WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014094749) RADNABE-WÄLZLAGER-EINHEIT MIT EINEM SIGNALGEBER AN EINEM ERHÖHTEN BEREICH EINES INNENRINGS INNERHALB EINER DICHTKAPPE MIT EINER AUSBUCHTUNG ZUR BEFESTIGUNG EINES SENSORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/094749 Internationale Anmeldenummer PCT/DE2013/200256
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 28.10.2013
IPC:
F16C 41/00 (2006.01) ,F16C 33/72 (2006.01) ,F16C 33/58 (2006.01) ,B60B 27/00 (2006.01) ,G01P 3/44 (2006.01) ,F16C 19/18 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
41
Sonstiges Zubehör für Lager
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
72
Abdichtungen
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
33
Lagerteile; besondere Verfahren zum Herstellen von Lagern oder Teilen davon
30
Teile von Wälzlagern
58
Laufflächen; Laufringe
B Arbeitsverfahren; Transportieren
60
Fahrzeuge allgemein
B
Räder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen; Verstärken der Radhaftung
27
Naben
G Physik
01
Messen; Prüfen
P
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit, der Beschleunigung, der Verzögerung oder des Stoßes; Anzeigen des Vorhandenseins oder Fehlens einer Bewegung; Anzeigen der Richtung einer Bewegung
3
Messen der Linear- oder Winkelgeschwindigkeit; Messen der Differenz von Linear- oder Winkelgeschwindigkeiten
42
Vorrichtungen, gekennzeichnet durch die Anwendung elektrischer oder magnetischer Mittel
44
zum Messen der Winkelgeschwindigkeit
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16
Maschinenelemente oder -einheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
C
Wellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen in einer biegsamen Führungshülle zum Übertragen von Bewegungen; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebe-, Kupplungs- oder Bremsenelemente; Lager
19
Wälzlager, ausschließlich für Drehbewegung
02
mit Kugeln vorwiegend gleicher Größe in einer oder mehreren kreisförmigen Reihen
14
für radiale und axiale Belastung
18
mehrreihig
Anmelder: SCHAEFFLER TECHNOLOGIES AG & CO. KG[DE/DE]; Industriestraße 1-3 91074 Herzogenaurach, DE
Erfinder: KAISER, Andreas; DE
LANGER, Roland; DE
HEISS, Ralf; DE
MOCK, Christian; DE
LANG, Jonas; DE
EICHELMANN, Frank; DE
Prioritätsdaten:
10 2012 223 881.620.12.2012DE
Titel (EN) WHEEL HUB ROLLING BEARING UNIT WITH A SIGNAL EMITTER ON A HIGHER AREA OF AN INNER RING WITHIN A SEALING CAP HAVING A PROTRUSION FOR SECURING A SENSOR
(FR) UNITÉ PALIER-MOYEU DE ROUE COMPORTANT UN ÉMETTEUR DE SIGNAL SUR UNE RÉGION SURÉLEVÉE D'UNE BAGUE INTERNE À L'INTÉRIEUR D'UN CAPUCHON D'ÉTANCHÉITÉ AYANT UN RENFLEMENT POUR LA FIXATION D'UN CAPTEUR
(DE) RADNABE-WÄLZLAGER-EINHEIT MIT EINEM SIGNALGEBER AN EINEM ERHÖHTEN BEREICH EINES INNENRINGS INNERHALB EINER DICHTKAPPE MIT EINER AUSBUCHTUNG ZUR BEFESTIGUNG EINES SENSORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to an orbital-formed hub bearing unit, the inner ring (2) of which has a radially elevated region for resolving production problems during the orbital forming process. For such a hub bearing unit, an optimal sensor arrangement, such as that required for rotational speed detection for example, is to be proposed without having to accept disadvantages with rotational speed detection, sealing and strength optimization of the inner ring (2). A signal emitter (5) is arranged axially flush in a flat manner on the side of the vehicle on a higher area of the inner ring (2). A cover (8) axially covers the wheel hub (18) on the vehicle side. The detection of the movement of the signal emitter (5) takes place in the axial direction through the cover (8). To accommodate the sensor, the cover (8) comprises a protrusion (15) which is axially opposite the signal emitter (5), which can be arranged radially within the outer ring (3) either partially or completely. An axially short design, which additionally implies a protected sensor in a cover (8), has been found.
(FR) L'invention concerne une unité de palier de roue à rivetage orbital, dont la bague interne (2) présente une région radialement surélevée, afin d'éliminer des problématiques de fabrication lors du rivetage orbital. Pour une telle unité de palier de roue, un agencement de capteurs le plus optimal possible, comme cela est nécessaire par exemple pour des détections de vitesse de rotation, devrait être prévu, sans avoir à subir des inconvénients pour la détection de la vitesse de rotation, l'étanchéité et l'optimisation de la résistance de la bague interne (2). Un émetteur de signal (5) est disposé à plat, axialement côté véhicule sur la région surélevée de la bague interne (2). Un couvercle recouvre l'émetteur de signal (5) côté véhicule le moyeu de roue. Le mouvement de l'émetteur de signal (5) est détecté dans la direction axiale à travers le couvercle (8). Pour recevoir un capteur, le couvercle (8) présente un renflement qui est axialement opposé à l'émetteur de signal (5) et qui peut être disposé à l'intérieur de la bague externe (3) radialement, en partie ou en totalité. Il est possible de trouver une construction axialement courte, ce qui implique également un capteur protégé dans un couvercle (8).
(DE) Es wird eine wälzgenietete Radlagereinheit vorgeschlagen, deren Innenring (2) einen radial erhöhten Bereich aufweist, um Herstellungsproblematiken beim Wälznieten auszuräumen. Für eine derartige Radlagereinheit soll eine möglichst optimale Sensoranordnung, wie man sie beispielsweise für Drehzahldetektionen benötigt, vorgeschlagen werden, ohne Nachteile bei der Drehzahldetektion, der Abdichtung und der Festigkeitsoptimierung des Innenrings (2) hinnehmen zu müssen. Ein Signalgeber (5) ist axial fahrzeugseitig am erhöhten Bereich des Innenrings (2) flächig angeordnet. Ein Deckel (8) deckt die Radnabe (18) axial fahrzeugseitig ab. Die Erfassung der Bewegung des Signalgebers (5) erfolgt in axialer Richtung durch den Deckel (8) hindurch. Zur Aufnahme eines Sensors weist der Deckel (8) axial gegenüberliegend zum Signalgeber (5) eine Ausbuchtung (15) auf, die teilweise oder komplett radial innerhalb des Außenrings (3) angeordnet werden kann. Es konnte somit eine axial kurze Bauweise gefunden werden, die zudem einen geschützten Sensor in dem Deckel (8) impliziert.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)