Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106579) ZUSTELLEINHEIT ZUR POSITIONIERUNG EINER STROMABNEHMEREINHEIT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106579 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/077138
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 18.12.2013
IPC:
B60L 5/08 (2006.01) ,B60L 5/38 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
5
Stromabnehmer für Fahrleitungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
04
unter Verwendung von Rollen oder Gleitschuhen in Berührung mit der Fahrleitung
08
Aufbau der Gleitschuhe oder ihrer Haltevorrichtungen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
L
Antrieb von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; Lieferung von elektrischem Strom zu Hilfsvorrichtungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen; elektrodynamische Fahrzeugbremssysteme allgemein ; magnetisches Tragen oder Schweben bei Fahrzeugen ; Überwachung verschiedener Betriebszustände von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen ; elektrische Sicherheitsvorrichtungen für elektrisch angetriebene Fahrzeuge
5
Stromabnehmer für Fahrleitungen von elektrisch angetriebenen Fahrzeugen
38
zur Stromabnahme von Stromschienen
Anmelder:
CONDUCTIX-WAMPFLER GMBH [DE/DE]; Rheinstrasse 27 + 33 79576 Weil am Rhein, DE
Erfinder:
MÜLLER, Jörg; DE
Vertreter:
CHARRIER RAPP & LIEBAU; Fuggerstraße 20 86150 Augsburg, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 100 019.302.01.2013DE
Titel (DE) ZUSTELLEINHEIT ZUR POSITIONIERUNG EINER STROMABNEHMEREINHEIT
(EN) ADVANCING UNIT FOR POSITIONING A CURRENT COLLECTOR UNIT
(FR) SYSTÈME D'AVANCE SERVANT À POSITIONNER UN ENSEMBLE BALAI CONDUCTEUR
Zusammenfassung:
(DE) Bei einer Zustelleinheit (4) zur Positionierung einer Stromabnehmereinheit (1), mit mindestens einem Ausschub (6), welcher in einer Befestigungseinheit (5) linear bewegbar geführt ist und einen Hohlraum aufweist, der an einer sich in der Zustellrichtung erstreckenden Längsseite offen ist, und dessen innere Oberfläche eine Kontaktfläche für an der Befestigungseinheit angeordnete Führungselemente bildet, ist an dem Ausschub ein flexibles Band (19) angeordnet, von dem ein Abschnitt die offene Längsseite des Hohlraumes entlang eines aus der Befestigungsvorrichtung herausragenden Abschnitts zumindest teilweise abdeckt und ein anderer Abschnitt sich in einem Reservoir befindet. Ein erstes Ende des Bandes ist mit der Befestigungseinheit oder mit einem Ende des Ausschubs verbunden und das zweite Ende ist unter einer Zugspannung in Längsrichtung an einer Zugvorrichtung gelagert (21), die bei einer Bewegung des Ausschubs, durch die sich der herausragende Abschnitt verkürzt oder verlängert, das Band um die gleiche Länge und mit der gleichen Geschwindigkeit in das Reservoir zieht bzw. aus dem Reservoir ausgibt.
(EN) The invention relates to an advancing unit (4) for positioning a current collector unit (1), comprising at least one extension (6), which is guided in a fastening unit (5) in such a way that the extension can be moved linearly and which has a cavity, which is open on a longitudinal side extending in the advancing direction and the inner surface of which forms a contact surface for guiding elements arranged on the fastening unit, a flexible band (19) is arranged on the extension. One section of the flexible band at least partially covers the open longitudinal side of the cavity along a section protruding from the fastening device, and another section of the flexible band is located in a reservoir. A first end of the band is connected to the fastening unit or to an end of the extension and the second end is supported on a tensioning device (21) under a tensile stress in the longitudinal direction, which tensioning device, in the event of a motion of the extension by means of which the protruding section is shortened or lengthened, pulls the band into the reservoir or outputs the band from the reservoir by the same length and at the same velocity.
(FR) L'invention concerne un système d'avance (4) servant à positionner un ensemble balai conducteur (1), comprenant au moins une glissière (6) qui est guidée de façon à pouvoir se déplacer linéairement dans un système de fixation (5) et qui possède une cavité, ouverte sur une face longitudinale qui s'étend dans le sens d'avance, dont la surface intérieure forme une surface de contact pour des éléments de guidage disposés sur le système de fixation. Sur la glissière est disposée une bande flexible (19) dont un segment recouvre au moins en partie la face longitudinale ouverte de la cavité le long d'un segment qui dépasse du dispositif de fixation et un autre segment se trouve dans un réservoir. Une première extrémité de la bande est reliée au système de fixation ou à une extrémité de la glissière et la deuxième extrémité est supportée (21) sur un dispositif de traction qui lui applique une contrainte de traction dans le sens longitudinal qui, lors d'un déplacement de la glissière qui raccourcit ou allonge le segment qui en dépasse, fait rentrer ou sortir la bande de la même longueur et à la même vitesse dans le réservoir ou hors de celui-ci.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
CN104379386US20150231973MYPI 2014703623TH147462IN2773/KOLNP/2014