Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108561) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN EINES UMFELDS EINES FAHRZEUGS UND VERFAHREN ZUM DURCHFÜHREN EINER NOTBREMSUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108561 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050601
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 14.01.2014
IPC:
G06K 9/00 (2006.01) ,G06K 9/20 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
K
Erkennen von Daten; Darstellen von Daten; Aufzeichnungsträger; Handhabung von Aufzeichnungsträgern
9
Verfahren oder Anordnungen zum Lesen oder Erkennen gedruckter oder geschriebener Zeichen oder zum Erkennen von Mustern, z.B. Fingerabdrücken
20
Bildaufnahme [Gewinnung von das Bild wiedergebenden Signalen]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
SANS SANGORRIN, Jorge; DE
DANZ, Christian; DE
BRANZ, Wolfgang; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 200 409.514.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN EINES UMFELDS EINES FAHRZEUGS UND VERFAHREN ZUM DURCHFÜHREN EINER NOTBREMSUNG
(EN) METHOD AND DEVICE FOR MONITORING THE SURROUNDINGS OF A VEHICLE AND METHOD FOR CARRYING OUT EMERGENCY BRAKING
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF PERMETTANT DE SURVEILLER UN ENVIRONNEMENT D'UN VÉHICULE ET PROCÉDÉ D'EXÉCUTION D'UN FREINAGE D'URGENCE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Überwachen eines Umfelds eines Fahrzeugs (300). Das Verfahren umfasst einen Schritt des Einlesens eines Abstandsbilds bezüglich des Umfelds des Fahrzeugs (300), wobei das Abstandsbild eine Mehrzahl von Abstandswerten umfasst, die Ergebnis einer Mehrzahl unter Verwendung eines Sensors (332) zur Stereo-Bild-Erfassung durchgeführten Abstandsmessungen auf Basis bekannter Verfahren zur Berechnung einer Stereo-Disparitätskarte bezüglich des von dem Sensor (332) erfassten Umfelds des Fahrzeugs (300) repräsentieren. In einem Schritt des Auswählens wird ein Ausschnitt aus dem Abstandsbild ausgewählt und in einem Schritt des Erkennens wird ein sich in dem Umfeld befindliches Hindernis (110), unter Verwendung der in dem Ausschnitt (100) enthaltenen Abstandswerte erkannt. In einem Schritt des Ermittelns wird eine Anzahl von relevanten Abstandswerten ermittelt, die in dem Ausschnitt enthaltene Abstandswerte repräsentieren, die dem Hindernis (110) zugeordnet werden können. In einem Schritt des Bestimmens wird ein Wert eines Existenzmaßes für eine Existenz des Hindernisses (110) bestimmt, basierend auf der Anzahl und Qualität von relevanten Abstandswerten.
(EN) The invention relates to a method for monitoring the surroundings of a vehicle (300). The method comprises a step of reading in a distance image relating to the surroundings of the vehicle (300), wherein the distance image comprises multiple distance values which represent the result of multiple distance measurements carried out using a sensor (332) for stereo image detection, on the basis of known methods for calculating a stereo disparity map of the surroundings of the vehicle (300) detected by the sensor (332). In a selection step, a portion of the distance image is selected and in a detection step an obstacle (110) which is located in the surroundings is detected using the distance values which are contained in the portion (100). In a determining step, a number of relevant distance values which represent distance values contained in the portion and which can be assigned to the obstacle (110) are determined. In a value-determining step a value of an existence measurement of an existence of the obstacle (110) is determined based on the number and quality of relevant distance values.
(FR) L'invention concerne un procédé permettant de surveiller un environnement d'un véhicule (300). Le procédé comprend une étape consistant à charger une image de distance concernant l'environnement du véhicule (300), l'image de distance comprenant une pluralité de valeurs de distance qui représentent le résultat d'une pluralité de mesures de distance effectuées en utilisant un capteur (332) pour capturer des images stéréoscopiques sur la base d'un procédé connu permettant de calculer une carte de disparité stéréoscopique concernant l'environnement du véhicule (300) enregistré par le capteur (332). Dans une étape de sélection, un extrait de l'image de distance est sélectionné et, dans une étape d'identification, un obstacle (110) se trouvant dans l'environnement est identifié en utilisant les valeurs de distance contenues dans l'extrait (100). Dans une étape de détermination, un nombre de valeurs de distance pertinentes est déterminé, lesquelles représentent les valeurs de distance contenues dans l'extrait, qui peuvent être attribuées à l'obstacle (110). Dans une étape de détermination, une valeur d'une mesure d'existence pour l'existence de l'obstacle (110) est déterminée d'après le nombre et la qualité des valeurs de distance pertinentes.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
US20150348270CN104903915