In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012076397 - WINDE, INSBESONDERE SEILDURCHLAUFWINDE

Veröffentlichungsnummer WO/2012/076397
Veröffentlichungsdatum 14.06.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/071537
Internationales Anmeldedatum 01.12.2011
IPC
B66D 3/18 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
66Heben; Anheben; Schleppen
DHaspeln; Winden; Flaschenzüge, z.B. Seilzüge und Rollenzüge; Hebezeuge
3Tragbare oder bewegliche Hub- oder Verholeinrichtungen
18Kraftangetriebene Hebezeuge
CPC
B66D 3/18
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
66HOISTING; LIFTING; HAULING
DCAPSTANS; WINCHES; TACKLES, e.g. PULLEY BLOCKS; HOISTS
3Portable or mobile lifting or hauling appliances
18Power-operated hoists
Anmelder
  • DUALLIFT GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • LÜLFING, Frank [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • LÜLFING, Frank
Vertreter
  • EISENFÜHR SPEISER & PARTNER
Prioritätsdaten
10 2010 062 774.709.12.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) WINDE, INSBESONDERE SEILDURCHLAUFWINDE
(EN) WINDLASS, PARTICULARLY PASS-THROUGH CABLE WINDLASS
(FR) TREUIL, NOTAMMENT TREUIL À ENROULEMENT INTERNE DU CÂBLE
Zusammenfassung
(DE) Die vorliegende Erfindung betrifft eine Winde (1), insbesondere Seildurchlaufwinde (1), mit einer Treibscheibe (20) und einem Antrieb (10, 15), mit einer Welle (14) zum Übertragen eines Drehmoments über eine Welle (14) auf die Treibscheibe (20). Der Antrieb (10, 15) weist gegenüber der Welle (14) eine Dichtung (18) auf.
(EN) The present invention relates to a windlass (1), in particular to a pass-through cable windlass (1) having a driving wheel (20) and a drive (10, 15), and having a shaft (14) for transmitting a torque by means of a shaft (14) to the driving wheel (20). The drive (10, 15) comprises a seal relative to the shaft (14).
(FR) L'invention concerne un treuil (1), notamment un treuil (1) à enroulement interne du câble, comportant une poulie motrice (20) et un entraînement (10, 15) comprenant un arbre (14) pour transmettre un couple de rotation à la poulie motrice (20), l'entraînement (10, 15) étant pourvu d'un joint (18) relativement à l'arbre (14).
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten