Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108317) WELLENANLAUFANORDNUNG SOWIE STELLANTRIEB
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108317 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/078037
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 27.12.2013
IPC:
F16H 57/021 (2012.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
H
Getriebe
57
Allgemeine Einzelheiten von Getrieben
02
Gehäuse; Getriebeeinbau darin
021
Tragende Strukturen für Getriebewellen, z.B. Trennwände, Lageraugen, Gehäusewände oder Deckel mit Lagern
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
WEHRLE, Andreas; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 200 130.408.01.2013DE
Titel (DE) WELLENANLAUFANORDNUNG SOWIE STELLANTRIEB
(EN) SHAFT THRUST ARRANGEMENT AND ACTUATING DRIVE
(FR) SYSTÈME DE DÉMARRAGE D'ARBRE AINSI QUE MÉCANISME DE COMMANDE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine Wellenanlaufanordnung, insbesondere für einen Stellantrieb (1) in einem Kraftfahrzeug, umfassend eine drehbar gelagerte Welle (5; 5b) und eine Anlauffläche (12) zum axialen Abstützen eines Wellenendes (14; 14b). Erfindungsgemäß ist es vorgesehen, dass die Größe der Anlauffläche (12) in Abhängigkeit von der über das Wellenende (14; 14b) auf die Anlauffläche (12) wirkenden Axialkraft (F) veränderbar ist, derart, dass eine Erhöhung der Axialkraft (F) eine Vergrößerung der Anlauffläche (12) bewirkt.
(EN) The invention relates to a shaft thrust arrangement, in particular for an actuating drive (1) in a motor vehicle, comprising a rotatably mounted shaft (5; 5b) and a thrust surface (12) for the axial support of one shaft end (14; 14b). It is provided according to the invention that the size of the thrust surface (12) is variable as a function of the axial force (F) that acts on the thrust surface (12) via the shaft end (14; 14b), in such a way that an increase of the axial force (F) results in an increase in size of the thrust surface (12).
(FR) L'invention concerne un système de démarrage d'arbre, en particulier pour un mécanisme de commande (1) dans un véhicule automobile, comprenant un arbre monté à rotation (5; 5b) et une surface de démarrage (12) pour soutenir axialement une extrémité d'arbre (14; 14b). Il est prévu selon l'invention que la grandeur de la surface de démarrage (12) puisse être changée en fonction de la force axiale (F) agissant sur la surface de démarrage (12) par l'intermédiaire de l'extrémité d'arbre (14; 14b) de sorte qu'une augmentation de la force axiale provoque une augmentation de la surface de démarrage (12).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2943701CN105121912