In Bearbeitung

Bitte warten ...

PATENTSCOPE ist einige Stunden aus Wartungsgründen am Dienstag 25.01.2022 um 12:00 PM MEZ nicht verfügbar
Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012069247 - VERFAHREN ZUR UNTERSTÜTZUNG EINES EINPARKVORGANGS

Veröffentlichungsnummer WO/2012/069247
Veröffentlichungsdatum 31.05.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/067571
Internationales Anmeldedatum 07.10.2011
IPC
B62D 15/02 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
15Lenkung, soweit nicht anderweitig vorgesehen
02Lenkstellungsanzeiger
G07F 17/32 2006.1
GSektion G Physik
07Kontrollvorrichtungen
FSelbstkassierende und ähnliche Geräte
17Selbstverleiher; selbstkassierende Dienstleistungsgeräte
32für Spielgeräte, Sportgeräte und Unterhaltungsgeräte
CPC
B62D 15/0285
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
15Steering not otherwise provided for
02Steering position indicators ; ; Steering position determination; Steering aids
027Parking aids, e.g. instruction means
0285Parking performed automatically
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • GRUETZMANN, Andreas [DE]/[DE] (UsOnly)
  • NIEMZ, Volker [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • GRUETZMANN, Andreas
  • NIEMZ, Volker
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
10 2010 061 904.324.11.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) VERFAHREN ZUR UNTERSTÜTZUNG EINES EINPARKVORGANGS
(EN) METHOD FOR ASSISTING A PARKING PROCESS
(FR) PROCÉDÉ D'ASSISTANCE AU STATIONNEMENT
Zusammenfassung
(DE) Es wird eine Fahrhilfevorrichtung mit mindestens einem Sensor vorgeschlagen, die während eines voll- oder semi-automatischen Einparkvorgangs eine fortlaufende Vermessung einer Parklücke durchführt und bei Erkennung eines Hindernisses selbständig eine Korrektur des ursprünglich berechneten Einparkvorgangs vornimmt.
(EN) A parking aid device with at least one sensor is proposed, which parking aid device carries out continuous measurement of a parking space during a fully automatic or semi-automatic parking process and independently corrects the originally calculated parking process when an obstacle is detected.
(FR) L'invention concerne un dispositif d'aide à la conduite comprenant au moins un capteur qui, pendant une manœuvre de stationnement automatique ou semi-automatique, mesure en continu une place de stationnement et, en cas de détection d'un obstacle, procède automatiquement à une correction de la manœuvre de stationnement initialement calculée.
Related patent documents
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten