Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014095279) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINER TEMPERATUR EINER ZELLE EINER BATTERIE, ERMITTLUNGSVORRICHTUNG UND BATTERIE
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/095279 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/074880
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 27.11.2013
IPC:
H01M 10/42 (2006.01) ,G01K 7/00 (2006.01) ,H02J 7/00 (2006.01) ,G01N 27/00 (2006.01) ,G01R 31/36 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
M
Verfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
10
Sekundärelemente; Herstellung derselben
42
Methoden oder Anordnungen für die Wartung oder Instandhaltung von Sekundärzellen oder Sekundärhalbzellen
G Physik
01
Messen; Prüfen
K
Messen der Temperatur; Messen von Wärmemengen; Temperaturfühler, soweit nicht anderweitig vorgesehen
7
Temperaturmessungen, die auf der Anwendung elektrischer oder magnetischer, unmittelbar auf Wärme ansprechender Elemente beruhen
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
7
Schaltungsanordnungen zum Laden oder Depolarisieren von Batterien oder zum Speisen von Stromverbrauchern durch Batterien
G Physik
01
Messen; Prüfen
N
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Bestimmen ihrer chemischen oder physikalischen Eigenschaften
27
Untersuchen oder Analysieren von Stoffen durch Anwendung elektrischer, elektrochemischer oder magnetischer Mittel
G Physik
01
Messen; Prüfen
R
Messen elektrischer Größen; Messen magnetischer Größen
31
Anordnungen zum Prüfen auf elektrische Eigenschaften; Anordnungen zur Bestimmung des Ortes elektrischer Fehler; Anordnungen zum elektrischen Prüfen, gekennzeichnet durch den zu prüfenden Gegenstand, soweit nicht anderweitig vorgesehen
36
Geräte zum Prüfen des elektrischen Zustandes von Akkumulatoren oder elektrischen Batterien, z.B. Kapazität oder Ladungszustand
Anmelder:
CONTINENTAL AUTOMOTIVE GMBH [DE/DE]; Vahrenwalder Straße 9 30165 Hannover, DE
Erfinder:
WOLF, Jürgen; DE
VOGT, Dietmar; DE
Prioritätsdaten:
10 2012 224 312.721.12.2012DE
Titel (EN) METHOD FOR DETERMINING A TEMPERATURE OF A CELL IN A BATTERY, DETERMINATION DEVICE AND BATTERY
(FR) DISPOSITIF POUR DÉTERMINER UNE TEMPÉRATURE D'UNE CELLULE D'UNE BATTERIE, DISPOSITIF DE DÉTERMINATION ET BATTERIE
(DE) VERFAHREN ZUR ERMITTLUNG EINER TEMPERATUR EINER ZELLE EINER BATTERIE, ERMITTLUNGSVORRICHTUNG UND BATTERIE
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for determining a temperature (ϑ) of at least one cell (10) in a battery (20). The method provides the following steps: applying an excitation signal (sa) to the cell (10); detecting a reaction signal (sr) generated in the cell (10) by the application of the excitation signal; and determining a deviation between the excitation signal (sa) and the reaction signal (sr). A temperature value that reflects the temperature (ϑ) is provided by using a predetermined dependency (100-120), typical of the cell, between deviations and temperature values to the deviation. The excitation signal (sa) has a plurality of discretely or continuously distributed different frequency components. The reaction signal (sr) reflects the signal response of the at least one cell (10) to the reaction signal (sr). A corresponding determination device (30) and a battery (20) that are suitable for performing the method are additionally provided.
(FR) L'invention concerne un procédé pour déterminer une température (ϑ) d'au moins une cellule (10) d'une batterie (20). Le procédé présente les étapes suivantes : application d'un signal d'excitation (sa) sur la cellule (10) ; détection d'un signal de réaction (sr) qui est généré dans la cellule (10) par l'application ; et détermination d'une déviation entre le signal d'excitation (sa) et le signal de réaction (sr). Une valeur de température est donnée, qui représente la température (ϑ), par l'utilisation d'une dépendance (100 -120) prédéfinie, caractéristique pour la cellule, entre les déviations et les valeurs de température sur la déviation. Le signal d'excitation (sa) présente plusieurs composantes de fréquence discrètes ou différentes, réparties de manière continue. Le signal de réaction (sr) représente la réponse de signal de ladite au moins une cellule (10) au signal de réaction (sr). En outre, l'invention concerne un dispositif de détermination correspondant (30) et une batterie (20) appropriés pour la réalisation du procédé.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Ermittlung einer Temperatur (ϑ) mindestens einer Zelle (10) einer Batterie (20). Das Verfahren sieht die folgenden Schritte vor: Anlegen eines Anregungssignals (sa) an die Zelle (10); Erfassen eines Reaktionssignals (sr), das in der Zelle (10) durch das Anlegen erzeugt wird; und Ermitteln einer Abweichung zwischen dem Anregungssignal (sa) und dem Reaktionssignals (sr). Es wird ein Temperaturwert vorgesehen, der die Temperatur (ϑ) wiedergibt, durch Anwenden einer vorgegebenen, für die Zelle typischen Abhängigkeit (100 –120) zwischen Abweichungen und Temperaturwerten auf die Abweichung. Das Anregungssignal (sa) weist mehrere diskret oder kontinuierlich verteilte unterschiedliche Frequenzkomponenten auf. Das Reaktionssignal (sr) gibt die Signalantwort der mindestens einen Zelle (10) auf das Reaktionssignal (sr) wieder. Ferner wird eine entsprechende Ermittlungsvorrichtung (30) und Batterie (20) vorgeschlagen, die zur Ausführung des Verfahrens geeignet sind.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)