In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2013045245 - VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR ÜBERWACHUNG VON ZAHNRÄDERN IM BETRIEB

Veröffentlichungsnummer WO/2013/045245
Veröffentlichungsdatum 04.04.2013
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2012/067318
Internationales Anmeldedatum 05.09.2012
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 30.07.2013
IPC
G01L 1/12 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
LMessen von Kraft, mechanischer Spannung, Drehmoment, Arbeit, mechanischer Leistung, mechanischem Wirkungsgrad oder des Drucks von Fluiden
1Kraftmessung oder Messen der mechanischen Spannung allgemein
12durch Messen der Änderungen magnetischer Eigenschaften eines Materials, die sich aus der einwirkenden Beanspruchung ergeben
G01M 13/02 2006.01
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
MPrüfen der statischen oder dynamischen Massenverteilung rotierender Teile von Maschinen oder Konstruktionen; Prüfen von Konstruktionsteilen oder Apparaten, soweit nicht anderweitig vorgesehen
13Prüfen von Maschinenteilen
02Getriebe; Übertragungsmechanismen
CPC
G01L 1/12
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
LMEASURING FORCE, STRESS, TORQUE, WORK, MECHANICAL POWER, MECHANICAL EFFICIENCY, OR FLUID PRESSURE
1Measuring force or stress, in general
12by measuring variations in the magnetic properties of materials resulting from the application of stress
G01L 1/125
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
LMEASURING FORCE, STRESS, TORQUE, WORK, MECHANICAL POWER, MECHANICAL EFFICIENCY, OR FLUID PRESSURE
1Measuring force or stress, in general
12by measuring variations in the magnetic properties of materials resulting from the application of stress
125by using magnetostrictive means
G01M 13/021
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
MTESTING STATIC OR DYNAMIC BALANCE OF MACHINES OR STRUCTURES; TESTING OF STRUCTURES OR APPARATUS, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
13Testing of machine parts
02Gearings; Transmission mechanisms
021Gearings
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • MAIER, Carl, Udo [DE]/[DE] (UsOnly)
  • OSTERMAIER, Jochen [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • MAIER, Carl, Udo
  • OSTERMAIER, Jochen
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2011 083 858.930.09.2011DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND ANORDNUNG ZUR ÜBERWACHUNG VON ZAHNRÄDERN IM BETRIEB
(EN) METHOD AND ARRANGEMENT FOR MONITORING GEARWHEELS DURING OPERATION
(FR) PROCÉDÉ ET SYSTÈME DESTINÉS À SURVEILLER DES ENGRENAGES EN MARCHE
Zusammenfassung
(DE)
Verfahren zur Überwachung von Zahnrädern im Betrieb unter Einsatz mindestens eines berührungslos messenden magneto-elastischen Sensors (1), zur Aufnahme von Permeabilitätsänderungen bei vorhandenen mechanischen Spannungen in dem Zahnrad, wobei die Positionierung des mindestens einen magneto-elastischen Sensors (1) an dem zu überwachenden Zahnrad, derart geschieht, dass dieser im Bereich von hohen auftretenden Belastungen das Zahnrad erfasst und durch die Messung von Permeabilitätsänderungen Kräfte ermittelt werden können. Einsatz: Berührungslose Datenermittlung an Zahnrädern.
(EN)
The invention relates to a method for monitoring gearwheels during operation using at least one magneto-elastic sensor (1), which measures without contact, for recording changes in permeability when mechanical stresses are present in the gearwheel, wherein the positioning of the at least one magneto-elastic sensor (1) on the gearwheel to be monitored is such that said sensor grasps the gearwheel in the region where high stresses occur and forces can be determined by measuring changes in permeability. Use: contactless determination of data on gearwheels.
(FR)
Procédé destiné à surveiller des engrenages en marche, comportant la mise en œuvre d'au moins un capteur magnéto-élastique (1) à mesure sans contact permettant d'enregistrer des modifications de perméabilité provoquées, le cas échéant, par des contraintes mécaniques au sein de l'engrenage, le positionnement de l'au moins un capteur magnéto-élastique (1) sur l'engrenage à surveiller étant réalisé tel qu'il permet un enregistrement de l'engrenage dans le domaine de contraintes pouvant le cas échéant être fortes et qu'il permet de déterminer des forces en mesurant des modifications de perméabilité. Utilisation : acquisition sans contact de données concernant des engrenages.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten