Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2014090863) SPALTTOPF FUER MAGNETGEKUPPELTE PUMPEN SOWIE HERSTELLUNGSVERFAHREN

Pub. No.:    WO/2014/090863    International Application No.:    PCT/EP2013/076195
Publication Date: Fri Jun 20 01:59:59 CEST 2014 International Filing Date: Thu Dec 12 00:59:59 CET 2013
IPC: F04D 13/02
C22C 19/05
F04D 29/02
Applicants: KLAUS UNION GMBH & CO. KG
Inventors: ESCHNER, Thomas
Title: SPALTTOPF FUER MAGNETGEKUPPELTE PUMPEN SOWIE HERSTELLUNGSVERFAHREN
Abstract:
Bei magnetgekuppelten Pumpen werden Spalttöpfe eingesetzt, welche eine Seitenwandung aufweisen, die zwischen einem Treiber und einem Läufer der Pumpe in einem Spalt angeordnet ist. Der Spalt soll im Hinblick auf einen guten Wirkungsgrad der Pumpe möglichst schmal sein, was nur bei einer Seitenwandung mit dünner Wandstärke realisiert werden kann. Dabei muss der Spalttopf eine ausreichend hohe Festigkeit aufweisen, insbesondere um Druckdifferenzen in der Pumpe standzuhalten. Gleichzeitig muss der Spalttopf auf einfache Weise in eine Sollgeometrie gebracht werden können und eine hohe Formstabilität aufweisen, auch bei hohen Pumpendrücken. Es wird vorgeschlagen, einen Spalttopf (1) mit einer Seitenwandung (3) auszuführen, die zumindest teilweise aus einem Werkstoff mit einem Nickelbestandteil besteht, wobei der Werkstoff eine Nickel-Chrom-Legierung ist, welche mindestens 50 Gewichtsprozent Nickel und 17 bis 21 Gewichtsprozent Chrom aufweist, und die Seitenwandung (3) durch eine Wärmebehandlung zu härten. Hierdurch kann auf einfache Weise ein gegenüber Korrosion und/oder hohen Temperaturen sehr beständiger Spalttopf (1) bereitgestellt werden.