Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014106517) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES SICHERHEITSELEMENTS MIT EINER LASERSENSITIVEN AUFZEICHNUNGSSCHICHT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/106517 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/003417
Veröffentlichungsdatum: 10.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 13.11.2013
IPC:
B42D 15/00 (2006.01) ,B41M 5/24 (2006.01) ,B41M 5/26 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
42
Buchbinderei; Alben; [Brief-]Ordner; besondere Drucksachen
D
Bücher; Bucheinbände; lose Blätter; Druckerzeugnisse von besonderem Format oder besonderer Darstellungsweise, soweit nicht anderweitig vorgesehen; dabei verwendete und nicht anderweitig vorgesehene Vorrichtungen; Schreib- oder Lesegeräte mit bewegbaren Streifen
15
Druckerzeugnisse von besonderem Format oder besonderer Darstellungsweise, soweit nicht anderweitig vorgesehen
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
M
Druck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5
Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
24
Ablative Aufzeichnung, z.B. Einbrennen von Markierungen; Funkenaufzeichnung
B Arbeitsverfahren; Transportieren
41
Drucken; Liniermaschinen; Schreibmaschinen; Stempel
M
Druck-, Vervielfältigungs-, Markierungs- oder Kopierverfahren; Farbdrucken
5
Vervielfältigungs- oder Aufzeichnungsverfahren; Bogenmaterial zur Verwendung dabei
26
Thermografie
Anmelder:
GIESECKE & DEVRIENT GMBH [DE/DE]; Prinzregentenstraße 159 81677 München, DE
Erfinder:
REINER, Harald; DE
OTTO, Daniela; DE
DEPTA, Georg; DE
Prioritätsdaten:
10 2013 000 152.804.01.2013DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM HERSTELLEN EINES SICHERHEITSELEMENTS MIT EINER LASERSENSITIVEN AUFZEICHNUNGSSCHICHT
(EN) METHOD FOR PRODUCING A SECURITY ELEMENT HAVING A LASER-SENSITIVE RECORDING LAYER
(FR) PROCÉDÉ DE RÉALISATION D'UN ÉLÉMENT DE SÉCURITÉ COMPRENANT UNE COUCHE D'ENREGISTREMENT SENSIBLE AU RAYONNEMENT LASER
Zusammenfassung:
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zum Herstellen eines Sicherheitselements (12) für Sicherheitspapiere, Wertdokumente und andere Datenträger, bei dem - ein Substrat (20) zumindest bereichsweise mit einer lasersensitiven Aufzeichnungsschicht (22) versehen wird, die ein visuelles Ausgangs-Erscheinungsbild aufweist, und die aus einem Farbgemisch besteht, das zumindest eine laserabsorbierende Gemischkomponente aufweist, - die lasersensitive Aufzeichnungsschicht (22) in einem ersten Teilbereich (26) mit einer ersten Laserstrahlung mit ersten Laserparametern beaufschlagt wird, um dort ein gegenüber dem Ausgangs-Erscheinungsbild verändertes, erstes Ziel-Erscheinungsbild zu erzeugen, - die lasersensitive Aufzeichnungsschicht (22) in einem zweiten Teilbereich (28) mit einer zweiten Laserstrahlung mit zweiten, unterschiedlichen Laserparametern beaufschlagt wird, um dort ein gegenüber dem Ausgangs-Erscheinungsbild verändertes und sich vom ersten Ziel-Erscheinungsbild unterscheidendes zweites Ziel-Erscheinungsbild zu erzeugen, - wobei die erste und zweite Laserstrahlung mit nur einer Laserquelle (32) und nur einer Abbildungsoptik erzeugt werden, und der erste und zweite Teilbereich (26, 28) dadurch im Passer zueinander erzeugt werden.
(EN) The invention relates to a method for producing a security element (12) for security papers, value documents, and other data carriers, wherein a substrate (20) is provided with a laser-sensitive recording layer (22) at least in some regions, which recording layer has a visual initial appearance and is composed of an ink mixture that comprises at least one laser-absorbing mixture component, a first laser radiation having first laser parameters is applied to the laser-sensitive recording layer (22) in a first sub-region (26) in order to produce there a first target appearance that is changed with respect the initial appearance, a second laser radiation having second, different laser parameters is applied to the laser-sensitive recording layer (22) in a second sub-region (28) in order to produce there a second target appearance that is changed with respect to the initial appearance and that is different from the first target appearance, wherein the first laser radiation and the second laser radiation are produced by means of only one laser source (32) and only one imaging optical system, and the first sub-region (26) and the second sub-region (28) are thereby produced in register with each other.
(FR) L'invention concerne un procédé de réalisation d'un élément de sécurité (12) destiné à des papiers de sécurité, des documents de valeur et d'autres supports de données, selon lequel - on dote un substrat (20) au moins par endroits d'une couche d'enregistrement (22) sensible au rayonnement laser qui présente un aspect visuel initial et qui se compose d'un mélange de couleurs comportant au moins une composante qui absorbe le rayonnement laser, - dans une première zone partielle (26), on applique à la couche d'enregistrement (22) sensible au rayonnement laser un premier rayonnement laser ayant des premiers paramètres laser afin de créer dans ladite couche un premier aspect cible modifié par rapport à l'aspect initial, - dans une deuxième zone partielle (28), on applique à la couche d'enregistrement (22) sensible au rayonnement laser un deuxième rayonnement laser ayant des deuxièmes paramètres laser différents afin de créer dans ladite couche un deuxième aspect cible modifié par rapport à l'aspect initial et différent du premier aspect cible. Le premier et le deuxième rayonnement laser sont générés au moyen d'une seule source laser (32) et d'une seule optique de reproduction et la première et la deuxième zone partielle (26, 28) sont ainsi réalisées en registre l'une avec l'autre.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
EP2941355