Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108333) OPTISCHE UMLAUFVORRICHTUNG UND ZUGEHÖRIGES VERFAHREN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108333 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2014/000026
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 09.01.2014
IPC:
H01S 3/00 (2006.01) ,G02B 27/09 (2006.01) ,B23K 26/06 (2014.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
S
Vorrichtungen, die stimulierte Emission verwenden
3
Laser, d.h. Vorrichtungen zur Erzeugung, Verstärkung, Modulation, Demodulation oder Frequenzwandlung von infraroten, sichtbaren oder ultravioletten Wellen mit Hilfe einer stimulierten Emission
G Physik
02
Optik
B
Optische Elemente, Systeme oder Geräte
27
Andere optische Systeme; andere optische Geräte
09
Strahlformung, z.B. Änderung des Strahlquerschnitts, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
26
Bearbeitung durch Laserstrahlen z.B. Schweißen, Schneiden, Bohren
02
Positionieren oder Beobachten des Werkstückes, z.B. im Hinblick auf den Auftreffpunkt; Ausrichten oder Fokussieren der Laserstrahlen
06
Formen der Laserstrahlen, z.B. mittels Masken oder Mehrfach-Fokussierung
Anmelder:
UNIVERSITÄT STUTTGART [DE/DE]; Keplerstrasse 7 70174 Stuttgart, DE
Erfinder:
FRÜCHTENICHT, Johannes; DE
Vertreter:
HAYDN, Christian; Müller-Boré & Partner Patentanwälte PartG mbB Friedenheimer Brücke 21 80639 München, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 293.109.01.2013DE
Titel (DE) OPTISCHE UMLAUFVORRICHTUNG UND ZUGEHÖRIGES VERFAHREN
(EN) OPTICAL ROTATION DEVICE AND ASSOCIATED METHOD
(FR) DISPOSITIF OPTIQUE DE RÉVOLUTION ET PROCÉDÉ ASSOCIÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine optische Umlaufvorrichtung zur Aufnahme eines in die optische Umlaufvorrichtung eingekoppelten Laserstrahls mit Umlenkvorrichtungen (11, 12, 13), zwischen denen der eingekoppelte Laserstrahl (S') Umläufe in der optischen Umlaufvorrichtung (10) durchführt, einem optischen Element (15), mit dem der eingekoppelte Laserstrahl (S') bei zumindest einem Umlauf so wechselwirkt, dass eine Strahleigenschaft des Laserstrahls (S') verändert wird und einer Auskoppelvorrichtung (14, 14') zum Auskoppeln des Laserstrahls (S') nach Durchführung einer vorbestimmten Anzahl von Umläufen unter Wechselwirkung mit dem optischen Element (15) in der Umlaufvorrichtung (10).
(EN) The invention relates to an optical rotation device for receiving an injected laser beam in the optical rotation device, comprising deflection devices (11, 12, 13) between which the injected laser beams (S') rotate in the optical rotation device (10), an optical element (15) with which the injected laser beam (S') interacts during at least one rotation such that a beam property of the laser beam (S') is modified and an extraction device (14, 14') for extracting the laser beam (S') after carrying out a predetermined number of rotations with the interaction with the optical element (15) in the rotation device (10).
(FR) L'invention concerne un dispositif optique de révolution destiné à loger un faisceau laser injecté dans le dispositif optique de révolution, lequel comprend des dispositifs de renvoi (11, 12, 13) entre lesquels le faisceau laser (S') injecté effectue des tours dans le dispositif optique de révolution (10), un élément optique (15) avec lequel le faisceau laser (S') interagit lors d'au moins un tour de telle manière qu'une propriété du faisceau laser (S') est modifiée, et un dispositif d'extraction (14, 14') servant à extraire le faisceau laser (S') une fois qu'il a effectué un nombre de tours prédéterminé en interaction avec l'élément optique (15) dans le dispositif de révolution (10).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)