Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106566) MUNITIONSKISTE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106566 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/076278
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 11.12.2013
IPC:
F42B 39/20 (2006.01) ,F42B 39/14 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
42
Munition; Sprengverfahren
B
Explosive Ladungen, z.B. für Sprengungen; Feuerwerkskörper; Munition
39
Verpackung oder Lagerung von Munition oder Sprengsätzen; Sicherheitseinrichtungen davon; Patronengurte und -beutel
20
Verpackungen oder Munition mit Druckausgleichsventilen; Verpackung oder Munition mit Druckreduzierpfropfen, z.B. schmelzbar
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
42
Munition; Sprengverfahren
B
Explosive Ladungen, z.B. für Sprengungen; Feuerwerkskörper; Munition
39
Verpackung oder Lagerung von Munition oder Sprengsätzen; Sicherheitseinrichtungen davon; Patronengurte und -beutel
14
Schutzvorrichtungen gegen Explosion oder Feuer an Verpackung und Munition
Anmelder:
RHEINMETALL WAFFE MUNITION GMBH [DE/DE]; Heinrich-Ehrhardt-Strasse 2 29345 Unterlüß, DE
Erfinder:
REDEKER, Hendrik; DE
SCHMIDT, Tobias; DE
GARBER, Kolja; DE
VON STAUFFENBERG, Franz; DE
Vertreter:
DIETRICH, Barbara; Rheinmetall Platz 1 40476 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 043.207.01.2013DE
Titel (DE) MUNITIONSKISTE
(EN) AMMUNITION BOX
(FR) CAISSE DE MUNITIONS
Zusammenfassung:
(DE) Vorgeschlagen wird, eine Art Belüftungskonzept (IM- Venting) in eine Kiste (1), wie beispielsweise eine Munitionskiste /-box einzubinden, das dann in Aktion tritt, wenn die Kiste (1) einer höheren Temperatur ausgesetzt ist und / oder sich ein Innendruck aufbaut, der zu kritischen Situationen führen könnte. Die Kiste (1) dient insbesondere zur Aufnahme von insensitiver Munitionen und umfasst einen Deckel (2) sowie einem Verschluss (4). Zur Integration des Venting- Systems (3) sind an definierten Stellen Bohrungen und / oder Durchbrüche (5) in der Kistenwandung platziert, die mit einem definierten dünnwandigen Material oder Stopfen (6) verschlossen werden.
(EN) The invention relates to a type of venting concept (IM venting) is integrated into a box (1), such as an ammunition box/case, which concept swings into action when the box (1) is exposed to a higher temperature and/or an internal pressure that could lead to critical situations builds up. The box (1) is used in particular to accommodate non-sensitive ammunition and comprises a cover (2) and a closure (4). In order to integrate the venting system (3), bore holes and/or through-holes (5) which are closed by means of a defined thin-walled material or plug (6) are placed in the box wall.
(FR) L'invention concerne une forme de concept d'aération à intégrer (IM-Ventingaération de munitions insensibles) à intégrer dans une caisse (1), telle que par exemple une caisse / boîte de munitions, qui entre alors en action lorsque la caisse (1) est soumise à une température plus élevée et / ou lorsqu'il se développe une pression intérieure qui pourrait conduire à des situations critiques. La caisse (1 ) sert en particulier à recevoir des munitions insensibles et comprend un couvercle (2) ainsi qu'une fermeture (4). Pour l'intégration du système d'aération (3), des trous et / ou perforations (5) sont placés à certains endroits dans la paroi de la caisse et peuvent être fermés à l'aide d'un matériau déterminé à parois minces défini ou d'un bouchon (6).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
EP2941619ES2670685