Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014108152) KRAFTFAHRZEUG-BEDIENSCHNITTSTELLE MIT EINEM BEDIENELEMENT ZUM ERFASSEN EINER BEDIENHANDLUNG
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/108152 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/003541
Veröffentlichungsdatum: 17.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 23.11.2013
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen: 19.12.2014
IPC:
G06F 3/01 (2006.01) ,G06F 3/0487 (2013.01) ,G06F 3/03 (2006.01) ,B60K 37/06 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
048
Dialogtechniken basierend auf grafischen Benutzerschnittstellen [GUI]
0487
unter Verwendung bestimmter Besonderheiten geliefert durch das Eingabegerät, z.B. Funktionen welche von der Rotation einer Zweifachsensor-Maus gesteuert werden, oder durch die Art des Eingabegerätes, z.B. Tipp- oder leichte Klopf-Bewegungen, welche auf dem von einem Digitalisiergerät erfassten Druck basieren
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
03
Anordnungen zur Umsetzung der Lage oder Lageveränderung eines Gegenstandes in eine codierte Form
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
K
Anordnung oder Einbau von Antriebseinheiten oder von Kraft- bzw. Drehmomentübertragungen in Fahrzeugen; Anordnung oder Einbau mehrerer unterschiedlicher Antriebsmaschinen; Zusatzantriebe; Instrumentenausrüstung oder Armaturenbretter für Fahrzeuge; Anordnungen in Verbindung mit Kühlung, Ansaugleitung, Auspuffleitung oder Brennstoffzufuhr für die Antriebseinheiten in Fahrzeugen
37
Armaturenbretter
04
hinsichtlich der Anordnung von Zubehör und Ausstattungsteilen an Armaturenbrettern
06
von Steuerungs-, Regelungs- oder Betätigungsteilen, z B. Kontrollknöpfen
Anmelder:
AUDI AG [DE/DE]; 85045 Ingolstadt, DE
VOLKSWAGEN AG [DE/DE]; VW/EBP, Briefach 1770 38436 Wolfsburg, DE
Erfinder:
SCHLITTENBAUER, Michael; DE
ROEHDER, Martin; DE
MAIWAND, Heiko; US
COSER, Nathaniel; US
BOHRER, Lorenz; DE
STRAUCH, Alexander Sebastian; DE
Vertreter:
BRANDT, Kai; AUDI AG Patentabteilung 85045 Ingolstadt, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 069.608.01.2013DE
Titel (DE) KRAFTFAHRZEUG-BEDIENSCHNITTSTELLE MIT EINEM BEDIENELEMENT ZUM ERFASSEN EINER BEDIENHANDLUNG
(EN) MOTOR VEHICLE USER INTERFACE COMPRISING A CONTROL ELEMENT FOR DETECTING A CONTROL ACTION
(FR) INTERFACE UTILISATEUR POUR VÉHICULE AUTOMOBILE DOTÉE D'UN ÉLÉMENT DE COMMANDE PERMETTANT DE DÉTECTER UNE ACTION DE COMMANDE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben einer Bedienschnittstelle eines Kraftfahrzeugs, wobei bei Erfassen einer Bedienhandlung eines Benutzers an einem Bedienelement (32, 46) der Bedienschnittstelle eine der Bedienhandlung zugeordnete Bedienfunktion des Kraftfahrzeugs ausgelöst wird. Es ist Aufgabe der Erfindung, die Bedienschnittstelle in dem Kraftfahrzeug mit geringem Schaltungsaufwand und bauraumsparend bereitzustellen. Durch eine optische Sensoreinrichtung (10) wird hierzu mit einer 3D-Kamera (26) in einem Innenraum (28) des Kraftfahrzeugs eine Position einer Hand (24) des Benutzers ermittelt und aus der Position ein Abstand der Hand (24) von dem Bedienelement (32, 46) ermittelt. Nur wenn der Abstand kleiner als eine vorbestimmter Schwellenwert (38) ist, werden auf einer von dem Bedienelement (32, 46) verschiedenen Anzeigeeinrichtung (34) Bedieninformationen (42) betreffend zumindest eine mit dem Bedienelement (32, 46) momentan auslösbare Bedienfunktion angezeigt. Ansonsten kann die Anzeige vollständig für die Ausgabe von Nutzinformationen genutzt werden.
(EN) The invention relates to a method for operating a user interface of a motor vehicle, wherein a control function of the motor vehicle associated with the control action is activated when a control action of a user on a control element (32, 46) of the user interface is detected. The aim of the invention is to provide the user interface in the motor vehicle with a low circuit complexity and in a compact manner. An optical sensor device (10) determines, with a 3D camera (26) the position of a hand (24) of the user in an inner chamber (28) of the motor vehicle, and from said position, the distance of the hand (24) from the control element (32, 46) is determined. Only if said distance is less than a predetermined threshold value (38), control information (42) relating to at least one instantaneously releasable control function of the control element (32, 46) is displayed on a display device (34) which is different from the control element (32, 46). Otherwise, the display can be totally used for outputting user information.
(FR) L'invention concerne un procédé de fonctionnement d'une interface utilisateur d'un véhicule automobile, une fonction de commande du véhicule automobile, associée à l'action de commande, étant déclenchée lors de la détection d'une action de commande effectuée par un utilisateur sur l'élément de commande (32, 46) de l'interface de commande. L'invention a pour but de fournir dans le véhicule automobile une interface utilisateur de complexité de circuit réduite et de faible encombrement. A cet effet, un dispositif détecteur optique (10) permet, à l'aide d'une caméra 3D (26), de déterminer la position d'une main (24) de l'utilisateur dans un espace intérieur (28) du véhicule automobile puis une distance entre la main (24) et l'élément de commande (32, 46) est déterminée à partir de cette position. Seulement si cette distance est inférieure à une valeur de seuil (38) prédéfinie, des informations de commande (42), concernant au moins une fonction de commande déclenchable instantanément par l'élément de commande (32, 46), sont affichées sur un dispositif d'affichage (34) distinct du dispositif de commande (32, 46). Dans le cas contraire, l'affichage peut être entièrement consacré à la sortie des informations utiles.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)