Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014096034) HANDWERKZEUGAKKU
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/096034 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/077140
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 18.12.2013
IPC:
H01F 38/14 (2006.01) ,H01M 2/10 (2006.01) ,H01M 10/46 (2006.01) ,H02J 17/00 (2006.01) ,H02J 7/02 (2006.01) ,H01M 10/6554 (2014.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
38
Anpassung von Transformatoren oder Induktivitäten an bestimmte Anwendungen oder Wirkungsweisen
14
induktive Kopplungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
2
Bauliche Einzelheiten oder Verfahren zur Herstellung der nichtaktiven Teile
10
Haltevorrichtungen; Aufhängevorrichtungen; Stoßdämpfer; Transport- oder Tragevorrichtungen; Halterungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
46
Akkumulatoren, die mit den Ladegeräten baulich vereinigt sind
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
17
Systeme für die Abgabe oder Verteilung von elektrischer Leistung mit elektromagnetischen Wellen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
02
zum Laden von Batterien aus Wechselstromnetzen durch Umformer
[IPC code unknown for H01M 10/6554]
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
REJMAN, Marcin; DE
LOHR, Guenter; DE
BREITENBACH, Jan; DE
MACK, Juergen; DE
KRUPEZEVIC, Dragan; DE
Prioritätsdaten:
10 2012 112 846.421.12.2012DE
10 2013 201 706.501.02.2013DE
10 2013 226 247.717.12.2013DE
Titel (EN) RECHARGEABLE HAND TOOL BATTERY
(FR) ACCUMULATEUR D'OUTIL PORTATIF
(DE) HANDWERKZEUGAKKU
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a rechargeable hand tool battery (10a-e) comprising at least one rechargeable cell (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d) and at least one induction charging unit (20a-e), which has at least one induction charging coil (22a-e) for charging the at least one rechargeable cell (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d). According to the invention, a diameter of the induction charging coil (22a-e) is larger than a main extension length of the at least one rechargeable cell (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d).
(FR) La présente invention concerne un accumulateur d'outil portatif (10a-e) comportant au moins un élément d'accumulateur (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d) et au moins une unité de charge inductive (20a-e) qui comprend au moins une bobine de charge inductive (22a-e) pour charger le ou les éléments d'accumulateur (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d). Selon l'invention, un diamètre de la bobine de charge inductive (22a-e) est supérieur à une longueur d'étendue principale du ou des au moins un élément d'accumulateur (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d).
(DE) Die Erfindung geht aus von einem Handwerkzeugakku (10a-e) mit mindestens einer Akkuzelle (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d) und zumindest einer Induktivladeeinheit (20a-e), die zumindest eine Induktivladespule (22a-e) zur Aufladung der mindestens einen Akkuzelle (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d) aufweist. Es wird vorgeschlagen, dass ein Durchmesser der Induktivladespule (22a-e) größer als eine Haupterstreckungslänge der mindestens einen Akkuzelle (12a-e, 13a-e, 14a; 14c-e, 15a-e, 16a; 16c-e, 17a-d) ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)