Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014095117) ELEKTROMAGNETISCHES STELLGLIED
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/095117 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/071692
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 17.10.2013
IPC:
H01F 7/16 (2006.01) ,F16K 31/06 (2006.01) ,G05D 16/20 (2006.01) ,H01F 7/127 (2006.01)
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
08
mit Ankern
16
Geradlinig bewegte Anker
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
K
Ventile; Schieber; Hähne; Schwimmer; Entlüftungs- oder Belüftungsvorrichtungen
31
Betätigungsvorrichtungen; Auslösevorrichtungen
02
elektrisch; magnetisch
06
mit einem Magnet
G Physik
05
Steuern; Regeln
D
Systeme zum Steuern oder Regeln nichtelektrischer veränderlicher Größen
16
Steuerung oder Regelung des Strömungsmitteldruckes
20
unter Verwendung elektrischer Einrichtungen
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
06
Elektromagnete; Stellglieder mit Elektromagneten
08
mit Ankern
127
Zusammenbau
Anmelder:
ROBERT BOSCH GMBH [DE/DE]; Postfach 30 02 20 70442 Stuttgart, DE
Erfinder:
SCHUDT, Klaus; DE
Prioritätsdaten:
10 2012 223 430.617.12.2012DE
Titel (EN) ELECTROMAGNETIC ACTUATOR
(FR) ORGANE DE RÉGLAGE ÉLECTROMAGNÉTIQUE
(DE) ELEKTROMAGNETISCHES STELLGLIED
Zusammenfassung:
(EN) In an electromagnetic actuator having a magnet coil (2), which has a coil former (3) with a coil winding (4), which is arranged on said coil former, and has a central recess (13) which extends in an axial direction (a), having an armature (5) which is arranged in a displaceable manner in the central recess (13), and having a termination piece (9) which is arranged at an axial end of the coil former and in which an operating element (6) is mounted such that it can be displaced in the axial direction (a), wherein the armature (5) can be moved by operating the magnet coil (2), so that a force which is applied by the armature (5) of the electromagnetic actuator (1) can be transmitted to the operating element (6), it is proposed that the operating element (6) is of two-part design and has an operating pin (7), which is mounted in the termination piece (9), and also has a separation piece (8) which is firmly connected to the operating pin (7) at an end section (17) of the operating pin (7), said end section projecting out of the termination piece (9) in the direction of the armature (5), and is acted on by the armature (5) when the magnet coil (2) is operated.
(FR) L'invention concerne un organe de réglage électromagnétique comprenant une bobine magnétique (2) qui comporte une carcasse de bobine (3) sur laquelle est disposé un bobinage (4) et un creux central (13) qui s'étend dans une direction axiale (a), une armature (5) disposée de manière à pouvoir coulisser dans le creux central (13), ainsi qu'une pièce de fermeture (9), disposée à une extrémité axiale de la carcasse de bobine, dans laquelle un élément actionneur (6) est supporté en translation dans la direction axiale (a). L'armature (5) peut être déplacée par un actionnement de la bobine magnétique (2) de telle façon qu'une force appliquée par l'armature (5) de l'organe de réglage électromagnétique (1) peut être transmise à l'élément actionneur (6). Selon l'invention, l'élément actionneur (6) est réalisé en deux parties et comporte une tige d'actionnement (7) supportée dans la pièce de fermeture (9), ainsi qu'une pièce de séparation (8) qui est reliée fixement à la tige d'actionnement (7) au niveau d'un segment d'extrémité (17) de la tige d'actionnement (7) qui dépasse de la pièce de fermeture (9) en direction de l'armature (5) et qui est sollicitée par l'armature (5) lorsque la bobine magnétique (2) est actionnée.
(DE) Bei einem elektromagnetischen Stellglied, aufweisend eine Magnetspule (2), welche einen Spulenkörper (3) mit einer daran angeordneten Spulenwicklung (4) und eine sich in einer axialen Richtung (a) erstreckende Zentralausnehmung (13) aufweist, einen in der Zentralausnehmung (13) verschiebbar angeordneten Anker (5) sowie ein an einem axialen Ende des Spulenkörpers angeordnetes Abschlussstück (9), in dem ein Betätigungselement (6) in der axialen Richtung (a) verschiebbar gelagert ist, wobei der Anker (5) durch einer Betätigung der Magnetspule (2) bewegbar ist, so dass eine von dem Anker (5) des elektromagnetischen Stellgliedes (1) aufgebrachte Kraft auf das Betätigungselement (6) übertragbar ist, wird vorgeschlagen, dass das Betätigungselement (6) zweiteilig ausgebildet ist und einen in dem Abschlussstück (9) gelagerten Betätigungsstift (7) sowie ein Trennstück (8) aufweist, das an einem aus dem Abschlussstück (9) in Richtung des Ankers (5) vorstehenden Endabschnitt (17) des Betätigungsstiftes (7) fest mit dem Betätigungsstift (7) verbundenen ist und bei einer Betätigung der Magnetspule (2) von dem Anker (5) beaufschlagt ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)