Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108248) SCHALTSCHLOSS FÜR NIEDERSPANNUNGSSCHUTZGERÄTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108248 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/075040
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 29.11.2013
IPC:
H01H 71/56 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
71
Einzelheiten der in H01H73/-H01H83/71
10
Betätigungs- oder Auslösemechanismen
50
Manuell betätigte Rückstellmechanismen
56
durch Drehknopf oder Rad betätigt
Anmelder:
SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE/DE]; Wittelsbacherplatz 2 80333 München, DE
Erfinder:
NIEBLER, Ludwig; DE
ZHUKOWSKI, Alexander; DE
Prioritätsdaten:
13151144.614.01.2013EP
Titel (DE) SCHALTSCHLOSS FÜR NIEDERSPANNUNGSSCHUTZGERÄTE
(EN) LATCHING MECHANISM FOR LOW-VOLTAGE PROTECTION DEVICES
(FR) VERROUILLAGE DE CONNEXION DESTINÉ À UN APPAREIL DE PROTECTION BASSE TENSION
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Schaltschloss (1) insbesondere für Niederspannungsschutzgeräte mit einem Kniegelenk, welches eine Handhabe (2) und einen ersten daran befestigten U-Bügel (3) umfasst, wobei in der Handhabe (2) ein Federelement (4) angeordnet ist und wobei der erste U-Bügel (3) mechanisch in Wirkverbindung mit einer Klinke (7) steht, welche über einen zweiten U-Bügel (8) mechanisch mit einem Schalthebel (9) in Wirkverbindung steht, sowie ein Schutzgerät. Die Erfindung zeichnet sich dadurch aus, dass das Federelement (4) in der Handhabe (2) derart ausgebildet ist, dass das Kniegelenk bei Belastung mit einer Mehrzahl an Ausschaltfedern (12,13) gestreckt bleibt, sich aber bei Belastung mit nur einer Ausschaltfeder (12 oder 13) in die ausgeschaltete Stellung bewegt.
(EN) The invention relates to a latching mechanism (1), in particular for low-voltage protection devices, comprising a toggle joint, which comprises a handle (2) and a first U-shaped bolt (3) fastened thereto. A spring element (4) is arranged in the handle (2). The first U-shaped bolt (3) is operatively connected mechanically to a latch (7), which is operatively connected mechanically to a switching lever (9) by means of a second U-shaped bolt (8). The invention further relates to a protection device. The invention is characterised in that the spring element (4) in the handle (2) is designed in such a way that the toggle joint remains elongated when loaded by means of a plurality of opening springs (12, 13) but moves to the switched-off position when loaded by means of only one opening spring (12 or 13).
(FR) L'invention concerne un verrouillage de connexion (1) destiné en particulier à un appareil de protection basse tension et comprenant une genouillère qui comprend une manette (2) à laquelle est fixé un premier étrier en U (3), un élément élastique (4) étant agencé dans la manette (2) et le premier étrier en U (3) étant en interaction mécanique avec un cliquet (7) qui est en interaction mécanique avec un levier de commande (9) par l'intermédiaire d'un deuxième étrier en U (8). L'invention concerne également un appareil de protection. L'invention est caractérisée en ce que l'élément élastique (4) est réalisé dans la manette (2) de telle manière que la genouillère reste tendue sous l'action d'une pluralité de ressorts de déclenchement (12, 13), mais adopte la position déclenchée sous l'action d'un seul ressort de déclenchement (12 ou 13).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)