Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014086623) GUMMIMATTEN-TASTATUR, INSBESONDERE SILIKONMATTEN-TASTATUR
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/086623 Internationale Anmeldenummer PCT/EP2013/074749
Veröffentlichungsdatum: 12.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 26.11.2013
IPC:
G06F 3/02 (2006.01) ,H01H 13/86 (2006.01) ,H01H 13/82 (2006.01)
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
3
Eingabeeinrichtungen, in denen digitale Daten in eine von dem Digitalrechner verarbeitbare Form gebracht werden; Ausgabeeinrichtungen, in denen digitale Daten so umgeformt werden, dass sie von dem Ausgabegerät aufgenommen werden können, z.B. Schnittstellenanordnungen
01
Eingabeeinrichtungen oder kombinierte Eingabe- und Ausgabeeinrichtungen für den Dialog zwischen Benutzer und Rechner
02
Eingabeeinrichtung mit von Hand betätigten Schaltern, z.B. mit Tastaturen oder Wählscheiben
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
13
Schalter mit geradlinig bewegbarem Betätigungsteil oder Teilen, die nur zum Drücken oder Ziehen in einer Richtung ausgebildet sind, z.B. Druckknopfschalter
70
mit einer Vielzahl von Betätigungsgliedern, die mit verschiedenen Kontaktsätzen verbunden sind, z.B. Tastatur
86
gekennzeichnet durch das Gehäuse, z.B. dichte Gehäuse oder in der Größe reduzierbare Gehäuse
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
H
Elektrische Schalter; Relais; Wählschalter; Schutzvorrichtungen [Sicherungen] für Not- oder Störungsfälle
13
Schalter mit geradlinig bewegbarem Betätigungsteil oder Teilen, die nur zum Drücken oder Ziehen in einer Richtung ausgebildet sind, z.B. Druckknopfschalter
70
mit einer Vielzahl von Betätigungsgliedern, die mit verschiedenen Kontaktsätzen verbunden sind, z.B. Tastatur
82
gekennzeichnet durch Anordnungen zum Druckausgleich [CH: zur Belüftung] im Kontaktbereich
Anmelder:
PREHKEYTEC GMBH [DE/DE]; Scheinbergweg 10 97638 Mellrichstadt, DE
Erfinder:
SCHMÖGER, Klaus; DE
Vertreter:
DIETRICH, Barbara; Rheinmetall Platz 40476 Düsseldorf, DE
Prioritätsdaten:
20 2012 104 778.007.12.2012DE
Titel (EN) RUBBER MAT KEYPAD, PARTICULARLY SILICONE MAT KEYPAD
(FR) CLAVIER AVEC TAPIS EN CAOUTCHOUC, EN PARTICULIER CLAVIER AVEC TAPIS EN SILICONE
(DE) GUMMIMATTEN-TASTATUR, INSBESONDERE SILIKONMATTEN-TASTATUR
Zusammenfassung:
(EN) What is proposed is a data input and/or operator control system (1), particularly a keypad, also a POS keypad, having a lower portion (2) and an upper portion (3) and also at least one printed circuit board (6) and at least one retaining plate (4). Inside, one or more protective mat(s) (5) made of an elastic material is/are preferably adhesively bonded to the printed circuit board (6). In this protective mat (5), the components of the printed circuit board (6) are recessed to as small an extent as possible and air ducts (14) are incorporated in order to ensure that the keys are ventilated in relation to one another.
(FR) L'invention concerne un système d'entrée de données et/ou un système de commande (1), en particulier un clavier, également un clavier POS, pourvu d'une partie inférieure (2) et d'une partie supérieure (3) ainsi que d'au moins une plaque de circuit imprimé (6) et d'au moins une plaque support (4). A l'intérieur, un ou plusieurs tapis de protection (5) faits d'un matériau élastique sont collés de préférence sur la plaque de circuit imprimé (6). Une place la plus petite possible est réservée pour les composants de la plaque de circuit imprimé (6) dans ce tapis de protection (5) et des canaux d'aération (14) y sont intégrés afin d'assurer une aération des touches les unes par rapport aux autres.
(DE) Vorgeschlagen wird ein Dateneingabe- und / oder Bediensystem (1), insbesondere eine Tastatur, auch eine POS-Tastatur, mit einem Unterteil (2) und einem Oberteil (3) sowie wenigstens einer Leiterplatte (6) und wenigstens einer Halteplatte (4). Im Inneren sind auf der Leiterplatte (6) eine oder mehrere Schutzmatte(n) (5) aus einem elastischen Material vorzugsweise aufgeklebt. In dieser Schutzmatte (5) sind die Bauteile der Leiterplatte (5) kleinstmöglich ausgespart und Luftkanäle (14) eingebunden, um eine Entlüftung der Tasten zueinander zu gewährleisten.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)