In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014006081 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DETEKTION DES SCHLACKEPEGELS IN EINEM METALLURGISCHEN GEFÄSS

Veröffentlichungsnummer WO/2014/006081
Veröffentlichungsdatum 09.01.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2013/064015
Internationales Anmeldedatum 03.07.2013
IPC
C21C 5/46 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
CWeiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
5Herstellen von Kohlenstoffstahl, z.B. von unlegiertem Stahl mit niedrigem oder mittlerem Kohlenstoffgehalt, oder von Gussstahl
28Stahlherstellung im Konverter
42Konstruktionsmerkmale bei Konvertern
46Einzeleinrichtungen oder Zubehör
F27B 3/28 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
BIndustrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen, Retorten allgemein; offene Sinterapparate oder ähnliche Vorrichtungen
3Herdöfen, z.B. Flammöfen; Lichtbogenöfen
10Einzelheiten, Zubehör oder Ausrüstung, z.B. Entstaubungsvorrichtungen, speziell für Herdöfen
28Anordnungen von Steuer- oder Regel-, Warn-, Alarm- oder ähnlichen Vorrichtungen
F27D 21/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
DEinzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
21Anordnung von Überwachungseinrichtungen; Anordnungen von Sicherheitseinrichtungen
F27D 19/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
DEinzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
19Anordnung von Steuer- oder Regelvorrichtungen
C21C 5/52 2006.1
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
21Eisenhüttenwesen
CWeiterverarbeiten von Roheisen, z.B. Feinen, Herstellen von Schweißeisen oder Stahl; Behandeln von eisenhaltigen Legierungen im geschmolzenen Zustand
5Herstellen von Kohlenstoffstahl, z.B. von unlegiertem Stahl mit niedrigem oder mittlerem Kohlenstoffgehalt, oder von Gussstahl
52Stahlherstellung in Elektroöfen
F27D 21/02 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
27Industrieöfen; Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten
DEinzelheiten oder Zubehör für Industrieöfen, Schachtöfen, Brennöfen oder Retorten, soweit sie nicht auf eine Ofenart eingeschränkt sind
21Anordnung von Überwachungseinrichtungen; Anordnungen von Sicherheitseinrichtungen
02Beobachtungs- oder Beleuchtungsvorrichtungen
CPC
C21C 2005/5288
CCHEMISTRY; METALLURGY
21METALLURGY OF IRON
CPROCESSING OF PIG-IRON, e.g. REFINING, MANUFACTURE OF WROUGHT-IRON OR STEEL; TREATMENT IN MOLTEN STATE OF FERROUS ALLOYS
5Manufacture of carbon-steel, e.g. plain mild steel, medium carbon steel or cast steel ; or stainless steel
52Manufacture of steel in electric furnaces
5288Measuring or sampling devices
C21C 2300/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
21METALLURGY OF IRON
CPROCESSING OF PIG-IRON, e.g. REFINING, MANUFACTURE OF WROUGHT-IRON OR STEEL; TREATMENT IN MOLTEN STATE OF FERROUS ALLOYS
2300Process aspects
02Foam creation
C21C 5/4673
CCHEMISTRY; METALLURGY
21METALLURGY OF IRON
CPROCESSING OF PIG-IRON, e.g. REFINING, MANUFACTURE OF WROUGHT-IRON OR STEEL; TREATMENT IN MOLTEN STATE OF FERROUS ALLOYS
5Manufacture of carbon-steel, e.g. plain mild steel, medium carbon steel or cast steel ; or stainless steel
28Manufacture of steel in the converter
42Constructional features of converters
46Details or accessories
4673Measuring and sampling devices
F27B 3/28
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
27FURNACES; KILNS; OVENS; RETORTS
BFURNACES, KILNS, OVENS, OR RETORTS IN GENERAL; OPEN SINTERING OR LIKE APPARATUS
3Hearth-type furnaces, e.g. of reverberatory type
10Details, accessories, or equipment peculiar to hearth-type furnaces
28Arrangement of controlling, monitoring, alarm or the like devices
F27D 19/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
27FURNACES; KILNS; OVENS; RETORTS
DDETAILS OR ACCESSORIES OF FURNACES, KILNS, OVENS, OR RETORTS, IN SO FAR AS THEY ARE OF KINDS OCCURRING IN MORE THAN ONE KIND OF FURNACE
19Arrangements of controlling devices
F27D 2021/026
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
27FURNACES; KILNS; OVENS; RETORTS
DDETAILS OR ACCESSORIES OF FURNACES, KILNS, OVENS, OR RETORTS, IN SO FAR AS THEY ARE OF KINDS OCCURRING IN MORE THAN ONE KIND OF FURNACE
21Arrangements of monitoring devices; Arrangements of safety devices
02Observation or illuminating devices
026using a video installation
Anmelder
  • SIEMENS VAI METALS TECHNOLOGIES GMBH [AT]/[AT]
Erfinder
  • KOUBEK, Christian
Vertreter
  • MAIER, Daniel
Prioritätsdaten
10 2012 211 714.805.07.2012DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR DETEKTION DES SCHLACKEPEGELS IN EINEM METALLURGISCHEN GEFÄSS
(EN) METHOD AND DEVICE FOR DETECTING THE SLAG LEVEL IN A METALLURGICAL VESSEL
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE DÉTECTION DU NIVEAU DE SCORIES DANS UN RÉCIPIENT MÉTALLURGIQUE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft Verfahren und eine Vorrichtung zur Detektion des Schlackepegels auf einer metallischen Schmelze in einem metallurgischen Gefäß (1) mittels zumindest einer Signale generierenden Detektionseinrichtung (6), die auf das metallurgische Gefäß (1) und/oder zumindest auf einen aus diesem abfließenden Schlackestrom (3) gerichtet ist. In einer Phase A wird mittels einer Verarbeitungseinheit 8 aus den Signalen ein Schlackepegel SPA direkt ermittelt wird und/oder wenn eine direkte Detektion des Schlackepegels SPA nicht möglich ist, die Breite BMi des abfließenden Schlackestromes (3) in zumindest einer Richtung i detektiert und mittels der Verarbeitungseinheit der Schlackepegel SPB über die Menge der abfließende Schlacke SM ermittelt. Weiters betrifft die Erfindung ein Verfahren zur Regelung der Menge an in das metallurgische Gefäß eingebrachten Kohlenstoffträger, zur Einstellung des Schlackepegels, wobei diese auf Basis der ermittelten Schlackepegel erfolgt.
(EN) The invention relates to a method and a device for detecting the slag level on a metal melt in a metallurgical vessel (1) by means of at least one signal-generating detecting apparatus (6), which is directed at the metallurgical vessel (1) and/or at least at a slag flow (3) flowing out from the metallurgical vessel. In a phase A, a slag level SPA is directly determined from the signals by means of a processing unit (8), and/or if direct detection of the slag level SPA is not possible, the width BMi of the slag flow (3) flowing out is detected in at least one direction i and the slag level SPB is determined by means of the processing unit on the basis of the amount of slag SM flowing out. The invention further relates to a method for controlling the amount of carbon carrier introduced into the metallurgical vessel, in order to set the slag level, wherein this control is performed on the basis of the determined slag level.
(FR) L'invention concerne un procédé et un dispositif de détection du niveau de scories sur une masse fondue métallique dans un récipient métallurgique (1) au moyen d'au moins un dispositif de détection (6) générant des signaux, qui est orienté vers le récipient métallurgique (1) et/ou au moins vers un courant de scories (3) s'en écoulant. Au cours d'une phase A, un niveau de scories SPA est directement obtenu des signaux au moyen d'une unité de traitement (8) et/ou, si une détection directe du niveau de scories SPA est impossible, la largeur BMi du courant de scories (3) s'écoulant dans au moins une direction i est détectée et le niveau de scories SPB est déterminé par l'unité de traitement en se basant sur la quantité d'écoulement de scories SM. L'invention concerne par ailleurs un procédé de régulation de la quantité de porteurs de carbone introduits dans le récipient métallurgique, permettant d'ajuster le niveau de scories, ceci intervenant sur la base du niveau de scories déterminé.
Verwandte Patentdokumente
MXMX/a/2014/015148Diese Anmeldung ist in PATENTSCOPE nicht einsehbar, da der Eintrag für die nationale Phase noch nicht veröffentlicht wurde, oder der Eintrag für die nationale Phase wird von einem Land ausgestellt, das keine Daten mit der WIPO teilt, oder es gibt ein Formatierungsproblem oder die Anmeldung ist nicht verfügbar.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten