Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2014094012) FUNKÜBERTRAGUNG ZWISCHEN MODULEN IN EINEM POTENTIALGETRENNTEN LED-KONVERTER

Pub. No.:    WO/2014/094012    International Application No.:    PCT/AT2013/000206
Publication Date: Fri Jun 27 01:59:59 CEST 2014 International Filing Date: Fri Dec 20 00:59:59 CET 2013
IPC: H05B 33/08
H05B 37/02
Applicants: TRIDONIC GMBH & CO KG
Inventors: VONACH, Christoph
Title: FUNKÜBERTRAGUNG ZWISCHEN MODULEN IN EINEM POTENTIALGETRENNTEN LED-KONVERTER
Abstract:
Die vorliegende Erfindung stellt ein Betriebsgerät 1 für Leuchtmittel bereit, in dem eine galvanische Trennung 4 zwischen einer Primärseite, die wenigstens eine Schaltung 2 aufweist, und einer Sekundärseite, die wenigstens eine Schaltung 3 aufweist, durch einen Funkkanal 5 überbrückt ist. Die Leuchtmittel werden sekundärseitig bzgl. der galvanischen Trennung versorgt und die Primärseite ist zum Anschluss an eine Spannungsversorgung, insbesondere eine Netzspannung eingerichtet. Die primärseitige Schaltung 2 und die sekundärseitige Schaltung 3 weisen jeweils eine Funkschnittstelle 2A, 3A auf zur Einrichtung des unidirektionalen oder bidirektionalen Funkkanals 5. Der Funkkanal 5 liegt vorzugsweise innerhalb eines vorzugsweise metallischen Gehäuses 6 des Betriebsgeräts 1. Durch den Funkkanal 5 kann eine Kommunikation von Primärseite nach der Sekundärseite und umgekehrt über Funk erfolgen.