Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014111081) PLASMA-BEHANDLUNGSGERÄT MIT EINER DREHBAR IN EINEM GRIFFGEHÄUSE GELAGERTEN ROLLE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/111081 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2014/000001
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 02.01.2014
IPC:
H05H 1/24 (2006.01) ,A61L 2/14 (2006.01)
H Elektrotechnik
05
Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
H
Plasmatechnik; Erzeugung von beschleunigten elektrisch geladenen Teilchen oder von Neutronen; Erzeugung oder Beschleunigung von neutralen Molekular- oder Atomstrahlen
1
Erzeugen von Plasma; Handhaben von Plasma
24
Erzeugen von Plasma
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
L
Verfahren oder Vorrichtungen zum Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen allgemein; Desinfizieren, Sterilisieren oder Desodorieren von Luft; chemische Gesichtspunkte von Bandagen, Verbänden, absorbierenden Kissen oder chirurgischen Materialien; Materialien für Bandagen, Verbände, absorbierende Kissen oder chirurgische Artikel
2
Verfahren oder Vorrichtungen zum Desinfizieren oder Sterilisieren von Stoffen oder Gegenständen, außer von Nahrungsmitteln oder Kontaktlinsen; Zubehör dafür
02
Anwendung physikalischer Erscheinungen
14
Plasma, d.h. ionisierte Gase
Anmelder:
CINOGY GMBH [DE/DE]; Max-Näder-Str. 15 37115 Duderstadt, DE
Erfinder:
TRUTWIG, Leonhard; DE
STORCK, Karl-Otto; DE
WANDKE, Dirk; DE
KOPP, Matthias; DE
DÄSCHLEIN, Georg; DE
Vertreter:
LINS, Edgar; Gramm, Lins & Partner GbR Theodor-Heuss-Strasse 1 38122 Braunschweig, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 440.315.01.2013DE
Titel (DE) PLASMA-BEHANDLUNGSGERÄT MIT EINER DREHBAR IN EINEM GRIFFGEHÄUSE GELAGERTEN ROLLE
(EN) PLASMA TREATMENT DEVICE COMPRISING A ROLLER MOUNTED ROTATABLY IN A HANDLE HOUSING
(FR) DISPOSITIF DE TRAITEMENT AU PLASMA COMPORTANT UN ROULEAU LOGÉ ROTATIF DANS UN BOÎTIER DE MANCHE
Zusammenfassung:
(DE) Ein Plasma-Behandlungsgerät zur Behandlung einer Oberfläche mit einem dielektrisch behinderten Plasmafeld, das zwischen einer mit Hochspannung versorgten Elektrode (16) und der Oberfläche erzeugt wird, wobei die Elektrode (16) mit einem die Elektrode (16) umgebenden Dielektrikum (17) eine drehbar in einem Griffgehäuse (1) gelagerte Rolle (6) bildet, die auf der Oberfläche abrollbar ist, weist ein erweitertes Behandlungsfeld auf und erlaubt eine definierte und kontrollierte Plasmabehandlung der Oberfläche dadurch, dass die Rolle (6) an Unebenheiten der Oberfläche flexibel anpassbar ausgebildet ist und eine Abrollfläche mit Erhöhungen (19, 19') aufweist, zwischen denen sich das Plasmafeld ausbildende Zwischenräume (20) befinden.
(EN) A plasma treatment device for treating a surface with a dielectrically impeded plasma field which is generated between an electrode (16), to which a high voltage is supplied, and the surface, wherein the electrode (16) forms, with a dielectric (17) surrounding the electrode (16), a roller (6) mounted rotatably in a grip housing (1), which roller can be rolled on the surface, has an extended treatment field and enables defined and controlled plasma treatment of the surface by virtue of the fact that the roller (6) is designed such that it can be matched flexibly to irregularities on the surface and has a rolling area with elevations (19, 19'), between which interspaces (20) forming the plasma field are located.
(FR) L'invention concerne un dispositif de traitement au plasma pour le traitement d'une surface au moyen d'un champ de plasma à barrière diélectrique créé entre une électrode (16) alimentée en haute tension et la surface, l'électrode (16) formant avec un diélectrique (17) entourant l'électrode (16) un rouleau (6) logé rotatif dans un boîtier de manche (1), le rouleau pouvant rouler sur la surface. Le dispositif de traitement au plasma présente un champ de traitement augmenté et permet un traitement au plasma défini et contrôlé de la surface du fait que le rouleau (6) est conçu de façon à pouvoir s'adapter de façon flexible à des inégalités de la surface, et présente une surface de roulement pourvue de saillies (19, 19') entre lesquelles se trouvent des interstices (20) constituant le champ de plasma.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN104871650US20150357163EP2946641JP2016509741ES2613679