Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106636) HÜFTPROTHESE MIT OPTIMIERTEM SCHAFT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106636 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2014/050022
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 02.01.2014
IPC:
A61F 2/36 (2006.01) ,A61F 2/30 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
30
Gelenke
32
für die Hüfte
36
Oberschenkelteile
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
F
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen; Vorrichtungen für Orthopädie, Krankenpflege oder Empfängnisverhütung; Umschläge; Behandlung oder Schutz von Augen oder Ohren; Bandagen, Verbände oder absorbierende Kissen; Ausrüstung für erste Hilfe
2
Filter in Blutgefäße implantierbar; Prothesen, d.h. künstliche Teile für den Ersatz von Körperteilen; Vorrichtungen zu deren Anbringung am Körper; Vorrichtungen, die die Durchgängigkeit in rohrförmigen Körperteilen schaffen oder deren Zusammenfallen verhindern, z.B. Gefäßstützen
02
in den Körper implantierbare künstliche Körperteile
30
Gelenke
Anmelder:
WALDEMAR LINK GMBH & CO. KG [DE/DE]; Barkhausenweg 10 22339 Hamburg, DE
Erfinder:
LINK, Helmut D.; DE
Vertreter:
GLAWE DELFS MOLLPARTNERSCHAFT VON PATENT- UND RECHTSANWÄLTEN; Postfach 13 03 91 20103 Hamburg, DE
Prioritätsdaten:
13150040.702.01.2013EP
Titel (DE) HÜFTPROTHESE MIT OPTIMIERTEM SCHAFT
(EN) HIP PROSTHESIS HAVING AN OPTIMIZED SHAFT
(FR) PROTHÈSE DE HANCHE À TIGE OPTIMISÉE
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft eine femorale Hüftprothese mit einem zur Verankerung im Femur (9) geeigneten Schaft (2) mit einer medialen Seite (M) und einer gegenüberliegenden lateralen Seite (L) und einem distalen Ende (22) sowie einem proximalen Ende (25), an das ein nach medial gewandtes Halsstück (3) mit einem Lagerelement (4) zur schwenkbeweglichen Lagerung am Acetabulum angeordnet ist, und der Schaft (2) zwischen seinem proximalen Ende (25) und seinem distalen Ende (22) eine S-förmige Verkrümmung aufweist, wobei der Schaft (2) in seinem distalen Bereich (21) einen runden Querschnitt aufweist und an seinem distalen Ende (22) eine Abschrägung (4) aufweist, die sich über eine der Weite des Schafts im distalen Bereich (21) entsprechende Länge erstreckt. Die Kombination aus Anschrägung im distalen Bereich mit einem runden Querschnitt wirkt atraumatisch und erreicht eine gute Verankerung bei verbesserter Einführbarkeit.
(EN) The invention relates to a femoral hip prosthesis, comprising a shaft (2), which is suitable for anchoring in the femur (9) and which has a medial side (M) and an opposite lateral side (L) and a distal end (22) and a proximal end (25), at which a medially facing neck piece (3) is arranged on the acetabulum by means of a bearing element (4) for pivotable support, and the shaft (2) has an S-shaped curvature between the proximal end (25) of the shaft and the distal end (22) of the shaft, wherein the shaft (2) has a round cross-section in the distal region (21) of the shaft and has a chamfer (4) at the distal end (22) of the shaft, which chamfer extends over a length corresponding to the width of the shaft in the distal region (21). The combination of the taper in the distal region with a round cross-section has an atraumatic effect and achieves good anchoring and improved insertion capability.
(FR) L'invention concerne une prothèse de hanche fémorale comprenant une tige (2), adaptée pour être ancrée dans le fémur (9), qui possède un côté médial (M) et un côté latéral (L) opposé ainsi qu'une extrémité distale (22) et une extrémité proximale (25) sur laquelle est disposée une partie de col (3), orientée en direction médiale, qui comporte un élément de support (4) destiné à se loger de manière mobile en pivot dans l'acétabule. Entre son extrémité proximale (25) et son extrémité distale (22), la tige (2) présente une courbure en S. La tige (2) possède une section transversale ronde dans sa zone distale (21) et elle comporte à son extrémité distale (22) un chanfrein (4) qui s'étend sur une longueur correspondant à la largeur de la tige dans la zone distale (21). La combinaison du chanfrein dans la zone distale et d'une section transversale ronde a un effet atraumatique et elle permet d'obtenir un bon ancrage en même temps qu'une facilité d'introduction améliorée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
KR1020150103189EP2941223JP2016501651IN1824/MUMNP/2015