Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014094007) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BIO-DIESEL-KRAFTSTOFFES MIT EINEM SPEZIELL AUSGELEGTEM REAKTOR UND "(AUTO)KATALYTISCH" WIRKSAMER NANOSKALIG STRUKTURIERTER MATERIALOBERFLÄCHE DES REAKTORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/094007 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2013/000201
Veröffentlichungsdatum: 26.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 17.12.2013
IPC:
C10L 1/02 (2006.01) ,C11C 3/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
10
Mineralöl-, Gas- oder Koksindustrie; Kohlenmonoxid enthaltende technische Gase; Brennstoffe; Schmiermittel; Torf
L
Anderweitig nicht vorgesehene Brennstoffe; Erdgas; Synthetisches Erdgas [SNG], das nach Verfahren erhalten worden ist, die nicht von den Unterklassen C10G oder C10K166; Flüssiggas; Verwendung von Zusatzstoffen zu Brennstoffen oder Feuern; Feueranzünder
1
Flüssige kohlenstoffhaltige Brennstoffe
02
im wesentlichen auf Komponenten basierend, die nur aus Kohlenstoff, Wasserstoff und Sauerstoff bestehen
C Chemie; Hüttenwesen
11
Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
C
Fettsäuren, gewonnen aus Fetten, Ölen oder Wachsen; Kerzen; Fette, Öle oder Fettsäuren, gewonnen durch chemische Umwandlung von Fetten, Ölen oder Fettsäuren
3
Fette, Öle oder Fettsäuren, gewonnen durch chemische Umwandlung von Fetten, Ölen oder Fettsäuren, z.B. durch Ozonolyse
Anmelder:
NAUER, Gerhard [AT/AT]; AT
SCHELL, Klaus [AT/AT]; AT
Erfinder:
NAUER, Gerhard; AT
SCHELL, Klaus; AT
Prioritätsdaten:
A 1309/201218.12.2012AT
Titel (EN) METHOD FOR PRODUCING A BIODIESEL FUEL HAVING A SPECIALLY DESIGNED REACTOR AND "AUTOCATALYTICALLY" ACTIVE NANOSCALE STRUCTURED MATERIAL SURFACE OF THE REACTOR
(FR) PROCÉDÉ DE PRODUCTION D'UN CARBURANT BIODIESEL À L'AIDE D'UN RÉACTEUR DE CONCEPTION SPÉCIALE, DONT LE MATÉRIAU PRÉSENTE UNE SURFACE À STRUCTURATION NANOMÉTRIQUE AYANT UN EFFET „(AUTO)CATALYTIQUE"
(DE) VERFAHREN ZUR HERSTELLUNG EINES BIO-DIESEL-KRAFTSTOFFES MIT EINEM SPEZIELL AUSGELEGTEM REAKTOR UND "(AUTO)KATALYTISCH" WIRKSAMER NANOSKALIG STRUKTURIERTER MATERIALOBERFLÄCHE DES REAKTORS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method for economical production of biodiesel specifically from free fatty acids, as are present in particular in used cooking oils, used cooking fats, different animal fats and biological fats or oils, wherein the raw material, in admixture with a monovalent alcohol, preferably methanol, is fed to a reactor that is specially constructed from "(auto)catalytically" active material having a nanoscale surface structure and is correspondingly designed, and is reacted at a defined temperature at relatively high pressures. The method is characterised in that the method is carried out without an external catalyst (liquid or solid) and the products diesel and glycerin occurring during the transesterification therefore accumulate substantially free from metallic impurities. The resulting products comply with the relevant quality standards.
(FR) L'invention concerne un procédé de production économique de biodiesel effectué spécialement à partir d'acides gras libres, tels que ceux présents notamment dans des huiles alimentaires usagées, des graisses alimentaires usagées et différentes graisses animales ainsi que dans des graisses et huiles biologiques, la matière brute mélangée à un alcool monovalent, de préférence du méthanol, étant cédée à un réacteur et entrant en réaction à une température définie à des pressions plus élevées, ledit réacteur étant réalisé dans une matière à effet (auto)catalytique" spéciale et à structuration superficielle nanométrique, et étant de conception correspondante. Le procédé est caractérisé en ce qu'il est effectué sans catalyseur externe (liquide ou solide) et en ce que les produits Diesel et glycérine issus de la transestérification se précipitent largement librement à partir des impuretés métalliques. Les produits engendrés correspondent aux normes de qualité pertinentes.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur wirtschaftlichen Herstellung von Biodiesel speziell aus freien Fettsäuren, wie sie insbesondere in Altspeiseölen, Altspeisefetten und unterschiedlichen tierischen Fetten sowie biologischen Fetten oder Ölen vorliegen, wobei das Rohmaterial in Mischung mit einem einwertigem Alkohol, bevorzugt Methanol, einem speziell aus "(auto)katalytisch" wirksamen Material mit nanoskaliger Oberflächenstruktur ausgeführtem und entsprechend ausgelegtem Reaktor zugeführt und bei einer definierten Temperatur bei höheren Drücken umgesetzt wird. Das Verfahren zeichnet sich dadurch aus, dass es ohne externen Katalysator (flüssig oder fest) durchgeführt wird und die bei der Umesterung entstehenden Produkte Diesel und Glyzerin daher weitgehend frei von metallischen Verunreinigungen anfallen. Die entstehenden Produkte entsprechen den einschlägigen Qualitäts-Normen.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)