Einige Inhalte dieser Anwendung sind momentan nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014082107) VORRICHTUNG ZUR MAGNETISCHEN BEHANDLUNG EINES KOHLENWASSERSTOFFHALTIGEN FLUIDS
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten   

Veröff.-Nr.: WO/2014/082107 Internationale Anmeldenummer PCT/AT2013/000188
Veröffentlichungsdatum: 05.06.2014 Internationales Anmeldedatum: 08.11.2013
IPC:
F02M 27/04 (2006.01) ,H01F 7/02 (2006.01) ,F23K 5/02 (2006.01)
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02
Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
M
Zuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
27
Vorrichtungen für die Behandlung von Verbrennungsluft, Brennstoff oder Brennstoff-Luft-Gemischen mittels Katalysatoren, elektrischer Mittel, Magnetismus, Strahlung, Schallwellen oder dgl.
04
durch elektrische Mittel oder Magnetismus
H Elektrotechnik
01
Grundlegende elektrische Bauteile
F
Magnete; Induktivitäten; Transformatoren; Auswahl der Werkstoffe hinsichtlich ihrer magnetischen Eigenschaften
7
Magnete
02
Dauermagnete
F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
23
Feuerungen; Verbrennungsverfahren
K
Brennstoffzufuhr zu Feuerungen
5
Zufuhr oder Verteilung von sonstigen Brennstoffen zu Feuerungen
02
Flüssige Brennstoffe
Anmelder:
BARILITS-GUPTA, Maria Michaela [AT/AT]; AT
Erfinder:
BARILITS-GUPTA, Maria Michaela; AT
Vertreter:
SCHOBER, Elisabeth; Brigittenauer Lände 50 A-1200 Wien, AT
Prioritätsdaten:
A 1254/201228.11.2012AT
Titel (EN) DEVICE FOR THE MAGNETIC TREATMENT OF A HYDROCARBON-CONTAINING FLUID
(FR) DISPOSITIF POUR LE TRAITEMENT MAGNÉTIQUE D'UN FLUIDE À BASE D'HYDROCARBURES
(DE) VORRICHTUNG ZUR MAGNETISCHEN BEHANDLUNG EINES KOHLENWASSERSTOFFHALTIGEN FLUIDS
Zusammenfassung:
(EN) The invention relates to a device (1) for the magnetic treatment of a hydrocarbon-containing fluid, which device comprises a pipe (2) for the fluid to flow through and six magnets (3) that form three pairs arranged one behind the other, the magnetic fields of which penetrate the interior of the pipe, wherein the magnets are of substantially cylindrical construction and are arranged outside the pipe, wherein the two magnets of a pair are arranged aligned with one another on opposing sides of the pipe wall and each have one of their end faces (4) directed towards the pipe, and wherein each magnet has a line pattern of alternating magnet polarity, which line pattern is aligned perpendicular to the flow direction of the fluid.
(FR) L'invention concerne un dispositif (1) pour le traitement magnétique d'un fluide à base d'hydrocarbures, qui présente une conduite (2) pour le passage du fluide ainsi que six aimants (3) qui forment trois paires disposées l'une à la suite de l'autre et dont les champs magnétiques traversent l'intérieur de la conduite; les aimants étant de forme sensiblement cylindrique et disposés à l'extérieur de la conduite, les deux aimants d'une paire étant alignés l'un par rapport à l'autre sur des côtés opposés de la paroi de la conduite et étant dirigés chacun vers la conduite par une de leurs faces frontales (4); chaque aimant présentant un dessin au trait à polarité alternée, qui est orienté perpendiculairement à la direction de passage du fluide.
(DE) Vorrichtung (1) zur magnetischen Behandlung eines kohlenwasserstoffhaltigen Fluids, die eine Leitung (2) zum Durchfluß des Fluids sowie sechs Magneten (3), die drei hintereinander angeordnete Paare bilden, deren Magnetfelder das Innere der Leitung durchdringen, aufweist, wobei die Magnete im wesentlichen zylinderförmig ausgebildet und außerhalb der Leitung angeordnet sind, wobei die beiden Magnete eines Paares miteinander fluchtend an gegenüberliegenden Seiten der Leitungswand angeordnet sind und jeweils mit einer ihrer Stirnseiten (4) auf die Leitung weisen, und wobei jeder Magnet ein Strichmuster abwechselnder Magnetpolung aufweist, das senkrecht zur Flußrichtung des Fluids ausgerichtet ist.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IR, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
African Regional Intellectual Property Organization (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasische Patentorganisation (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPO) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
African Intellectual Property Organization (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Deutsch (DE)
Anmeldesprache: Deutsch (DE)