Suche in nationalen und internationalen Patentsammlungen
Einige Inhalte dieser Anwendung sind derzeit nicht verfügbar.
Wenn diese Situation weiterhin besteht, kontaktieren Sie uns bitte unterFeedback&Kontakt
1. (WO2014037331) PEN-TYPE DRUG INJECTION DEVICE AND ELECTRONIC ADD-ON MONITORING MODULE FOR MONITORING AND LOGGING DOSE SETTING AND ADMINISTRATION
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten

Veröff.-Nr.: WO/2014/037331 Internationale Veröffentlichungsnummer: PCT/EP2013/068148
Veröffentlichungsdatum: 13.03.2014 Internationales Anmeldedatum: 03.09.2013
IPC:
A61M 5/24 (2006.01) ,A61M 5/315 (2006.01) ,A61M 5/31 (2006.01) ,G06F 19/00 (2011.01) ,A61B 5/145 (2006.01)
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
24
Ampullenspritzen, d.h. Spritzen mit Nadeln, die in Verbindung mit auswechselbaren Ampullen oder Patronen verwendbar sind, z.B. selbsttätig
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
315
Kolben; Kolbenstangen; Führung, Sperrung oder Begrenzung der Kolbenstangenbewegung; auf die Kolbenstange einwirkende Einrichtungen zum Erleichtern der Dosierung
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
M
Vorrichtungen zum Einführen oder Aufbringen von Substanzen in oder auf den Körper; Vorrichtungen zum Übertragen von Körperflüssigkeiten oder zum Entziehen derselben aus dem Körper; Vorrichtungen zum Hervorrufen oder zum Beenden von Schlaf oder Betäubung
5
Vorrichtungen zum Einbringen von Mitteln in den Körper auf subkutanem, intravasculärem oder intramuskulärem Wege; Zubehör hierfür, z.B. Vorrichtungen zum Füllen oder Reinigen, Armstützen
178
Spritzen
31
Einzelheiten
G Physik
06
Datenverarbeitung; Rechnen; Zählen
F
Elektrische digitale Datenverarbeitung
19
Digitale Rechen- oder Datenverarbeitungsanlagen oder -verfahren, besonders angepasst an spezielle Anwendungen
A Täglicher Lebensbedarf
61
Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
B
Diagnostik; Chirurgie; Identifizierung
5
Messen zu diagnostischen Zwecken; Identifizieren von Personen
145
Messen der Eigenschaften des Blutes in vivo, z.B. Gaskonzentration, pH-Wert
Anmelder:
SANOFI-AVENTIS DEUTSCHLAND GMBH [DE/DE]; Brüningstraße 50 65929 Frankfurt am Main, DE
Erfinder:
ALLERDINGS, Alexander; DE
Prioritätsdaten:
12183242.206.09.2012EP
Titel (EN) PEN-TYPE DRUG INJECTION DEVICE AND ELECTRONIC ADD-ON MONITORING MODULE FOR MONITORING AND LOGGING DOSE SETTING AND ADMINISTRATION
(FR) DISPOSITIF D'INJECTION DE MÉDICAMENT DU TYPE STYLO ET MODULE DE SURVEILLANCE D'AJOUT ÉLECTRONIQUE POUR SURVEILLER ET JOURNALISER UN RÉGLAGE ET UNE ADMINISTRATION DE DOSE
Zusammenfassung:
(EN) Pen-type drug injection device and electronic add-on monitoring module for monitoring and logging dose setting and administration is described. The module comprises a main body part (205) for attachment to a main body of the injection device, an arm (207) coupled to the main body part and slidable between an extended position, in which a first end of the arm (coupled to the dosage knob (203) of the injection device) is extended away from the main body part, and a retracted position, the arm having a physical parameter that varies along its length, a sensor support, the sensor support being provided at the first end of the arm, a rotatable component sensor (209) supported on the sensor support, a sensable component (206) that is rotatable with respect to the arm and coupled to rotate together with the dosage knob, an arm parameter sensor coupled to the main body part and configured to linear extension of the arm, and a processor configured to use outputs of the rotatable component sensor and the linear arm parameter sensor to determine a dose that is dialled into the injection device based on the combination of the linear arm extension and dosage knob rotation.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'injection de médicament du type stylo et un module de surveillance d'ajout électronique pour surveiller et journaliser un réglage et une administration de dose. Le module comprend une partie de corps principal (205) à fixer à un corps principal du dispositif d'injection, un bras (207) couplé à la partie de corps principal et pouvant coulisser entre une position étendue, dans laquelle une première extrémité du bras (couplée au bouton de dosage (203) du dispositif d'injection) est étendue à l'opposé de la partie de corps principal, et une position rétractée, le bras ayant un paramètre physique qui varie le long de sa longueur, un support de capteur, le support de capteur étant disposé à la première extrémité du bras, un capteur d'élément rotatif (209) supporté sur le support de capteur, un élément pouvant être détecté (206) qui peut tourner par rapport au bras et couplé pour tourner avec le bouton de dosage, un capteur de paramètre de bras couplé à la partie de corps principal et configuré pour une extension linéaire du bras, et un processeur configuré pour utiliser des sorties du capteur d'élément rotatif et du capteur de paramètre de bras linéaire pour déterminer une dose qui est composée dans le dispositif d'injection sur la base de la combinaison de l'extension de bras linéaire et de la rotation de bouton de dosage.
front page image
Designierte Staaten: AE, AG, AL, AM, AO, AT, AU, AZ, BA, BB, BG, BH, BN, BR, BW, BY, BZ, CA, CH, CL, CN, CO, CR, CU, CZ, DE, DK, DM, DO, DZ, EC, EE, EG, ES, FI, GB, GD, GE, GH, GM, GT, HN, HR, HU, ID, IL, IN, IS, JP, KE, KG, KN, KP, KR, KZ, LA, LC, LK, LR, LS, LT, LU, LY, MA, MD, ME, MG, MK, MN, MW, MX, MY, MZ, NA, NG, NI, NO, NZ, OM, PA, PE, PG, PH, PL, PT, QA, RO, RS, RU, RW, SA, SC, SD, SE, SG, SK, SL, SM, ST, SV, SY, TH, TJ, TM, TN, TR, TT, TZ, UA, UG, US, UZ, VC, VN, ZA, ZM, ZW
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (ARIPO) (BW, GH, GM, KE, LR, LS, MW, MZ, NA, RW, SD, SL, SZ, TZ, UG, ZM, ZW)
Eurasisches Patentamt (EAPO) (AM, AZ, BY, KG, KZ, RU, TJ, TM)
Europäisches Patentamt (EPA) (AL, AT, BE, BG, CH, CY, CZ, DE, DK, EE, ES, FI, FR, GB, GR, HR, HU, IE, IS, IT, LT, LU, LV, MC, MK, MT, NL, NO, PL, PT, RO, RS, SE, SI, SK, SM, TR)
Afrikanische Organisation für geistiges Eigentum (OAPI) (BF, BJ, CF, CG, CI, CM, GA, GN, GQ, GW, KM, ML, MR, NE, SN, TD, TG)
Veröffentlichungssprache: Englisch (EN)
Anmeldesprache: Englisch (EN)