Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106646) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KERN- UND/ODER FORMSANDES FÜR GIEßEREIZWECKE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106646 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050055
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 03.01.2014
IPC:
B22C 1/02 (2006.01) ,B22C 1/18 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
C
Gießformen
1
Zusammensetzungen von hitzebeständigen Form- oder Kernmassen; deren Kornstruktur; Chemische oder physikalische Merkmale beim Aufbau oder bei der Herstellung von Formen
02
mit Zusätzen für besondere Zwecke, z.B. Indikatoren, Lockerungsmittel
B Arbeitsverfahren; Transportieren
22
Gießerei; Pulvermetallurgie
C
Gießformen
1
Zusammensetzungen von hitzebeständigen Form- oder Kernmassen; deren Kornstruktur; Chemische oder physikalische Merkmale beim Aufbau oder bei der Herstellung von Formen
16
unter Verwendung von Bindemitteln; Mischungen von Bindemitteln
18
von anorganischen Bindemitteln
Anmelder:
S & B INDUSTRIAL MINERALS GMBH [DE/DE]; Duisburger Straße 69-73 46049 Oberhausen, DE
Erfinder:
WOLFF, Andreas; DE
VENNEMANN, Bettina; DE
GENSKE, Dieter; DE
OBERSCHELP, Peter; DE
Vertreter:
ANDREJEWSKI - HONKE; Postfach 10 02 54 45002 Essen, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 100 060.604.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES KERN- UND/ODER FORMSANDES FÜR GIEßEREIZWECKE
(EN) METHOD FOR THE PRODUCTION OF CORE SAND AND/OR MOLDING SAND FOR CASTING PURPOSES
(FR) PROCÉDÉ DE FABRICATION D'UN SABLE POUR NOYAUX ET/OU MOULES DE FONDERIE
Zusammenfassung:
(DE) Gegenstand der vorliegenden Erfindung ist ein Verfahren zur Herstellung eines Kern- und/oder Formsandes für Gießereizwecke. Dabei wird ein granularer mineralischer Formgrundstoff mit wenigstens einem anorganischen Bindemittel und zusätzlich einem anorganischen Blähadditiv gemischt. Erfindungsgemäß werden als Bindemittel Wasserglas und als Blähadditiv Blähgraphit eingesetzt.
(EN) The invention relates to a method for producing core sand and/or molding sand for casting purposes. A granular mineral mold base material is mixed with at least one inorganic binder and additionally an inorganic expanding additive. According to the invention, water glass is used as the binder and expanded graphite is used as the expanding additive.
(FR) La présente invention concerne un procédé de fabrication d'un sable destiné à des noyaux et/ou moules de fonderie. Pour cela, on mélange un matériau de base minéral granulaire pour moules avec au moins un liant inorganique et en plus un additif de gonflement inorganique. Selon l'invention, on utilise comme liant du verre soluble et comme additif de gonflement du graphite expansé.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2941327CN105073298US20150367406MX2015008691BR112015015966