In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012171628 - VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERZEUGUNG VON ANTRIEBSKRAFT DURCH HERBEIFÜHRUNG VON DRUCKUNTERSCHIEDEN IN EINEM GESCHLOSSENEN GAS-/FLÜSSIGKEITSSYSTEM

Veröffentlichungsnummer WO/2012/171628
Veröffentlichungsdatum 20.12.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2012/002458
Internationales Anmeldedatum 11.06.2012
IPC
F03B 17/00 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
BKraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten
17Andere Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen
F03G 7/10 2006.1
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
03Kraft- und Arbeitsmaschinen oder Kraftmaschinen für Flüssigkeiten; Wind-, Feder-, oder Gewichts-Kraftmaschinen; Erzeugen von mechanischer Energie oder von Vortriebskraft , soweit nicht anderweitig vorgesehen
GFederkraftmaschinen, Gewichtskraftmaschinen, Trägheitskraftmaschinen oder ähnliche Kraftmaschinen; Vorrichtungen oder Anordnungen zur Erzeugung mechanischer Energie, soweit nicht anderweitig vorgesehen oder mit Nutzbarmachung anderweitig nicht vorgesehener Energiequellen
7Vorrichtungen oder Anordnungen zur Erzeugung von mechanischer Energie, soweit anderweitig nicht vorgesehen oder mit Ausnutzung anderweitig nicht vorgesehenen Energiequellen
10Angebliche Perpetua mobilia
CPC
F03B 17/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BMACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS
17Other machines or engines
F03B 17/005
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BMACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS
17Other machines or engines
005Installations wherein the liquid circulates in a closed loop
F03B 3/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
03MACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS; WIND, SPRING, OR WEIGHT MOTORS; PRODUCING MECHANICAL POWER OR A REACTIVE PROPULSIVE THRUST, NOT OTHERWISE PROVIDED FOR
BMACHINES OR ENGINES FOR LIQUIDS
3Machines or engines of reaction type; Parts or details peculiar thereto
Anmelder
  • AKBAYIR, Zeki [TR]/[DE]
Erfinder
  • AKBAYIR, Zeki
Vertreter
  • CHAMBOSSE, Hans-Joachim
Prioritätsdaten
11004923.616.06.2011EP
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN UND VORRICHTUNG ZUR ERZEUGUNG VON ANTRIEBSKRAFT DURCH HERBEIFÜHRUNG VON DRUCKUNTERSCHIEDEN IN EINEM GESCHLOSSENEN GAS-/FLÜSSIGKEITSSYSTEM
(EN) METHOD AND DEVICE FOR PRODUCING A DRIVING FORCE BY BRINGING ABOUT DIFFERENCES IN PRESSURE IN A CLOSED GAS/LIQUID SYSTEM
(FR) PROCÉDÉ ET DISPOSITIF DE PRODUCTION D'UNE FORCE D'ENTRAÎNEMENT REPOSANT SUR LA MISE À PROFIT DE DIFFÉRENCES DE PRESSION DANS UN SYSTÈME FERMÉ GAZ-LIQUIDE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft ein Verfahren zur Erzeugung einer kontinuierlichen Antriebskraft durch Bereitstellung kinetischer Energie eines flüssigen Mediums mittels Herbeiführung von Druckunterschieden in einem geschlossenen, mit flüssigem Medium, insbesondere Wasser, und gasförmigem Medium, insbesondere Luft gefülltem System sowie eine Vorrichtung zur Umsetzung des Verfahrens, wobei die Vorrichtung aus einem allseitig umschlossenen Behältnis (1) besteht, in dem ein auf seiner Unterseite offener Einsatz (2) eingesetzt ist und an der Oberseite des Einsatzes (2) ein Hohlkörper (3) mit einer Austrittsöffnung (4) angeordnet ist, Innerhalb des Einsatzes (2) ist ein Rotor (8) an einer vertikalen Welle (7) angeordnet, der durch einen Motor (9) angetrieben wird. Im Behältnis (1) sind außerhalb des Einsatzes (2) ein oder mehrere Steigrohre (10) angebracht, die an ihren unteren Enden offen sind und mit ihren oberen Enden oberhalb des Einsatzes (2) in den Hohlkörper (3) abgedichtet eingeführt sind.
(EN) The invention relates to a method for producing a continuous driving force by providing kinetic energy of a liquid medium by means of bringing about differences in pressure in a closed system that is filled with liquid medium, in particular water, and gaseous medium, in particular air, and relates to a device for implementing the method, wherein the device consists of a vessel (1), which is enclosed on all sides, in which there is inserted an insert (2) that is open on its underside and in which a hollow body (3) with an outlet opening (4) is arranged on the upper side of the insert (2). Within the insert (2), a rotor (8) is arranged on a vertical shaft (7), said rotor (8) being driven by a motor (9). Fitted in the vessel (1) outside the insert (2) are one or more riser pipes (10), which are open at their lower ends and are inserted with their upper ends in the hollow body (3) above the insert (2) in a sealed-off manner.
(FR) La présente invention concerne un procédé destiné à fournir une force d'entraînement continue par production d'énergie cinétique d'un milieu liquide par l'application de différences de pression dans un système fermé rempli d'un milieu liquide, en particulier d'eau, et d'un milieu gazeux, en particulier d'air, ainsi qu'un dispositif permettant la mise en oeuvre dudit procédé, ce dispositif étant composé d'une cuve (1) fermée de toutes parts dans laquelle est situé un élément rapporté (2) ouvert au niveau de sa face inférieure, et un corps creux (3) situé sur la face supérieure de l'élément rapporté (2) et pourvu d'un orifice de sortie (4). Un rotor (8) situé sur un arbre vertical (7) et entraîné par un moteur (9) est situé à l'intérieur de l'élément rapporté (2). Outre l'élément rapporté (2), la cuve (1) contient un ou plusieurs tubes ascendants (10) ouverts à leur extrémité inférieure et dont l'extrémité supérieure est introduite de manière étanche dans le corps creux (3), au-dessus de l'élément rapporté (2).
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten