Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014090710) BENZYL SULFONAMIDE DERIVATIVES AS RORc MODULATORS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/090710 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/075876
Veröffentlichungsdatum: 19.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 09.12.2013
IPC:
C07C 311/16 (2006.01) ,C07C 311/21 (2006.01) ,C07C 311/29 (2006.01) ,C07C 311/39 (2006.01) ,C07C 311/44 (2006.01) ,A61K 31/18 (2006.01) ,A61P 29/00 (2006.01) ,A61P 37/00 (2006.01)
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
311
Amide von Sulfonsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfonsäuregruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
15
Sulfonamide, bei denen Schwefelatome von Sulfonamidgruppen an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe gebunden sind
16
wobei das Stickstoffatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an Wasserstoffatome oder an ein acyclisches Kohlenstoffatom gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
311
Amide von Sulfonsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfonsäuregruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
15
Sulfonamide, bei denen Schwefelatome von Sulfonamidgruppen an Kohlenstoffatome sechsgliedriger aromatischer Ringe gebunden sind
21
wobei das Stickstoffatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
311
Amide von Sulfonsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfonsäuregruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
22
Sulfonamide, bei denen das Kohlenstoffgerüst des Säureteils außerdem mit einfach-gebundenen Sauerstoffatomen substituiert ist
29
wobei das Schwefelatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
311
Amide von Sulfonsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfonsäuregruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
30
Sulfonamide, bei denen das Kohlenstoffgerüst des Säureteils außerdem mit einfach-gebundenen Stickstoffatomen, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind, substituiert ist
37
wobei das Schwefelatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
38
wobei Schwefelatome von Sulfonamidgruppen und Aminogruppen an Kohlenstoffatome von sechsgliedrigen aromatischen Ringen desselben Kohlenstoffgerüstes gebunden sind
39
wobei das Stickstoffatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an Wasserstoffatome oder an ein acyclisches Kohlenstoffatom gebunden ist
C Chemie; Hüttenwesen
07
Organische Chemie
C
Acyclische oder carbocyclische Verbindungen
311
Amide von Sulfonsäuren, d.h. Verbindungen, bei denen einfach-gebundene Sauerstoffatome von Sulfonsäuregruppen durch Stickstoffatome ersetzt sind, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind
30
Sulfonamide, bei denen das Kohlenstoffgerüst des Säureteils außerdem mit einfach-gebundenen Stickstoffatomen, die nicht Teil von Nitro- oder Nitrosogruppen sind, substituiert ist
37
wobei das Schwefelatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
38
wobei Schwefelatome von Sulfonamidgruppen und Aminogruppen an Kohlenstoffatome von sechsgliedrigen aromatischen Ringen desselben Kohlenstoffgerüstes gebunden sind
44
wobei das Stickstoffatom wenigstens einer der Sulfonamidgruppen an ein Kohlenstoffatom eines sechsgliedrigen aromatischen Rings gebunden ist
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
K
Präparate für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
31
Arzneimittel, die organische Wirkstoffe enthalten
16
Amide, z.B. Hydroxamsäuren
18
Sulfonamide
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
29
Peripher wirkende Analgetika, Antipyretika oder Antiphlogistika, z.B. Antirheumatika; Nichtsteroidale entzündungshemmende Arzneimittel [Non-steriodal antiinflammatory drugs = NSAIDs]
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
P
Spezifische therapeutische Aktivität von chemischen Verbindungen oder medizinischen Zubereitungen
37
Arzneimittel gegen immunologische oder allergische Störungen
Anmelder:
F. HOFFMANN-LA ROCHE AG [CH/CH]; Grenzacherstrasse 124 CH-4070 Basel, CH (AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BE, BF, BG, BH, BJ, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CF, CG, CH, CI, CL, CM, CN, CO, CR, CU, CY, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, FR, GA, GB, GD, GE, GH, GM, GN, GQ, GR, GT, GW, HN, HR, HU, ID, IE, IL, IN, IR, IS, IT, JP, KE, KG, KM, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LV, LY, MA, MC, MD, ME, MG, MK, ML, MN, MR, MT, MW, MX, MY, MZ, NA, NE, NG, NI, NL, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SI, SK, SL, SM, SN, ST, SV, SY, SZ, TD, TG, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW)
GENENTECH, INC. [US/US]; 1 DNA Way South San Francisco, California 94080, US (US)
Erfinder:
BODIL VAN NIEL, Monique; GB
FAUBER, Benjamin; US
RENE, Olivier; US
WARD, Stuart; GB
Vertreter:
BERNARD, Guillaume; Grenzacherstrasse 124 4070 Basel, CH
Prioritätsdaten:
61/735,36410.12.2012US
Titel (EN) BENZYL SULFONAMIDE DERIVATIVES AS RORc MODULATORS
(FR) DÉRIVÉS DE SULFONAMIDE DE BENZYLE UTILISES EN TANT QUE MODULATEURS DE RORC
Zusammenfassung:
(EN) Compounds of the formula Ia or Ib, or pharmaceutically acceptable salts thereof, wherein m, n, r, A, X1, X2, X3, X4, Y, Z, R1, R2, R3, R4, R5, R6, R7, and R8 are as defined herein. Also disclosed are methods of making the compounds and using the compounds for treatment of inflammatory diseases such as arthritis.
(FR) L'invention concerne des composés représentés par la formule Ia ou Ib, ou des sels pharmaceutiquement acceptables de ceux-ci, dans la formule,m, n, r, A, X1, X2, X3, X4, Y, Z, R1, R2, R3, R4, R5, R6, R7, et R8 sont tels que définis dans la description. L'invention concerne également des procédés d'élaboration de ces composés ainsi que des méthodes consistant à utiliser ces composés pour traiter des maladies inflammatoires, telles que l'arthrite.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)