In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014012777 - RADLAGERELEMENT UND RADLAGEREINHEIT

Veröffentlichungsnummer WO/2014/012777
Veröffentlichungsdatum 23.01.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2013/063807
Internationales Anmeldedatum 01.07.2013
IPC
B60B 27/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
60Fahrzeuge allgemein
BRäder für Fahrzeuge; Rollen; Achsen für Räder oder Rollen; Verstärken der Radhaftung
27Naben
F16C 19/18 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
16Maschinenelemente oder Maschineneinheiten; allgemeine Maßnahmen für die ordnungsgemäße Arbeitsweise von Maschinen oder Einrichtungen; Wärmeisolierung allgemein
CWellen; Flexible Wellen; Mechanische Vorrichtungen zum Übertragen von Bewegungen in einer biegsamen Führungshülle; Einzelteile von Kurbeltrieben; Drehgelenke; Gelenkige Verbindungen; Sich drehende Maschinenelemente, außer Getriebeelemente, Kupplungselemente oder Bremsenelemente; Lager
19Wälzlager, ausschließlich für Drehbewegung
02mit Kugeln vorwiegend gleicher Größe in einer oder mehreren kreisförmigen Reihen
14für radiale und axiale Belastung
18mehrreihig
CPC
B60B 27/00
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
B60B 27/0005
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0005with ball bearings
B60B 27/0047
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0047characterised by functional integration of other elements
B60B 27/0078
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0078characterised by the fixation of bearings
B60B 27/0094
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
27Hubs
0094one or more of the bearing races are formed by the hub
B60B 2900/113
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
60VEHICLES IN GENERAL
BVEHICLE WHEELS
2900Purpose of invention
10Reduction of
113Production or maintenance time
Anmelder
  • AKTIEBOLAGET SKF [SE]/[SE]
Erfinder
  • BOSCO, Domenico
  • MAHR, Reinhold
Vertreter
  • SCHONECKE, Mitja
Prioritätsdaten
102012212687.219.07.2012DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) RADLAGERELEMENT UND RADLAGEREINHEIT
(EN) WHEEL BEARING ELEMENT AND WHEEL BEARING UNIT
(FR) ELÉMENT DE ROULEMENT DE ROUE ET ENSEMBLE ROULEMENT DE ROUE
Zusammenfassung
(DE)
Radlagereinheit mit wenigstens einem Radlagerelement (10), welches zumindest ein Befestigungselement (12) aufweist, das dazu vorgesehen ist, bei einer Befestigung eines Rads an dem Radlagerelement (10) mitzuwirken, und mit ei- nem Positionierungselement (14), welches dazu vorgesehen ist, das Rad relativ zu dem Radlagerelement zu positionieren, und welches wenigstens einen Bereich (16) aufweist, der sich in einem Zustand der Radlagereinheit, in welchem das von der Radlagereinheit zu lagernde Rad von der Radlagereinheit demontiert ist, relativ zu wenigstens einem Teil des Radlagerelements in eine axiale Richtung (18) der Radlagereinheit erhebt. Es wird vorgeschlagen, dass das Positionierungselement getrennt von dem Radlagerelement ausgebildet ist.
(EN)
The invention relates to a wheel bearing unit having at least one wheel bearing element (10) which has at least one fastening element (12) which is provided in order to contribute to the fastening of a wheel on the wheel bearing element (10), and having a positioning element (14) which is provided in order to position the wheel relative to the wheel bearing element and which has at least one region (16) which, in a state of the wheel bearing unit in which the wheel to be supported by the wheel bearing unit is removed from the wheel bearing unit, rises relative to at least a part of the wheel bearing element in an axial direction (18) of the wheel bearing unit. According to the invention the positioning element is formed separately from the wheel bearing element.
(FR)
L'invention concerne un ensemble roulement de roue pourvu d'au moins un élément de roulement de roue (10) comportant au moins un élément de fixation (12) destiné à contribuer à fixer une roue sur l'élément de roulement de roue (10), et d'un élément de positionnement (14) qui est destiné à positionner la roue par rapport audit élément de roulement de roue et qui comporte au moins une zone (16) laquelle se lève, par rapport à au moins une partie de l'élément de roulement de roue, dans un sens axial (18) de l'ensemble roulement de roue lorsque l'ensemble roulement de roue adopte un état dans lequel la roue destinée à être supportée par l'ensemble roulement est démontée de l'ensemble roulement de roue. Selon l'invention, ledit élément de positionnement est réalisé de manière à être séparé dudit élément de roulement de roue.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten