In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012143211 - ELEKTROLYSEZELLE MIT EINEM BLECHPAKET ÜBEREINANDER GESTAPELTER BLECHE MIT AUSNEHMUNGEN UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG UND BETRIEB

Veröffentlichungsnummer WO/2012/143211
Veröffentlichungsdatum 26.10.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2012/055366
Internationales Anmeldedatum 27.03.2012
Antrag nach Kapitel 2 eingegangen 04.04.2013
IPC
C25B 9/20 2006.01
CSektion C Chemie; Hüttenwesen
25Elektrolytische oder elektrophoretische Verfahren; Vorrichtungen dafür
BElektrolytische oder elektrophoretische Verfahren für die Herstellung von Verbindungen oder von nichtmetallischen Elementen; Vorrichtungen dafür
9Zellen oder Zusammenbauten von Zellen; Konstruktionsteile für Zellen; Zusammenbauten von Konstruktionsteilen, z.B. Elektroden-Membran-Einheiten; Verfahrensbezogene Zellenmerkmale
18Zusammenbauten, bestehend aus mehreren Zellen
20vom Filterpressen-Typ
H01M 8/02 2006.01
HSektion H Elektrotechnik
01Grundlegende elektrische Bauteile
MVerfahren oder Mittel, z.B. Batterien, für die direkte Umwandlung von chemischer in elektrische Energie
8Brennstoffelemente; Herstellung derselben
02Einzelheiten
CPC
C25B 1/10
C25B 13/02
CCHEMISTRY; METALLURGY
25ELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES; APPARATUS THEREFOR
BELECTROLYTIC OR ELECTROPHORETIC PROCESSES FOR THE PRODUCTION OF COMPOUNDS OR NON-METALS; APPARATUS THEREFOR
13Diaphragms; Spacing elements
02characterised by shape or form
C25B 9/066
C25B 9/20
C25B 9/203
Y02E 60/36
YSECTIONAL TECHNOLOGIES SPANNING OVER SEVERAL SECTIONS OF THE IPC; TECHNICAL SUBJECTS COVERED BY FORMER USPC CROSS-REFERENCE ART COLLECTIONS [XRACs] AND DIGESTS
02TECHNOLOGIES OR APPLICATIONS FOR MITIGATION OR ADAPTATION AGAINST CLIMATE CHANGE
EREDUCTION OF GREENHOUSE GAS [GHG] EMISSIONS, RELATED TO ENERGY GENERATION, TRANSMISSION OR DISTRIBUTION
60Enabling technologies; Technologies with a potential or indirect contribution to GHG emissions mitigation
30Hydrogen technology
36Hydrogen production from non-carbon containing sources, e.g. by water electrolysis
Anmelder
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • HAHN, Alexander [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HERTSCH, Hagen [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HUBER, Norbert [DE]/[DE] (UsOnly)
  • CORDES, Ralf [DE]/[DE] (UsOnly)
  • DENNERLEIN, Klaus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • KÜHN, Carola [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • HAHN, Alexander
  • HERTSCH, Hagen
  • HUBER, Norbert
  • CORDES, Ralf
  • DENNERLEIN, Klaus
  • KÜHN, Carola
Gemeinsamer Vertreter
  • SIEMENS AKTIENGESELLSCHAFT
Prioritätsdaten
10 2011 007 759.620.04.2011DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTROLYSEZELLE MIT EINEM BLECHPAKET ÜBEREINANDER GESTAPELTER BLECHE MIT AUSNEHMUNGEN UND VERFAHREN ZU DEREN HERSTELLUNG UND BETRIEB
(EN) ELECTROLYSIS CELL HAVING A LAMINATED CORE OF LAMINATIONS WHICH ARE STACKED ONE ON TOP OF THE OTHER WITH RECESSES, AND METHOD FOR MANUFACTURING AND OPERATING SAME
(FR) CELLULE ÉLECTROLYTIQUE DOTÉE DE TÔLES MUNIES D'UN D'ÉVIDEMENT, SUPERPOSÉES POUR FORMER UN EMPILAGE DE TÔLES, LEUR PROCÉDÉ DE PRODUCTION ET LEUR FONCTIONNEMENT
Zusammenfassung
(DE)
Die vorliegende Erfindung bezieht sich auf eine Elektrolysezelle (1), ein Verfahren zu deren Herstellung und Betrieb. Die Elektrolysezelle (1) umfasst wenigstens zwei Bipolarplatten (3), wenigstens einen Fluid-Zufluss (15) und Abfluss (16) sowie wenigstens ein Blechpaket (13), angeordnet zwischen den wenigstens zwei Bipolarplatten (3). Das Blechpaket (13) ist aus übereinander gestapelten Blechen (11, 12) aufgebaut. Wenigstens zwei Bleche (11, 12) weisen Ausnehmungen (14) auf, welche durchgehend durch die gesamte Dicke des jeweiligen Bleches (11, 12) ausgebildet sind. Die wenigstens zwei Bleche (11, 12) sind derart übereinander angeordnet, dass sich Ausnehmungen (14) benachbarter Bleche (11, 12) teilweise, aber nicht vollständig überlappen, wodurch in Richtung der Blechebene durchgehende Kanäle (9) ausgebildet sind.
(EN)
The present invention relates to an electrolysis cell (1), and to a method for manufacturing and operating same. The electrolysis cell (1) comprises at least two bipolar plates (3), at least one fluid inflow (15) and outflow (16), as well as at least one laminated core (13) arranged between the at least two bipolar plates (3). The laminated core (13) is constructed from laminations (11, 12) which are stacked one on top of the other. At least two laminations (11, 12) have recesses (14) which are designed to extend through the entire thickness of the respective lamination (11, 12). The at least two laminations (11, 12) are arranged one on top of the other in such a way that recesses (14) in adjacent laminations (11, 12) overlap partially, but not completely, as a result of which ducts (9), which are continuous in the direction of the plane of the lamination, are formed.
(FR)
La présente invention concerne une cellule électrolytique (1), son procédé de production et son utilisation. La cellule électrolytique (1) comprend au moins deux plaques (3), au moins une entrée (15) et une sortie (16) pour un fluide et au moins un empilage de tôles (13), disposé entre deux plaques bipolaires (3). L'empilage de tôles (13) est constitué de tôles (11, 12) superposées. Au moins deux tôles (11, 12) présentent des évidements (14) qui sont réalisés en continu sur toute l'épaisseur de la tôle (11, 12) respective. Lesdites au moins deux tôles (11, 12) sont superposées de façon que les évidements (14) de tôles adjacentes (11, 12) se chevauchent en partie, mais pas en totalité, des canaux continus (9) étant ainsi formés dans la direction du plan de la tôle.
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten