Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014102049) VERFAHREN ZUM WICKELN EINER ERREGERSPULE FÜR EINE ELEKTRISCHE MASCHINE SOWIE EINE ERREGERSPULE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/102049 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/075780
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 06.12.2013
IPC:
H02K 15/12 (2006.01) ,H02K 3/48 (2006.01) ,H02K 3/52 (2006.01) ,H02K 9/22 (2006.01) ,H02K 3/34 (2006.01) ,H02K 15/095 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
15
Verfahren oder Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet sind
12
Imprägnieren, Erhitzen oder Trocknen von Wicklungen, Ständern, Läufern oder Maschinen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
46
Befestigen der Wicklungen am Ständer oder Läufer
48
in Nuten
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
46
Befestigen der Wicklungen am Ständer oder Läufer
52
Befestigen ausgeprägter Polwicklungen oder deren Anschlüsse
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
9
Kühl- oder Belüftungssysteme
22
durch festen, die Wärme leitenden Werkstoff, der im Ständer oder Läufer eingebettet oder diese berührend angeordnet ist, z.B. Wärmebrücke
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
3
Einzelheiten der Wicklungen
32
Wicklungen, gekennzeichnet durch die Gestalt, die Form oder den Aufbau der Isolierung
34
zwischen den Leitern oder zwischen Leiter und Kern, z.B. Nutisolation
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
K
Dynamoelektrische Maschinen
15
Verfahren oder Geräte, die in besonderer Weise für die Herstellung, den Zusammenbau, die Wartung oder die Reparatur von dynamoelektrischen Maschinen ausgebildet sind
08
Bildung der Wicklungen durch Legen der Leiter in oder um einen Kernteil
095
durch Legen der Leiter um ausgeprägte Pole
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
NOMMENSEN, Bjoern; HU
HEID, Thomas; DE
SCHLEGEL, Jan; DE
Allgemeiner
Vertreter:
ROBERT BOSCH GMBH; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Prioritätsdaten:
10 2012 224 375.527.12.2012DE
Titel (DE) VERFAHREN ZUM WICKELN EINER ERREGERSPULE FÜR EINE ELEKTRISCHE MASCHINE SOWIE EINE ERREGERSPULE
(EN) METHOD FOR WINDING AN EXCITATION COIL FOR AN ELECTRIC MACHINE AND AN EXCITATION COIL
(FR) PROCÉDÉ D'ENROULEMENT D'UNE BOBINE D'EXCITATION POUR UN MOTEUR ÉLECTRIQUE ET BOBINE D'EXCITATION
Zusammenfassung:
(DE) Es wird ein Verfahren zum Wickeln einer Erregerspule (32) für eineelektrische Maschine (6), umfassend -Auftragen eines wärmeleitfähigen Mediums (30) auf einen Wicklungsträger (28), und -Aufwickeln einer Spule (32) auf den Wicklungsträger (28) mit dem aufgetragenen wärmeleitfähigen Medium (30).
(EN) The invention relates to a method for winding an excitation coil (32) for an electric machine (6), comprising the following steps: applying a thermo-conductive medium (30) to a winding support (28), and winding a coil (32) on the winding support (28) provided with the thermo-conductive medium (30).
(FR) L'invention concerne un procédé d'enroulement d'une bobine d'excitation (32) pour un moteur électrique (6), consistant à appliquer un milieu thermoconducteur (30) sur un support d'enroulement (28) et à enrouler une bobine (32) sur le support d'enroulement (28) pourvu du milieu thermoconducteur (30).
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
CN104871414EP2939332