WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014086736) VERFAHREN ZUR BEKÄMPFUNG VON RESISTENTEN SCHADPFLANZEN
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/086736 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/075301
Veröffentlichungsdatum: 12.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 03.12.2013
IPC:
A01N 43/66 (2006.01) ,A01N 47/36 (2006.01) ,A01N 47/38 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
43
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die heterocyclische Verbindungen enthalten
64
welche Ringe mit drei Stickstoffatomen als einzige Ringheteroatome aufweisen
66
1,3,5-Triazine, welche nicht hydriert und nicht an den Ringstickstoffatomen substituiert sind
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
47
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die organische Verbindungen mit einem Kohlenstoffatom enthalten, das nicht Glied eines Ringes ist und keine Bindung zu einem Kohlenstoff- oder Wasserstoffatom aufweist, z.B. Derivate der Kohlensäure
08
wobei das Kohlenstoffatom eine oder mehrere Einfachbindungen zu Stickstoffatomen aufweist
28
Harnstoffe oder Thioharnstoffe mit der Gruppe N-CO-N oder N-CS-N
36
wobei die Gruppe N-CO-N direkt an wenigstens einen heterocyclischen Ring gebunden ist; deren Thio-Analoga
A Täglicher Lebensbedarf
01
Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
N
Konservieren von Körpern von Menschen, Tieren, Pflanzen oder deren Teilen; Biozide, z.B. als Desinfektionsmittel, als Pestizide oder als Herbizide; Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen; Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums
47
Biozide, Mittel zum Vertreiben oder Anlocken von Schädlingen oder Mittel zum Beeinflussen des Pflanzenwachstums, die organische Verbindungen mit einem Kohlenstoffatom enthalten, das nicht Glied eines Ringes ist und keine Bindung zu einem Kohlenstoff- oder Wasserstoffatom aufweist, z.B. Derivate der Kohlensäure
08
wobei das Kohlenstoffatom eine oder mehrere Einfachbindungen zu Stickstoffatomen aufweist
28
Harnstoffe oder Thioharnstoffe mit der Gruppe N-CO-N oder N-CS-N
38
wobei wenigstens ein Stickstoffatom der Gruppe N-CO-N Glied eines heterocyclischen Ringes ist; deren Thio-Analoga
Anmelder: BAYER CROPSCIENCE AG[DE/DE]; Alfred-Nobel-Str. 50 40789 Monheim, DE
Erfinder: MENNE, Hubert; DE
SCHLESINGER, Werner; DE
Vertreter: BIP Patents; c/o Bayer Intellectual Property GmbH Creative Campus Monheim Alfred-Nobel-Str. 10 40789 Monheim, DE
Prioritätsdaten:
12195951.406.12.2012EP
Titel (EN) METHOD OF CONTROLLING RESISTANT HARMFUL PLANTS
(FR) PROCÉDÉ DE LUTTE CONTRE LES ADVENTICES RÉSISTANTES
(DE) VERFAHREN ZUR BEKÄMPFUNG VON RESISTENTEN SCHADPFLANZEN
Zusammenfassung:
(EN) There is described a method of controlling harmful plants which are resistant to active substances from the group of the inhibitors of acetolactate synthase, acetyl coenzyme A carboxylase, photosynthesis at the photosystem II, microtubuli arrangement, cell division or 5 enolpyruvylshikimate-3-phosphate synthase, in particular of acetolactate synthase.
(FR) L'invention concerne un procédé de lutte contre les adventices qui sont résistantes aux substances actives du groupe des inhibiteurs de l'acétolactate synthase, de l'acétylcoenzyme A carboxylase, de la photosynthèse au niveau du photosystème II, de la disposition des microtubules, de la division cellulaire ou de la 5-énolpyrovyl­shikimate-3-phosphate synthase, en particulier de l'acétolactate synthase.
(DE) Es wird ein Verfahren zur Bekämpfung von Schadpflanzen, die gegenüber Wirkstoffen aus der Gruppe der Inhibitoren der Acetolactatsynthase, Acetylcoenzym-A- Carboxylase, Photosynthese am Photosystems II, Mikrotubuli Anordnung, Zellteilung oder 5-Enolpyrovylshikimat-3-Phosphatsynthase, insbesondere der Acetolactatsynthase, resistent sind, beschrieben.
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)