In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014015444 - VERWENDUNG ZUR INTRAVENÖSEN INJEKTION VON ISOTONISCH-PHYSIOLOGISCHEM ELEKTROLYSEWASSER ZUR BEKÄMPFUNG VON SYSTEMATISCHEN VIROSEN UND BAKTERIOSEN MITTELS OXIDATIVEN RADIKALEN

Veröffentlichungsnummer WO/2014/015444
Veröffentlichungsdatum 30.01.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/CH2013/000129
Internationales Anmeldedatum 16.07.2013
IPC
A61K 9/00 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9Medizinische Zubereitungen, charakterisiert durch besondere physikalische Form
A61K 47/02 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
47Medizinische Zubereitungen, die durch unwirksame Bestandteile charakterisiert sind, z.B. Trägerstoffe oder inerte Zusätze; Targeting-Mittel oder Modifikatoren, welche chemisch an den Wirkstoff gebunden sind
02Anorganische Verbindungen
A61K 9/08 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
KZubereitungen für medizinische, zahnärztliche oder kosmetische Zwecke
9Medizinische Zubereitungen, charakterisiert durch besondere physikalische Form
08Lösungen
CPC
A61K 47/02
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
47Medicinal preparations characterised by the non-active ingredients used, e.g. carriers or inert additives; Targeting or modifying agents chemically bound to the active ingredient
02Inorganic compounds
A61K 9/0019
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
9Medicinal preparations characterised by special physical form
0012Galenical forms characterised by the site of application
0019Injectable compositions; Intramuscular, intravenous, arterial, subcutaneous administration; Compositions to be administered through the skin in an invasive manner
A61K 9/08
AHUMAN NECESSITIES
61MEDICAL OR VETERINARY SCIENCE; HYGIENE
KPREPARATIONS FOR MEDICAL, DENTAL, OR TOILET PURPOSES
9Medicinal preparations characterised by special physical form
08Solutions
Anmelder
  • STEFFEN, Hanspeter [CH]/[CH]
Erfinder
  • STEFFEN, Hanspeter
Prioritätsdaten
1092/1219.07.2012CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERWENDUNG ZUR INTRAVENÖSEN INJEKTION VON ISOTONISCH-PHYSIOLOGISCHEM ELEKTROLYSEWASSER ZUR BEKÄMPFUNG VON SYSTEMATISCHEN VIROSEN UND BAKTERIOSEN MITTELS OXIDATIVEN RADIKALEN
(EN) USE OF ISOTONIC PHYSIOLOGICAL ELECTROLYSIS WATER FOR INTRAVENOUS INJECTION FOR COMBATTING SYSTEMIC VIROSES AND BACTERIOSES BY MEANS OF OXIDATIVE RADICALS
(FR) UTILISATION D'EAU D'ÉLECTROLYSE PHYSIOLOGIQUE ISOTONIQUE EN INJECTION INTRAVEINEUSE POUR LUTTER CONTRE LES VIROSES ET LES BACTÉRIOSES SYSTÉMATIQUES AU MOYEN DE RADICAUX OXYDATIFS
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zur intravenösen Injektion von isotonisch-physiologischem Elektrolysewasser zur Bekämpfung von systemischen Virosen und Bakteriosen mittels oxidativen Radikalen, dadurch gekennzeichnet, dass die oxidativen Radikale wie Hypochlorid, Hypochlorid Säure, Ozon, Wasserstoffperoxid, mineralische Peroxide, Sauerstoff und Wasserstoff, auch bei multiresistenten Viren und Bakterien im Vergleich zu konventionellen Virostatika und Bakteriziden, eine gute Wirkung zeigen und auch wegen ihres hohen Oxidationspotentials keine Resistenzen bei Viren, Bakterien, Pilzen und Hefen in Zellen und im Blut erzeugen. Mit dem neuen Infusions-Verfahren wird aufgezeigt, dass mit Hilfe der neuartigen Wasser-Elektrolysetechnologie unter Verwendung von isotonisch-physiologischem Elektrolysewasser, das einen pH von 7.34 und eine maximale Salzkonzentration (NaCl, KCl) von 0.9%, eine Osmolarität von 308 mosmol/l und einen osmotischen Druck von 7,6 bar aufweist, resistente Viren und Bakterien via der Blutzirkulation im Körper intravenös eliminiert werden können.
(EN)
The invention relates to a method for the intravenous injection of isotonic-physiological electrolysis water for combating systemic viroses and bacterioses by means of oxidative radicals, characterized in that oxidative radicals such as hypochlorite, hypochlorous acid, ozone, hydrogen peroxide, mineral peroxides, oxygen and hydrogen, exhibit a good effect in multi-resistant viruses and bacteria and do not provoke resistances in cells and in the blood when used in viruses, bacteria, fungi and yeasts because of their high oxidation potential even when compared to conventional virostatics and bactericides. The novel infusion method allows the intravenous elimination of resistant viruses and bacteria via the blood flow in the body with the aid of the novel water-electrolysis technology using isotonic-physiological electrolysis water which has a pH of 7.34 and a maximum salt concentration (NaCl, KCl) of 0.9%, an osmolarity of 308 mosmol/l and an osmotic pressure of 7.6 bar.
(FR)
L'invention concerne un procédé d'injection intraveineuse d'eau d'électrolyse physiologique isotonique pour lutter contre les viroses et les bactérioses systémiques au moyen de radicaux oxydatifs, caractérisé en ce que les radicaux oxydatifs tels que l'hypochlorure, l'acide hypochloreux, l'ozone, le péroxyde d'hydrogène, les péroxydes minéraux, l'oxygène et l'hydrogène sont efficaces par rapport aux virostatiques et aux bactéricides conventionnels, même dans le cas de virus et de bactéries multirésistants, et ne produisent pas de résistance chez les virus, les bactéries, les champignons et les levures dans les cellules et dans le sang en raison de leur fort pouvoir d'oxydation. Au moyen du nouveau procédé de perfusion, la nouvelle technologie d'électrolyse de l'eau employant de l'eau d'électrolyse physiologique isotonique ayant un pH de 7,34, une teneur en sel (NaCl, KCl) maximale de 0,9 %, une osmolarité de 308 mosmol/l et une pression osmotique de 7,6 bar, permet d'éliminer des virus et des bactéries résistants de façon intraveineuse par la circulation sanguine dans le corps.
Auch veröffentlicht als
EP2013758713
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten