Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen

1. (WO2014079779) ISOLATOR MIT KATALYTISCHEM DESINFEKTIONSMITTELABBAU

Pub. No.:    WO/2014/079779    International Application No.:    PCT/EP2013/073934
Publication Date: 30.05.2014 International Filing Date: 15.11.2013
IPC: A61L 2/20
Applicants: METALL + PLASTIC GMBH
Inventors: VON STENGLIN, Christoph
Title: ISOLATOR MIT KATALYTISCHEM DESINFEKTIONSMITTELABBAU
Abstract:
Die Erfindung betrifft eine Dekontaminationsanordnung (1), insbesondere für pharmatechnische Anwendungen, mit einem zu dekontaminierenden Raum (3), insbesondere einem lsolatorraum_sowie mit mindestens einem oberhalb des zu dekontaminierenden Raums (3) angeordneten Umlufterzeugerraum (4) mit darin angeordnetem Gebläse zum Erzeugen eines Gasumluftvolumenstroms zwischen dem Umlufterzeugerraum (4) und dem zu dekontaminierenden Raum (3), und mit einer innerhalb des Umlufterzeugerraums (4) angeordneten und/oder einen Auslass für Dekontaminationsmittel in den Umlufterzeugerraum (4) aufweisenden, bevorzugt einen Dekontaminationsmittelverdampfer umfassenden, Dekontaminationseinrichtung (13) zur Abgabe von Dekontaminationsmittel in den Umlufterzeugerraum (4). Erfindungsgemäß ist vorgesehen, dass in dem Umlufterzeugerraum (4) ein Katalysator (16) zum chemischen Aufspalten des Dekontaminationsmittels vorgesehen ist, wobei das Dekontaminationsmittel mittels des Gebläses durch den Katalysator (16) förderbar ist, und dass dem Gebläse Gasleitmittel (18) zugeordnet sind, die zwischen einem ersten Betriebszustand, in dem zur Verteilung des von der Dekontaminationseinrichtung (13) abgegebenen Dekontaminationsmittels zumindest der größte Teil des mittels des Gebläse geförderten Gasumluftvolumenstroms am Katalysator (16) vorbei und einem zweiten Betriebszustand bei dem zur Aufspaltung des Dekontaminationsmittels zumindest der größte Teil des mittels des Gebläses geförderten Gasumluftvolumenstroms durch den Katalysator (16) hindurch förderbar ist, umschaltbar sind.