In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2012065778 - ELEKTRISCHE MASCHINE FÜR EINEN LENKANTRIEB

Veröffentlichungsnummer WO/2012/065778
Veröffentlichungsdatum 24.05.2012
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/066618
Internationales Anmeldedatum 23.09.2011
IPC
H02K 16/00 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
16Maschinen mit mehr als einem Ständer oder Läufer
H02K 21/04 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
21Synchronmotoren mit Permanentmagneten; Synchrongeneratoren mit Permanentmagneten
02Einzelheiten
04Wicklungen auf Magneten für zusätzliche Erregung
H02K 21/20 2006.1
HSektion H Elektrotechnik
02Erzeugung, Umwandlung oder Verteilung von elektrischer Energie
KDynamoelektrische Maschinen
21Synchronmotoren mit Permanentmagneten; Synchrongeneratoren mit Permanentmagneten
12mit feststehenden Ankern und rotierenden Magneten
14mit innerhalb des Ankers rotierenden Magneten
20mit Wicklungen, bei denen jede Windung nur mit Polen gleicher Polarität zusammenwirkt, z.B. Gleichpolmaschine
B62D 5/04 2006.1
BSektion B Arbeitsverfahren; Transportieren
62Gleislose Landfahrzeuge
DMotorfahrzeuge; Anhänger
5Hilfskraftverstärkte oder hilfskraftbetriebene Lenkung
04elektrisch, z.B. unter Verwendung elektrischer Leistung in Form eines elektrischen Hilfskraftmotors, der mit der Lenkeinrichtung verbunden oder ein Teil von ihr ist
CPC
B62D 5/0403
BPERFORMING OPERATIONS; TRANSPORTING
62LAND VEHICLES FOR TRAVELLING OTHERWISE THAN ON RAILS
DMOTOR VEHICLES; TRAILERS
5Power-assisted or power-driven steering
04electrical, e.g. using an electric servo-motor connected to, or forming part of, the steering gear
0403characterised by constructional features, e.g. common housing for motor and gear box
H02K 16/00
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
16Machines with more than one rotor or stator
H02K 21/046
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
21Synchronous motors having permanent magnets; Synchronous generators having permanent magnets
02Details
04Windings on magnets for additional excitation ; ; Windings and magnets for additional excitation
046with rotating permanent magnets and stationary field winding
H02K 21/20
HELECTRICITY
02GENERATION; CONVERSION OR DISTRIBUTION OF ELECTRIC POWER
KDYNAMO-ELECTRIC MACHINES
21Synchronous motors having permanent magnets; Synchronous generators having permanent magnets
12with stationary armatures and rotating magnets
14with magnets rotating within the armatures
20having windings each turn of which co-operates only with poles of one polarity, e.g. homopolar machine
Anmelder
  • ROBERT BOSCH GMBH [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • REUTLINGER, Kurt [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • REUTLINGER, Kurt
Gemeinsamer Vertreter
  • ROBERT BOSCH GMBH
Prioritätsdaten
10 2010 043 970.316.11.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (de)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ELEKTRISCHE MASCHINE FÜR EINEN LENKANTRIEB
(EN) ELECTRIC MACHINE FOR A STEERING DRIVE
(FR) MOTEUR ÉLECTRIQUE ASSURANT L'ENTRAÎNEMENT DE LA DIRECTION D'UN VÉHICULE AUTOMOBILE
Zusammenfassung
(DE) Die Erfindung betrifft eine elektrische Maschine (1), insbesondere zum Einsatz in einem Lenksystem eines Kraftfahrzeugs, umfassend: - eine erste Teilmaschine mit einem an einer Welle angeordneten ersten Teilrotor (61), der in radialer Richtung der Welle einem ersten Teilstator (31) gegenüber liegend angeordnet ist; - eine zweite Teilmaschine mit einem an der Welle angeordneten zweiten Teilrotor (62), der in radialer Richtung der Welle einem zweiten Teilstator (32) gegenüber liegend angeordnet ist; - eine um die Drehachse der Welle gewickelte Erregerwicklung (10, 14), die dazu dient, ein Magnetfeld in einem durch die Teilrotoren (61, 62) gebildeten Rotor zu erzeugen, wobei die Erregerwicklung (10, 14) zwischen den Teilmaschinen angeordnet ist.
(EN) The invention relates to an electric machine (1), in particular for use in a steering system of a motor vehicle, comprising: - a first component machine with a first component rotor (61) which is arranged on a shaft and is arranged opposite a first component stator (31) in the radial direction of the shaft; - a second component machine with a second component rotor (62) which is arranged on the shaft and which is arranged opposite a second component stator (32) in the radial direction of the shaft; - and an exciter winding (10, 14) which is wound around the rotatonal axis of the shaft and serves to generate a magnetic field in a rotor formed by the component rotors (61, 62), wherein the exciter winding (10, 14) is arranged between the component machines.
(FR) L'invention concerne un moteur électrique (1) destiné en particulier à être utilisé dans le système de direction d'un véhicule automobile et comprenant : - un premier moteur partiel comportant un premier rotor partiel (61) agencé sur un arbre et disposé en face d'un premier stator partiel (31) dans la direction radiale de l'arbre ; - un deuxième moteur partiel comportant un deuxième rotor partiel (62) agencé sur l'arbre et disposé en face d'un deuxième stator partiel (32) dans la direction radiale de l'arbre ; - un enroulement d'excitation (10, 14) enroulé autour de l'axe de rotation de l'arbre et destiné à produire un champ magnétique dans un rotor formé par les deux rotors partiels (61, 62), l'enroulement d'excitation (10, 14) étant agencé entre les moteurs partiels.
Verwandte Patentdokumente
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten