In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2013056972 - HAUSTIERPFOTENREINIGUNGSMITTEL

Veröffentlichungsnummer WO/2013/056972
Veröffentlichungsdatum 25.04.2013
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2012/069364
Internationales Anmeldedatum 01.10.2012
IPC
A01K 13/00 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
KTierzucht; Vogelzucht; Bienenzucht; Fischzucht; Fischfang; Aufzucht oder Züchten von Tieren, soweit nicht anderweitig vorgesehen; Neuzüchtungen von Tieren
13Vorrichtungen zur Wartung oder Pflege von Tieren, z.B. Striegel; Fesselringe; Schwanzhalter; Vorrichtungen gegen Krippenbeißen; Waschvorrichtungen; Schutz gegen Witterung oder Insekten
A61D 11/00 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
61Medizin oder Tiermedizin; Hygiene
DTierärztliche Instrumente, Geräte, Werkzeuge oder Verfahren
11Waschvorrichtungen oder Gasbäder für Heilzwecke, besonders für tierärztliche Zwecke ausgebildet
B08B 7/00 2006.01
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
08Reinigen
BReinigen allgemein; Verhüten des Verschmutzens allgemein
7Reinigen durch Verfahren, die nicht in einer einzelnen anderen Unterklasse oder einer einzelnen Gruppe dieser Unterklasse vorgesehen sind
C11D 7/20 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
7Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus Verbindungen ohne oberflächenaktive Wirkung bestehend
02Anorganische Verbindungen
20wasserunlösliche Oxide
C11D 7/26 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
7Reinigungsmittelgemische, im Wesentlichen aus Verbindungen ohne oberflächenaktive Wirkung bestehend
22Organische Verbindungen
26Sauerstoff enthaltend
C11D 17/00 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
11Tierische oder pflanzliche Öle, Fette, fettartige Stoffe oder Wachse; daraus gewonnene Fettsäuren; Reinigungsmittel; Kerzen
DReinigungsmittelgemische; Verwendung einzelner Stoffe als Reinigungsmittel; Seifen oder Seifenherstellung; Harzseifen; Gewinnung von Glycerin
17Reinigungsmittel oder Seifen, gekennzeichnet durch ihre Form oder ihre physikalischen Eigenschaften
CPC
A01K 13/001
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
KANIMAL HUSBANDRY; CARE OF BIRDS, FISHES, INSECTS; FISHING; REARING OR BREEDING ANIMALS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR; NEW BREEDS OF ANIMALS
13Devices for grooming or caring of animals, e.g. curry-combs; Fetlock rings; Tail-holders
001Washing, cleaning, or drying devices
B08B 7/0014
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
08CLEANING
BCLEANING IN GENERAL; PREVENTION OF FOULING IN GENERAL
7Cleaning by methods not provided for in a single other subclass or a single group in this subclass
0014by incorporation in a layer which is removed with the contaminants
B65D 85/70
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
65CONVEYING; PACKING; STORING; HANDLING THIN OR FILAMENTARY MATERIAL
DCONTAINERS FOR STORAGE OR TRANSPORT OF ARTICLES OR MATERIALS, e.g. BAGS, BARRELS, BOTTLES, BOXES, CANS, CARTONS, CRATES, DRUMS, JARS, TANKS, HOPPERS, FORWARDING CONTAINERS; ACCESSORIES, CLOSURES, OR FITTINGS THEREFOR; PACKAGING ELEMENTS; PACKAGES
85Containers, packaging elements or packages, specially adapted for particular articles or materials
70for materials not otherwise provided for
C11D 17/049
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
17Detergent materials characterised by their shape or physical properties
04combined with or containing other objects
049Cleaning or scouring pads; Wipes
C11D 3/20
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
3Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
16Organic compounds
20containing oxygen
C11D 3/48
CCHEMISTRY; METALLURGY
11ANIMAL OR VEGETABLE OILS, FATS, FATTY SUBSTANCES OR WAXES; FATTY ACIDS THEREFROM; DETERGENTS; CANDLES
DDETERGENT COMPOSITIONS
3Other compounding ingredients of detergent compositions covered in group C11D1/00
48Medical, disinfecting agents, disinfecting, antibacterial, germicidal or antimicrobial compositions
Anmelder
  • JOKER AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • FLURY, Meinrad [CH]/[CH] (US)
Erfinder
  • FLURY, Meinrad
Vertreter
  • SCHNEIDER FELDMANN AG
Prioritätsdaten
01697/1119.10.2011CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) HAUSTIERPFOTENREINIGUNGSMITTEL
(EN) CLEANING AGENT FOR PAWS OF DOMESTIC ANIMALS
(FR) AGENT DE NETTOYAGE DES PATTES D'ANIMAUX DOMESTIQUES
Zusammenfassung
(DE)
Zur Reinigung von Haustierpfoten wird ein Mittel vorgeschlagen, mittels dem Feststoffpartikel von den Haustierpfoten entfernt werden kann. Dieses besteht aus einer hochviskosen Knetmasse mit einer Viskosität von 50'000 - 150'000 mPa.s, vorzugsweise von 80 - 120 mPa.s. Diese Masse ist aus natürlichen Polygalactomanane sowie 75 Gew.% - 95 Gew.% gebundenes Wasser gebildet und enthält ein desinfizierendes Lösungsmittel aus der Gruppe der gesättigten, einwertigen Alkohole. Bevorzugterweise enthält die Masse zusätzlich nachfettende, entzündungshemmende, desinfizierende, aseptische und regenerierende Mittel. Die Masse ist so beschaffen, dass durch einige Knetbewegungen Verunreinigungen in die Masse einknetbar sind. Zur Verwendung wird die Masse (3) in einen Behälter (1) gegeben, der eine flache Mulde zur Aufnahme des Haustierpfotenreinigungsmittels enthält. Mittels eines Deckels (4), bevorzugterweise aus einem weichen Kunststoff der die Mulde formschlüssig abdeckt, wird die Masse gegen Austrocknen geschützt.
(EN)
In order to clean the paws of domestic animals, an agent is proposed, by which solid particles can be removed from the paws of domestic animals. Said agent consists of a highly viscous kneadable compound having a viscosity of 50000 - 150000 mPa.s, preferably 80 - 120 mPa.s. Said compound is formed by natural polygalactomanans and 75 to 95 % by weight of bound water and contains a disinfectant solvent from the group of saturated, monovalent alcohols. Preferably, the compound additionally contains re-lubricating, anti-inflammatory, disinfectant, aseptic and regenerating agents. The compound is made such that impurities can be kneaded in the compound by carrying out some kneading movements. The compound (3) is placed into a container (1) for use, which has a flat recess for receiving the cleaning agent for paws of domestic animals. The compound is protected from drying out by means of a cover (4), preferably a cover made of a soft plastic and covering the recess in a form-fitting manner.
(FR)
L'invention concerne un agent de nettoyage des pattes d'animaux domestiques permettant d'éliminer des particules solides présentes sur les pattes d'animaux domestiques. L'agent selon l'invention est composé d'une matière pétrissable très visqueuse ayant une viscosité de 50'000 - 150'000 mPa.s, de préférence de 80 - 120 mPa.s. Cette matière est composée de polygalactomannanes naturels et de 75 - 95 % en poids d'eau liée et contient un solvant désinfectant du groupe des alcools monovalents saturés. La matière contient de préférence également des agents regraissants, anti-inflammatoires, désinfectants, aséptiques et régénérants. La matière est constituée de telle manière que quelques mouvements de pétrissage permettent de lier des impuretés à la matière. Pour l'utilisation, la matière (3) est placée dans un contenant (1) présentant une cuvette plate pour recevoir l'agent de nettoyage des pattes d'animaux domestiques. Un couvercle (4) de préférence réalisé en plastique souple, recouvrant la cuvette par complémentarité de forme, sert à protéger la matière contre le dessèchement.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten