Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106528) GASSACK, GASSACKMODUL UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINES GASSACKMODULS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106528 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/003775
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 13.12.2013
IPC:
B60R 21/217 (2011.01) ,B60R 21/23 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21
Anordnungen oder Ausrüstungen bei Fahrzeugen zum Schutz vor oder zur Verhütung von Verletzungen bei Fahrzeuginsassen oder Fußgängern im Falle von Unfällen oder anderen Gefahren im Verkehr
02
Schutzvorrichtungen oder Sicherheitsausrüstungen für Fahrzeuginsassen
16
aufblasbare Insassen-Rückhaltesysteme, die sich bei oder vor einem Aufprall entfalten, z.B. air-bags
20
Anordnungen für die Unterbringung aufblasbarer Teile in deren nichtbenutztem oder zusammengelegtem Zustand; Anordnung oder Befestigung von Airbag-Modulen oder Airbag-Bestandteilen
217
Gehäuse für Gasgeneratoren (Inflatoren), z.B. Reaktionsbehälter; Verbindung von Gassäcken, Abdeckungen, Diffusoren oder Gasgeneratoren mit- oder untereinander
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
R
Fahrzeuge, Fahrzeugausstattung oder Fahrzeugteile, soweit nicht anderweitig vorgesehen
21
Anordnungen oder Ausrüstungen bei Fahrzeugen zum Schutz vor oder zur Verhütung von Verletzungen bei Fahrzeuginsassen oder Fußgängern im Falle von Unfällen oder anderen Gefahren im Verkehr
02
Schutzvorrichtungen oder Sicherheitsausrüstungen für Fahrzeuginsassen
16
aufblasbare Insassen-Rückhaltesysteme, die sich bei oder vor einem Aufprall entfalten, z.B. air-bags
23
aufblasbare Teile (Gassäcke)
Anmelder:
TRW AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Industriestrasse 20 73553 Alfdorf, DE
Erfinder:
ACKER, Dominique; DE
ZISCHKA, Gerd; DE
BOGDANOVIC, Stojan; DE
SCHERR, Jürgen; DE
LOOS, Andreas; DE
Vertreter:
PREHN, Manfred; TRW AUTOMOTIVE GMBH Industriestrasse 20 73553 Alfdorf, DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 049.107.01.2013DE
Titel (DE) GASSACK, GASSACKMODUL UND VERFAHREN ZUR MONTAGE EINES GASSACKMODULS
(EN) AIRBAG, AIRBAG MODULE, AND METHOD FOR ASSEMBLING AN AIRBAG MODULE
(FR) AIRBAG, MODULE D'AIRBAG ET PROCÉDÉ DE MONTAGE D'UN MODULE D'AIRBAG
Zusammenfassung:
(DE) Ein Gassack (12) für ein Insassenrückhaltesystem eines Kraftfahrzeugs, mit einer das Gassackinnere begrenzenden Gassackwand (20) und einer Einführöffnung (22) zum Einführen einer Gaszuführeinheit (14) sieht vor, dass die Gassackwand (20) im Bereich um die Einführöffnung (22) zumindest teilweise mehrlagig ausgeführt ist und in diesem mehrlagigen Abschnitt (26) eine erste Wand (28) und eine angrenzende zweite Wand (30) hat. Dabei weist die erste Wand (28) einen von der Einführöffnung (22) ausgehenden Schlitz (36) auf. Die zweite Wand (30) ist im Bereich des Schlitzes (36) geschlossen, wobei ein zwischen der ersten und zweiten Wand definierter Bereich (34), in den der Schlitz (36) mündet, zusätzlich zur Einführöffnung (22) wenigstens eine weitere Öffnung aufweist, die von dem wenigstens einen Schlitz (36) seitlich versetzt ist und mit dem Gassackinneren in Verbindung steht.
(EN) The invention relates to an airbag (12) for an occupant restraint system of a motor vehicle, comprising an airbag wall (20) that bounds the airbag interior and an insertion opening (22) for inserting a gas supply unit (14), wherein the airbag wall (20) at least partially has a multi-layer design in the region around the insertion opening (22) and has a first wall (28) and an adjacent second wall (30) in this multi-layer section (26). The first wall (28) has a slot (36) extending from the insertion opening (22). The second wall (30) is closed in the region of the slot (36), wherein a region (34) defined between the first wall and the second wall, into which region the slot (36) opens, has at least one additional opening in addition to the insertion opening (22), the additional opening being laterally offset from the at least one slot (36) and being connected to the airbag interior.
(FR) L'invention concerne un airbag (12) qui est destiné à un système de retenue des occupants d'un véhicule à moteur et qui est pourvu d'une paroi d'airbag (20) limitant l'intérieur dudit airbag et d'un orifice d'introduction (22) permettant d'introduire une unité d'acheminement de gaz (14). Selon l'invention, au moins certaines partie de la paroi d'airbag (20) sont réalisées, dans la zone de l'orifice d'introduction (22), sous une forme multicouche, cette partie multicouche (26) comportant une première paroi (28) et une deuxième paroi (30) adjacente. Selon l'invention, le première paroi (28) présente une fente (36) s'étendant depuis l'orifice d'introduction (22). Dans la zone de la fente (36), la deuxième paroi (30) est fermée alors qu'une zone définie (34), laquelle se trouve entre la première et la deuxième paroi et dans laquelle débouche la fente (36), est pourvue d'au moins un orifice supplémentaire, outre l'orifice d'introduction (22), présentant un décalage latéral par rapport à l'au moins une fente (36) et communiquant avec l'intérieur dudit airbag.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Also published as:
CN105073511