In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2014000891 - KAPAZITIVER SENSOR FÜR EINE KOLLISIONSSCHUTZVORRICHTUNG

Veröffentlichungsnummer WO/2014/000891
Veröffentlichungsdatum 03.01.2014
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2013/001903
Internationales Anmeldedatum 28.06.2013
IPC
G01V 3/08 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
VGeophysik; Gravitationsmessungen; Aufspüren von Massen oder Gegenständen; Objektmarkierungen
3Elektrisches oder magnetisches Prospektieren oder Aufspüren; Messen der Eigenschaften des Magnetfeldes der Erde, z.B. der Deklination oder der Abweichung
08unter Verwendung von magnetischen oder elektrischen Feldern, die durch Gegenstände oder geologische Strukturen oder durch das Suchgerät erzeugt oder verändert werden
E05F 15/00 2006.1
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
05Schlösser; Schlüssel; Fenster- oder Türbeschläge; Tresore
FVorrichtungen zum Bewegen der Flügel in die Offen- oder Schließstellung; Bewegungsdämpfer für Flügel; Flügelbeschläge, soweit sie mit der Bewegung des Flügels in Beziehung stehen und anderweitig nicht vorgesehen sind
15Flügelbetätigungsvorrichtungen, die durch Hilfskraft betätigt werden
H03K 17/955 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
03Grundlegende elektronische Schaltkreise
KImpulstechnik
17Kontaktloses elektronisches Schalten oder Austasten, d.h. nicht durch Öffnen oder Schließen von Kontakten bewirkt
94gekennzeichnet durch die Art der Erzeugung der Steuersignale
945Näherungsschalter
955mit einem kapazitiven Detektor
CPC
E05F 15/46
EFIXED CONSTRUCTIONS
05LOCKS; KEYS; WINDOW OR DOOR FITTINGS; SAFES
FDEVICES FOR MOVING WINGS INTO OPEN OR CLOSED POSITION; CHECKS FOR WINGS; WING FITTINGS NOT OTHERWISE PROVIDED FOR, CONCERNED WITH THE FUNCTIONING OF THE WING
15Power-operated mechanisms for wings
40Safety devices, e.g. detection of obstructions or end positions
42Detection using safety edges
46responsive to changes in electrical capacitance
G01V 3/088
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
VGEOPHYSICS; GRAVITATIONAL MEASUREMENTS; DETECTING MASSES OR OBJECTS; TAGS
3Electric or magnetic prospecting or detecting; Measuring magnetic field characteristics of the earth, e.g. declination, deviation
08operating with magnetic or electric fields produced or modified by objects or geological structures or by detecting devices
088operating with electric fields
H03K 17/955
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
17Electronic switching or gating, i.e. not by contact-making and –breaking
94characterised by the way in which the control signals are generated
945Proximity switches
955using a capacitive detector
H03K 2217/960775
HELECTRICITY
03BASIC ELECTRONIC CIRCUITRY
KPULSE TECHNIQUE
2217Indexing scheme related to electronic switching or gating, i.e. not by contact-making or -breaking covered by H03K17/00
94characterised by the way in which the control signal is generated
96Touch switches
9607Capacitive touch switches
960755Constructional details of capacitive touch and proximity switches
960775Emitter-receiver or "fringe" type detection, i.e. one or more field emitting electrodes and corresponding one or more receiving electrodes
Anmelder
  • BROSE FAHRZEUGTEILE GMBH & CO. [DE]/[DE]
Erfinder
  • POHL, Florian
  • WÜRSTLEIN, Holger
  • RUSS, Detlef
  • DAIMINGER, Ralf
Prioritätsdaten
10 2012 012 865.728.06.2012DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) KAPAZITIVER SENSOR FÜR EINE KOLLISIONSSCHUTZVORRICHTUNG
(EN) CAPACITIVE SENSOR FOR A COLLISION PROTECTION DEVICE
(FR) CAPTEUR CAPACITIF POUR UN DISPOSITIF DE PROTECTION CONTRE LES COLLISIONS
Zusammenfassung
(DE) Es wird ein kapazitiver Sensor (2) zur Detektion eines Objekts, insbesondere zur Detektion eines Kollisionsfalls bei einem beweglichen Fahrzeugteil angegeben. Der Sensor (2) umfasst eine Elektrodenanordnung (4) mit mindestens einer Sensorelektrode (6). Der Sensor (2) umfasst weiterhin einen der mindestens einen Sensorelektrode (5) vorgeschalteten Signalerzeugungsschaltkreis (7) zur Erzeugung eines Sendesignals (SE), wobei der Signalerzeugungsschaltkreis (7) das Sendesignal (SE) als Pulssignal mit einer trapezförmigen oder dreieckförmigen zeitlichen Pulsform erzeugt.
(EN) The invention relates to a capacitive sensor (2) for detecting an object, in particular for detecting the event of a collision in a mobile vehicle part. The sensor (2) comprises an electrode array (4) having at least one sensor electrode (6). The sensor (2) further comprises a signal generating circuit (7) located upstream of the at least one sensor electrode (5) for generating a transmission signal (SE), wherein the signal generating circuit (7) generates the transmission signal (SE) as a pulse signal having a trapezoid or triangular temporal pulse shape.
(FR) L'invention concerne un capteur capacitif (2) pour la détection d'un objet, en particulier pour la détection d'une collision dans le cas d'une partie de véhicule mobile. Le capteur (2) comprend un agencement d'électrodes (4) présentant au moins une électrode de capteur (6). Le capteur (2) comprend en outre un circuit de génération de signaux (7) disposé devant l'électrode de capteur (5) pour générer un signal d'envoi (SE), le circuit de génération de signaux (7) générant le signal d'envoi (SE) comme signal pulsé présentant une forme d'impulsion trapézoïdale ou triangulaire en fonction du temps.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten