In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2013174765 - LEUCHTVORRICHTUNG MIT TREIBER

Veröffentlichungsnummer WO/2013/174765
Veröffentlichungsdatum 28.11.2013
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2013/060306
Internationales Anmeldedatum 17.05.2013
IPC
F21V 23/00 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Anordnung der elektrischen Teile in oder an Leuchten
F21V 23/06 2006.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
VFunktionsmerkmale oder Einzelheiten von Leuchten oder Beleuchtungssystemen; bauliche Kombinationen von Leuchten mit anderen Gegenständen, soweit nicht anderweitig vorgesehen
23Anordnung der elektrischen Teile in oder an Leuchten
06die Teile sind Kupplungsvorrichtungen
H01R 12/72 2011.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
12Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten Verbindungselementen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, z.B. gedruckte Schaltungsplatinen , Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen, z.B. Anschlussklemmleisten, Anschlussklemmblöcke; Kupplungsvorrichtungen, besonders ausgebildet für gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen; Anschlussklemmen, besonders ausgebildet für Kontaktgabe mit oder zum Einführen in gedruckte Schaltungen, Flach- oder Bandkabel oder ähnliche im Allgemeinen ebene Strukturen
70Kupplungsvorrichtungen
71für feste gedruckte Schaltungen oder ähnliche Strukturen
72zum Kuppeln mit dem Rand der festen gedruckten Schaltungen oder ähnlichen Strukturen
H01R 13/11 2006.01
HElektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
RElektrisch leitende Verbindungen; Bauliche Vereinigungen einer Vielzahl von gegenseitig isolierten elektrischen Verbindungselementen; Kupplungsvorrichtungen; Stromabnehmer
13Einzelheiten von Kupplungsvorrichtungen, die von den Gruppen H01R12/7088
02Kontaktglieder
10Buchsen für das Zusammenwirken mit Steckstiften oder Messern
11Federnde Buchsen
H05K 1/11 2006.01
HElektrotechnik
05Elektrotechnik, soweit nicht anderweitig vorgesehen
KGedruckte Schaltungen; Gehäuse oder konstruktive Einzelheiten von elektrischen Geräten; Herstellung von Baugruppen aus elektrischen Elementen
1Gedruckte Schaltungen
02Einzelheiten
11Gedruckte Teile zum Anbringen von elektrischen Verbindungen mit oder zwischen gedruckten Schaltungen
F21K 99/00 2010.01
FMaschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
21Beleuchtung
KNicht-elektrische Lichtquellen unter Verwendung von Lumineszenz; Lichtquellen unter Verwendung von Elektrochemolumineszenz; Lichtquellen unter Verwendung von Füllungen aus brennbarem Material; Lichtquellen unter Verwendung von Halbleiterbauelementen als lichterzeugende Elemente; Anderweitig nicht vorgesehene Lichtquellen
99Sachverhalte, soweit nicht in anderen Gruppen dieser Unterklasse vorgesehen
CPC
F21K 9/23
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
KNON-ELECTRIC LIGHT SOURCES USING LUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING ELECTROCHEMILUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING CHARGES OF COMBUSTIBLE MATERIAL; LIGHT SOURCES USING SEMICONDUCTOR DEVICES AS LIGHT-GENERATING ELEMENTS; LIGHT SOURCES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
9Light sources using semiconductor devices as light-generating elements, e.g. using light-emitting diodes [LED] or lasers
20Light sources comprising attachment means
23Retrofit light sources for lighting devices with a single fitting for each light source, e.g. for substitution of incandescent lamps with bayonet or threaded fittings
F21K 9/27
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
KNON-ELECTRIC LIGHT SOURCES USING LUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING ELECTROCHEMILUMINESCENCE; LIGHT SOURCES USING CHARGES OF COMBUSTIBLE MATERIAL; LIGHT SOURCES USING SEMICONDUCTOR DEVICES AS LIGHT-GENERATING ELEMENTS; LIGHT SOURCES NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
9Light sources using semiconductor devices as light-generating elements, e.g. using light-emitting diodes [LED] or lasers
20Light sources comprising attachment means
27Retrofit light sources for lighting devices with two fittings for each light source, e.g. for substitution of fluorescent tubes
F21V 23/006
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
003the elements being electronics drivers or controllers for operating the light source, e.g. for a LED array
004arranged on a substrate, e.g. a printed circuit board
006the substrate being distinct from the light source holder
F21V 23/009
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
003the elements being electronics drivers or controllers for operating the light source, e.g. for a LED array
007enclosed in a casing
009the casing being inside the housing of the lighting device
F21V 23/06
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
VFUNCTIONAL FEATURES OR DETAILS OF LIGHTING DEVICES OR SYSTEMS THEREOF; STRUCTURAL COMBINATIONS OF LIGHTING DEVICES WITH OTHER ARTICLES, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
23Arrangement of electric circuit elements in or on lighting devices
06the elements being coupling devices ; , e.g. connectors
F21Y 2115/10
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
21LIGHTING
YINDEXING SCHEME ASSOCIATED WITH SUBCLASSES F21K, F21L, F21S and F21V, RELATING TO THE FORM OR THE KIND OF THE LIGHT SOURCES OR OF THE COLOUR OF THE LIGHT EMITTED
2115Light-generating elements of semiconductor light sources
10Light-emitting diodes [LED]
Anmelder
  • OSRAM GMBH [DE]/[DE]
Erfinder
  • FUERSICH, Josef
  • KRIEGLMEYER, Christoph
  • STARK, Roland
Prioritätsdaten
10 2012 208 587.422.05.2012DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) LEUCHTVORRICHTUNG MIT TREIBER
(EN) LIGHTING APPARATUS HAVING A DRIVER
(FR) DISPOSITIF D'ÉCLAIRAGE À PILOTE
Zusammenfassung
(DE)
Leuchtvorrichtung (11) mit einem Treiber (12) zum Betreiben mindestens einer Lichtquelle der Leuchtvorrichtung (11), wobei der Treiber (12) eine Treiberplatine (13) aufweist, welche mindestens ein oberflächenseitiges elektrisches Kontaktfeld (17; 18) aufweist und an welcher mindestens ein Treiberbaustein (14; 15) angeordnet ist. Die Leuchtvorrichtung (11) weist ferner mindestens ein den Treiber (12) kontaktierendes elektrisches Kontaktelement (21) auf, wobei dieses mindestens eine elektrische Kontaktelement (21) einen Klemmkontakt (22) aufweist, in welchen mindestens ein elektrisches Kontaktfeld (17) der Treiberplatine (13) durch eine Einsteckbewegung einsteckbar ist.
(EN)
Lighting apparatus (11) having a driver (12) for operating at least one light source of the lighting apparatus (11), wherein the driver (12) has a driver printed circuit board (13) which has at least one surface-side electrical contact area (17; 18) and on which at least one driver module (14; 15) is arranged. The lighting apparatus (11) also has at least one electrical contact element (21) which makes contact with the driver (12), wherein this at least one electrical contact element (21) has a clamping contact (22) into which at least one electrical contact area (17) of the driver printed circuit board (13) can be inserted by means of an insertion movement.
(FR)
L'invention concerne un dispositif d'éclairage (11) comprenant un pilote (12) destiné à faire fonctionner au moins une source de lumière du dispositif d'éclairage (11). Le pilote (12) comporte une carte (13), laquelle comporte au moins un champ de contact électrique (17 ; 18) à la surface et sur laquelle est agencé au moins un module de pilote (14 ; 15). Le dispositif d'éclairage (11) comporte par ailleurs au moins un élément de contact électrique (21) en contact avec le pilote (12), ce ou ces éléments de contact électriques (21) comportant un contact de serrage (22), dans lequel au moins un champ de contact électrique (17) de la carte (13) du pilote peut être inséré par l'intermédiaire d'un mouvement d'insertion.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten