Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108383) VERBINDUNGSEINRICHTUNG FÜR SCHALTAFELN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108383 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2014/050119
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 07.01.2014
IPC:
E04G 17/04 (2006.01)
E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
04
Baukonstruktion
G
Baugerüste; Schalungsformen; Schalungen; Baugeräte oder andere Bauhilfsmittel oder deren Anwendung; Handhaben bzw. Verarbeiten von Baumaterial an Ort und Stelle; Ausbessern, Abbrechen oder sonstige Arbeiten an bestehenden Bauwerken
17
Verbindungs- oder sonstige Hilfsmittel für Schalungsformen, Lehrgerüste oder Schalungen
04
Verbindungs- oder Befestigungsmittel für Schalungs- oder Versteifungselemente aus Metall
Anmelder:
HÜNNEBECK GMBH [DE/DE]; Rehhecke 80 40885 Ratingen, DE
Erfinder:
GRZONDZIEL, Georg; DE
BERWIG, Mike; DE
KLEHR, Volker; DE
Vertreter:
GILLE HRABAL; Brucknerstr. 20 40593 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
102013200147.908.01.2013DE
Titel (DE) VERBINDUNGSEINRICHTUNG FÜR SCHALTAFELN
(EN) CONNECTING DEVICE FOR FORMWORK BOARDS
(FR) SYSTÈME D'ASSEMBLAGE DE PANNEAUX DE COFFRAGE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Verbindungseinrichtung für Schaltafeln mit einer Schalhaut und die Schalhaut stützende Elemente für die Herstellung von Betonbauten, wobei die Verbindungseinrichtung zwei Pratzen und ein Spannmittel, insbesondere einen Keil oder eine Spannschraube, umfasst, um die beiden Pratzen für ein Verbinden von zwei Schaltafeln so gegeneinander zu bewegen, dass die stützenden Elemente von zwei Schaltafeln in ihrer gewünschten Lage gehalten werden. Die Verbindungseinrichtung ist gekennzeichnet durch eine schwenkbare Pratze, die so beschaffen ist, dass die schwenkbare Pratze zwischen einer Ausgangsstellung und einer Endstellung insbesondere um eine Achse der Verbindungseinrichtung geschwenkt werden kann. Hierdurch wird besonders einfaches Montieren der Schaltafeln zu einer Schalung und/oder Demontieren einer Schalung ermöglicht.
(EN) The invention relates to a connecting device for formwork boards having a formwork lining and elements supporting the formwork lining for producing concrete structures, wherein the connecting device comprises two claws and a clamping means, particularly a wedge or a clamping screw, in order to move the two claws towards one another for connection of two formwork boards, in such a manner that the supporting elements of two formwork boards are held in the desired position. The connecting device is characterised by a pivotable claw, which is formed such that the pivotable claw can be pivoted between a starting position and a final position, particularly about a shaft of the connecting device. This permits particularly simple assembly of the formwork boards to form a formwork and/or disassembly of a formwork.
(FR) L'invention concerne un système d'assemblage de panneaux de coffrage comprenant une peau de coffrage et des éléments supportant la peau de coffrage afin de réaliser des ouvrages en béton. Le système d'assemblage comprend deux griffes et un moyen de serrage, en particulier une clavette ou une vis de serrage, servant à déplacer les deux griffes l'une en direction de l'autre pour assembler deux panneaux de coffrage de façon à maintenir les éléments de support de deux panneaux de coffrage dans leur position voulue. Le système d'assemblage est caractérisé par une griffe pivotante adaptée pour pouvoir pivoter entre une position initiale et une position finale, en particulier sur un axe du système d'assemblage. Ceci permet un montage particulièrement simple des panneaux de coffrage pour réaliser un coffrage et/ou pour le démonter.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
US20150308131EP2943628ES2657688