In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012171943 - MODUL UND VERFAHREN ZUM ERZEUGEN EINES STEUERSIGNALS VOR DEM START EINES FLUGZEUGS

Veröffentlichungsnummer WO/2012/171943
Veröffentlichungsdatum 20.12.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2012/061169
Internationales Anmeldedatum 13.06.2012
IPC
G01S 7/02 2006.1
GSektion G Physik
01Messen; Prüfen
SFunkpeilung; Funknavigationssysteme; Bestimmen der Entfernung oder der Geschwindigkeit mittels Funkwellen; Orten oder Ermitteln der Anwesenheit mittels Reflexion oder Wiederausstrahlung von Funkwellen; vergleichbare Anordnungen mit anderen Wellen
7Einzelheiten der Systeme gemäß den Gruppen G01S13/ , G01S15/ und G01S17/146
02von Systemen gemäß der Gruppe G01S13/57
G06Q 10/08 2012.1
GSektion G Physik
06Datenverarbeitung; Rechnen oder Zählen
QDatenverarbeitungssysteme oder Datenverarbeitungsverfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische, geschäftliche, finanzielle oder betriebswirtschaftliche Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungszwecke oder Voraussagezwecke; Systeme oder Verfahren, besonders angepasst für verwaltungstechnische Zwecke, sowie für geschäftsbezogene Überwachungszwecke oder Voraussagezwecke, soweit nicht anderweitig vorgesehen
10Verwaltung; Management
08Logistik, z.B. Lagerhaltung, Beladung und Entladung, Vertrieb oder Versand; Bestandsführung oder Lagerwirtschaft, z.B. Auftragsabarbeitung, Beschaffung oder Bilanzierung von Aufträgen
CPC
G01S 7/021
GPHYSICS
01MEASURING; TESTING
SRADIO DIRECTION-FINDING; RADIO NAVIGATION; DETERMINING DISTANCE OR VELOCITY BY USE OF RADIO WAVES; LOCATING OR PRESENCE-DETECTING BY USE OF THE REFLECTION OR RERADIATION OF RADIO WAVES; ANALOGOUS ARRANGEMENTS USING OTHER WAVES
7Details of systems according to groups G01S13/00, G01S15/00, G01S17/00
02of systems according to group G01S13/00
021Auxiliary means for detecting or identifying radar signals or the like, e.g. radar jamming signals
Anmelder
  • UNRUH, Jürgen [DE]/[DE]
  • WITTE, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • UNRUH, Jürgen
  • WITTE, Markus
Vertreter
  • PLATE SCHWEITZER ZOUNEK
Prioritätsdaten
10 2011 104 436.516.06.2011DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) MODUL UND VERFAHREN ZUM ERZEUGEN EINES STEUERSIGNALS VOR DEM START EINES FLUGZEUGS
(EN) MODULE AND METHOD FOR GENERATING A CONTROL SIGNAL BEFORE AN AIRCRAFT IS STARTED
(FR) MODULE ET PROCÉDÉ POUR GÉNÉRER UN SIGNAL DE COMMANDE AVANT LE DÉMARRAGE D'UN AÉRONEF
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Sensormodul zum Erzeugen eines Steuersignals vor dem Start eines Flugzeugs. Das Sensormodul umfasst einen Bordnetzsensor (18) für ein vom Bordnetz des Flugzeugs abgestrahltes elektromagnetisches Feld und einen ATC-Sensor (20) für ein vom Flugzeug abgegebenes ATC-Signal. Das Sensormodul erzeugt ein Steuersignal, wenn eines der folgenden Ereignisse eintritt. Der Bordnetzsensor (18) entdeckt ein oberhalb eines Schwellwerts (SVFG) liegen des Signal (IVFG) des Bordnetzes. Der ATC-Sensor (20) detektiert ein oberhalb eines Schwellwerts (SATC) liegendes ATC-Signal (IATC) · Die Erfindung betrifft außerdem ein entsprechendes Verfahren. Mit der Erfindung wird es möglich, ein Gerät (25), das während des Flugs nicht in Betrieb sein darf, mit hoher Sicherheit rechtzeitig abzuschalten.
(EN) The invention relates to a sensor module for generating a control signal before an aircraft is started. The sensor module comprises an on-board electrical system sensor (18) for an electromagnetic field emitted by the on-board electrical system of the aircraft and an ATC sensor (20) for an ATC signal emitted by the aircraft. The sensor module generates a control signal if one of the following events occurs. The on-board electrical system sensor (18) discovers a signal (IVFG) from the on-board electrical system that is above a threshold value (SVFG). The ATC sensor (20) detects an ATC signal (IATC) above a threshold value (SATC). The invention also relates to a corresponding method. The invention makes it possible to switch off a device (25), which must not be operating during the flight, in good time with a high degree of safety.
(FR) L'invention concerne un module de capteur pour générer un signal de commande avant le démarrage d'un aéronef. Le module de capteur comprend un capteur (18) de réseau de bord pour un champ électromagnétique émis par le réseau de bord de l'aéronef et un capteur ATC (20) pour un signal ATC fourni par l'aéronef. Le module de capteur génère un signal de commande quand un des événements suivants survient. Le capteur (18) de réseau de bord détecte un signal (IVFG) du réseau de bord supérieur à une valeur seuil (SVFG). Le capteur ATC (20) détecte un signal ATC (IATC) supérieur à une valeur seuil (SATC). L'invention concerne également un procédé correspondant. L'invention permet de couper à temps de manière très sûre un appareil (25) qui n'est pas autorisé à fonctionner pendant le vol.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten