Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014095217) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES HAUSHALTSGERÄTES SOWIE HAUSHALTSGERÄT
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/095217 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/074359
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 21.11.2013
IPC:
H02J 13/00 (2006.01) ,H02J 3/14 (2006.01)
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
13
Schaltungsanordnungen zur Ermöglichung der Fernanzeige von Netzzuständen, z.B. augenblickliche Registrierung des geöffneten oder geschlossenen Zustandes jedes Schalters im Netz; Schaltungsanordnungen zur Fernsteuerung von Schaltmitteln in einem Stromverteilungsnetz, z.B. Ein- und Abschalten von Stromverbrauchern mittels eines über das Netz übertragenen Impulscodesignals
H Elektrotechnik
02
Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
J
Schaltungsanordnungen oder Systeme für die Abgabe oder Verteilung elektrischer Leistung; Systeme zum Speichern elektrischer Energie
3
Schaltungsanordnungen für Wechselstromhauptnetze oder Wechselstromverteilungsnetze
12
zum Einstellen der Spannung in Wechselstromnetzen durch Verändern einer Kenngröße der Netzbelastung
14
durch Anschaltung von Belastungen an das Netz, durch Abschalten vom Netz, z.B. fortschreitend abgeglichene Belastung
Anmelder:
BSH HAUSGERÄTE GMBH [DE/DE]; Carl-Wery-Str. 34 81739 München, DE
Erfinder:
BÖLDT, Frank; DE
GROSSER, Jörg; DE
Prioritätsdaten:
10 2012 224 128.021.12.2012DE
Titel (EN) METHOD FOR OPERATING A DOMESTIC APPLIANCE AND DOMESTIC APPLIANCE
(FR) PROCÉDÉ POUR FAIRE FONCTIONNER UN APPAREIL ÉLECTROMÉNAGER ET APPAREIL ÉLECTROMÉNAGER
(DE) VERFAHREN ZUM BETREIBEN EINES HAUSHALTSGERÄTES SOWIE HAUSHALTSGERÄT
Zusammenfassung:
(EN) The present invention relates to a method for operating an electrically operated domestic appliance G. According to the method, the domestic appliance is connected to an intelligent power network N and a desired operating switching time tw is transmitted to the intelligent power network N. The intelligent power network N then determines profile information I on the basis of the transmitted desired operating switching time tw for a period of time T1 which runs from the time tü at which the desired operating switching time tw is transmitted up to and including the desired operating switching time tw, wherein a time tg is determined as a recommended operating switching time tg by the intelligent power network N. Subsequently, the determined profile information I and/or the recommended operating switching time tg are transmitted by the intelligent power network N to the domestic appliance G and the domestic appliance is switched on and/or off in accordance with the profile information I or the recommended operating switching time tg. The invention also relates to a domestic appliance G for carrying out the method according to the invention. The domestic appliance G comprises in particular a transmission arrangement IF for sending at least one piece of information to an intelligent power network N and for receiving data from the intelligent power network N, and a control circuit CTRL which processes the data to be transmitted and the received data and switches on and/or off the domestic appliance G as a function of a recommended operating switching time.
(FR) La présente invention concerne un procédé pour faire fonctionner un appareil électroménager G fonctionnant à l'électricité. Selon ce procédé, l'appareil électroménager est raccordé à un réseau électrique intelligent N et un instant de commutation d'alimentation souhaité tw est transmis au réseau électrique intelligent N. Le réseau électrique intelligent N détermine alors des informations de profil I au moyen de l'instant de commutation d'alimentation souhaité tw transmis, pour une durée T1 qui s'étend de l'instant tü de la transmission de l'instant de commutation d'alimentation souhaité tw à l'instant de commutation d'alimentation souhaité tw inclus, un instant tg correspondant à l'instant de commutation d'alimentation recommandé tg étant fixé par le réseau électrique intelligent N. Les informations de profil I déterminées et/ou l'instant de commutation d'alimentation recommandé tg sont ensuite transmis à l'appareil électroménager G par le réseau électrique intelligent N et l'appareil électroménager est mis sous tension et/ou hors tension en fonction des informations de profil I ou de l'instant de commutation d'alimentation recommandé tg. L'invention concerne également un appareil électroménager G adapté à la mise en œuvre dudit procédé, cet appareil électroménager G présentant en particulier un système de transmission IF pour envoyer au moins une donnée à un réseau électrique intelligent N et pour recevoir des données de celui-ci, ainsi qu'un circuit de commande CTRL qui traite les données à envoyer et les données reçues et met l'appareil électroménager G sous tension et/ou hors tension en fonction d'un instant de commutation d'alimentation recommandé.
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft ein Verfahren zum Betreiben eines elektrisch zu betreibenden Haushaltsgerätes G. Gemäß dem Verfahren wird das Haushaltsgerät an ein intelligentes Stromnetz N angeschlossen und ein gewünschter Betriebsschaltzeitpunktes tw an das intelligente Stromnetz N übermittelt. Das intelligente Stromnetz N ermittelt dann Profilinformationen I anhand des übertragenen, gewünschten Betriebsschaltzeitpunktes tw für einen Zeitraum T1, der vom Zeitpunkt tü des Übertragens des gewünschten Betriebsschaltzeitpunktes tw bis einschließlich dem gewünschten Betriebsschaltzeitpunkt tw reicht, wobei ein Zeitpunktes tg als empfohlener Betriebsschaltzeitpunkt tg durch das intelligente Stromnetz N festgelegt wird. Daraufhin werden die ermittelten Profilinformationen I und/oder der empfohlene Betriebsschaltpunkt tg vom intelligenten Stromnetz N an das Haushaltsgerät G übertragen und das Haushaltsgerät wird in Abhängigkeit der Profilinformationen I oder des empfohlenen Betriebsschaltpunkts tg ein- und/oder ausgeschaltet. Die Erfindung umfasst auch ein Haushaltsgerät G, welches zum Durchführen des Verfahrens eingerichtet ist, Insbesondere weist das Haushaltsgerät G eine Übermittlungsanordnung IF auf zum Senden wenigstens eines Datums an ein intelligentes Stromnetz N und zum Empfangen von Daten vom intelligenten Stromnetz N sowie eine Steuerschaltung CTRL, die die zu sendenden Daten und die empfangenen Daten verarbeitet und in Abhängigkeit von einem empfohlenen Betriebsschaltzeitpunkt das Haushaltsgerät G ein- und/oder ausschaltet.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)