WIPO logo
Mobil | Englisch | Español | Français | 日本語 | 한국어 | Português | Русский | 中文 | العربية |
PATENTSCOPE

Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
World Intellectual Property Organization
Optionen
Recherchensprache
Trunkierung
Ordnen nach:
Listenlänge
Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014082109) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN DES SCHUTZGASES BEI EINEM SCHWEIßPROZESS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/082109 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2013/050215
Veröffentlichungsdatum: 05.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 11.11.2013
IPC:
B23K 9/095 (2006.01) ,B23K 9/16 (2006.01) ,B23K 9/32 (2006.01)
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
095
Überwachen oder selbsttätiges Steuern von Schweißparametern
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
16
unter Verwendung von Schutzgas
B Arbeitsverfahren; Transportieren
23
Werkzeugmaschinen; Metallbearbeitung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
K
Löten; Schweißen; Beschichten oder Plattieren durch Löten oder Schweißen; Schneiden durch örtliches Zuführen von Hitze, z.B. Brennschneiden; Arbeiten mit Laserstrahlen
9
Lichtbogenschweißen oder -schneiden
32
Zubehör
Anmelder: FRONIUS INTERNATIONAL GMBH[AT/AT]; Froniusstraße 1 A-4643 Pettenbach, AT
Erfinder: ZIMMER, Johannes; AT
SCHARINGER, David; AT
GRADAUER, Manuel; AT
PFLÜGELMEIER, Helmut; AT
Vertreter: SONN & PARTNER PATENTANWÄLTE; Riemergasse 14 A-1010 Vienna, AT
Prioritätsdaten:
A 50547/201228.11.2012AT
Titel (EN) METHOD AND DEVICE FOR MONITORING INERT GAS DURING A WELDING PROCESS
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF POUR LE CONTRÔLE DE GAZ DE PROTECTION AU COURS D'UN PROCÉDÉ DE SOUDAGE
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUM ÜBERWACHEN DES SCHUTZGASES BEI EINEM SCHWEIßPROZESS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a method and a device (30) for monitoring the inert gas (5) during a welding process performed using a welding torch (7), wherein at least one measurement variable (Pi), which is dependent on the type of inert gas (5), is measured by means of at least one sensor (Si). According to the invention, at least two measurement variables (Pi) of the inert gas (5) are measured and the measured values (Mi) of the at least two measurement variables (Pi) of the inert gas (5) are compared with several saved values (Mi'), which are associated with inert gas types (Gi), of the at least two measurement variables (Pi), and the inert gas type (Gi), for which the assigned values (Mi') of the at least two measurement variables (Pi) are closest to the measured values (Mi) of the at least two measurement variables (Pi) of the inert gas (5), is displayed.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif (30) pour le contrôle du gaz de protection (5) au cours d'un procédé de soudage exécuté à l'aide d'un chalumeau de soudage (7), au moins une grandeur à mesurer (Pi), dépendant du type de gaz de protection (5), étant mesurée au moyen d'au moins un capteur (Si). L'invention est caractérisée en ce qu'au moins deux grandeurs à mesurer (Pi) du gaz de protection (5) sont mesurées, et en ce que les valeurs mesurées (Mi) des au moins deux grandeurs à mesurer (Pi) du gaz de protection (5), sont comparées à des valeurs (Mi') mémorisées, associées à plusieurs types de gaz de protection (Gi), des au moins deux grandeurs à mesurer (Pi), et en ce que chaque type de gaz de protection (Gi) dont les valeurs (Mi') associées des au moins deux grandeurs à mesurer (Pi) sont les plus proches des valeurs à mesurer (Mi) des au moins deux grandeurs à mesurer (Pi) du gaz de protection (5), est affiché.
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren und eine Vorrichtung (30) zum Überwachen des Schutzgases (5) bei einem mit einem Schweißbrenner (7) durchgeführten Schweißprozess, wobei zumindest eine von der Art des Schutzgases (5) abhängige Messgröße (Pi) mit zumindest einem Sensor (Si) gemessen wird. Erfindungsgemäß werden zumindest zwei Messgrößen (Pi) des Schutzgases (5) gemessen und die Messwerte (Mi) der zumindest zwei Messgrößen (Pi) des Schutzgases (5) mit mehreren Schutzgasarten (Gi) zugeordneten gespeicherten Werten (Mi') der zumindest zwei Messgrößen (Pi) verglichen und jene Schutzgasart (Gi) angezeigt, dessen zugeordnete Werte (Mi') der zumindest zwei Messgrößen (Pi) den Messwerten (Mi) der zumindest zwei Messgrößen (Pi) des Schutzgases (5) am nächsten liegen.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)