'autre, la première bobine (1) présentant une densité de spires croissante dans la direction longitudinale (X) de l'arrangement de bobines, alors que la deuxième bobine (2) présente une densité de spires décroissante dans ladite direction longitudinale (X) de l'arrangement de bobines. L'invention concerne en outre un capteur de position comportant un tel arrangement de bobines et un procédé de fabrication pour un tel arrangement de bobines.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
US20150354991EP2946174