Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014102046) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES DRUCKUNTERGRUNDES SOWIE EINES DIREKT BEDRUCKTEN DEKORPANEELS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/102046 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/075627
Veröffentlichungsdatum: 03.07.2014 Internationales Anmeldedatum: 05.12.2013
IPC:
B32B 38/14 (2006.01) ,B32B 38/00 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
38
Ergänzende Bearbeitungsvorgänge in Verbindung mit Laminierverfahren
14
Bedrucken oder Färben
B Arbeitsverfahren; Transportieren
32
Schichtkörper
B
Schichtkörper, d.h. aus Ebenen oder gewölbten Schichten, z.B. mit zell- oder wabenförmiger Form, aufgebaute Erzeugnisse
38
Ergänzende Bearbeitungsvorgänge in Verbindung mit Laminierverfahren
Anmelder:
SURFACE TECHNOLOGIES GMBH & CO. KG [DE/DE]; An der Birkenpfuhlheide 6 15837 Baruth, DE
Erfinder:
HANNIG, Hans-Jürgen; DE
Vertreter:
MICHALSKI HÜTTERMANN & PARTNER PATENTANWÄLTE MBB; Uwe Albersmeyer Speditionstr. 21 40221 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
12199682.128.12.2012EP
13177791.424.07.2013EP
Titel (DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES DRUCKUNTERGRUNDES SOWIE EINES DIREKT BEDRUCKTEN DEKORPANEELS
(EN) METHOD FOR PRODUCING A PRINTING MATERIAL AND A DIRECTLY PRINTED DECORATIVE PANEL
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN SUBSTRAT D'IMPRESSION AINSI QU'UN PANNEAU DÉCORATIF DIRECTEMENT IMPRIMÉ
Zusammenfassung:
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zur Herstellung eines Druckuntergrundes zum Direktdruck auf einem Dekorpaneel (100), insbesondere eines direktbedruckten Dekorpaneels ohne Gegenzug. Darüber hinaus betrifft die vorliegende Erfindung ein Dekorpaneel (100), welches einen nach einem erfindungsgemäßen Verfahren hergestellten Druckuntergrund aufweist. Mit dem erfindungsgemäßen Verfahren wird vorgeschlagen, dass im Anschluss an einen Kalandrierschritt, bei welchem eine Papier- oder Vliesschicht (130) auf einen plattenförmigen Träger (110) aufgebracht wird, eine Harzzusammensetzung aufgebracht wird, welche zwischen >0,5 Gew.-% und <85 Gew.-% eines Feststoffes mit einem mittleren Komdurchmesser d5o zwischen ≥ 0,1μm und <120gm aufweist.
(EN) The invention relates to a method for producing a printing material for directly printing on a decorative panel (100), in particular a directly printed decorative panel, without counter tension. The invention further relates to a decorative panel (100) which has a printing material produced using a method according to the invention. In the method according to the invention, a resin composition which has between >0.5 wt.% and <85 wt.% of a solid with an average grain diameter d5o between ≥0.1 μm and <120 μm is applied following a calendering step in which a paper or nonwoven fabric layer (130) is applied onto a panel-shaped support (110).
(FR) La présente invention concerne un procédé de production d'un substrat d'impression pour l'impression directe sur un panneau décoratif (100), en particulier un panneau décoratif directement imprimé sans contre-traction. La présente invention concerne également un panneau décoratif (100) qui présente un substrat d'impression produit suivant le procédé selon l'invention. A l'aide du procédé selon l'invention, à la suite d'une étape de calandrage lors de laquelle une couche de papier ou de non-tissé (130) est appliquée sur un support (110) en forme de plaque, une composition de résine qui présente entre >0,5 % en poids et <85 % en poids d'une matière solide ayant un diamètre de grain moyen d50 entre ≥ 0,1 μm et <120 µm est appliquée.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische regionale Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)
Auch veröffentlicht als:
UAa201507535CA2889045KR1020150080608CN104870192US20150298426JP2016505414
EP2938494RU2015131106AU2013369538RU0002618070ID2017/00718MYPI 2015701452
BR112015015267ES2641535