In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011148284 - TRAGBARE STREUVORRICHTUNG ZUM AUSBRINGEN KÖRNIGER STOFFE

Veröffentlichungsnummer WO/2011/148284
Veröffentlichungsdatum 01.12.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/IB2011/051974
Internationales Anmeldedatum 04.05.2011
IPC
E01C 19/20 2006.01
ESektion E Bauwesen; Erdbohren; Bergbau
01Straßen-, Eisenbahn-, Brückenbau
CBau von Straßen, Sportplätzen oder dgl., Decken dafür; Maschinen oder Hilfsgeräte für den Bau oder das Ausbessern
19Maschinen, Werkzeuge oder Hilfsvorrichtungen zum Aufbereiten oder Verteilen von Straßenbaustoffen, zum Bearbeiten der verteilten Baustoffe oder zum Formen, Verfestigen oder Endbehandeln von Decken
12zum Verteilen körniger oder flüssiger Baustoffe
20Vorrichtungen zum Verteilen, z.B. Verstreuen von körnigen oder pulverförmigen Baustoffen, z.B. Sand, Kies, Salz, trockenem Bindemittel
A01C 15/02 2006.01
ASektion A Täglicher Lebensbedarf
01Landwirtschaft; Forstwirtschaft; Tierzucht; Jagen; Fallenstellen; Fischfang
CPflanzen; Säen; Düngen
15Düngemittelverteiler
02für Handgebrauch
CPC
A01C 15/02
AHUMAN NECESSITIES
01AGRICULTURE; FORESTRY; ANIMAL HUSBANDRY; HUNTING; TRAPPING; FISHING
CPLANTING; SOWING; FERTILISING
15Fertiliser distributors
02for hand use
E01C 19/2005
EFIXED CONSTRUCTIONS
01CONSTRUCTION OF ROADS, RAILWAYS, OR BRIDGES
CCONSTRUCTION OF, OR SURFACES FOR, ROADS, SPORTS GROUNDS, OR THE LIKE; MACHINES OR AUXILIARY TOOLS FOR CONSTRUCTION OR REPAIR
19Machines, tools or auxiliary devices for preparing or distributing paving materials, for working the placed materials, or for forming, consolidating, or finishing the paving
12for distributing granular or liquid materials
20Apparatus for distributing, e.g. spreading, granular or pulverulent materials, e.g. sand, gravel, salt, dry binders
2005without driven loosening, discharging or spreading
Anmelder
  • BIRCHMEIER SPRÜHTECHNIK AG [CH]/[CH] (AllExceptUS)
  • ZWAHLEN, Jürg [CH]/[LI] (UsOnly)
  • BANDHAUER, Rolf [CH]/[CH] (UsOnly)
Erfinder
  • ZWAHLEN, Jürg
  • BANDHAUER, Rolf
Vertreter
  • SPIERENBURG & PARTNER AG
Prioritätsdaten
00844/1028.05.2010CH
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) TRAGBARE STREUVORRICHTUNG ZUM AUSBRINGEN KÖRNIGER STOFFE
(EN) PORTABLE SPREADER FOR SCATTERING GRANULAR MATERIALS
(FR) DISPOSITIF DISTRIBUTEUR PORTATIF DESTINÉ À ÉPANDRE DES MATIÈRES GRANULEUSES
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft eine tragbare Streuvorrichtung (1) zur Aufbewahrung und zum Ausbringen von Granulat, insbesondere fliessfähigem Schüttgut auf einer Fläche, zum Beispiel von körnigem Düngemittel auf einer Rasenfläche, oder von Streugut auf glatten Fahr- oder Gehwegen. Die Streuvorrichtung (1) beinhaltet einen verschliessbaren Behälter (3) und ein am Behälter (3) angeschlossenes Handteil (2) zum Ausbringen des Granulats. Das Handteil (2) weist im Anschlussbereich des Behälters (3) eine Schleusenkammer (4) zur Regulierung des Durchflusses auf, und am vorderen Ende ist es zu einem Verteiler (5) ausgeformt. In der Schleusenkammer (4) ist ein Ventil (25) angeordnet, das über einen Hebel (11), der aussen am Handteil (2) schwenkbar gehalten ist, betätigbar ist. Der Hebel (11) ist über eine Ventilstange (28) mit dem Ventilteller (26) des Ventils (25) verbunden.
(EN)
The invention relates to a portable spreader (1) for holding and scattering granules, in particular flowable loose material, onto a surface area, for example fertilizer to a lawn surface area, or grit to slippery roadways or walkways. The spreader (1) contains a closable container (3) and a hand piece (2) connected to the container (3) for scattering the granules. In the connecting region of the container (3), the hand piece (2) comprises a lock chamber (4) for regulating the flow rate and is formed into a distributor (5) at the front end. A valve (25) is arranged in the lock chamber (4) and can be actuated by means of a lever (11), which is held pivotably on the outside on the hand piece (2). The lever (11) is connected by means of a valve rod (28) to the valve head (26) of the valve (25).
(FR)
L'invention concerne un dispositif distributeur portatif (1) destiné à conserver et à épandre un granulat, en particulier un produit en vrac fluide sur une surface, par exemple des fertilisants granuleux sur une pelouse, ou un produit à distribuer sur des routes ou des trottoirs lisses. Le dispositif de distribution (1) comporte un contenant (3) pouvant être refermé et une partie poignée (2) raccordée au contenant (3) et destinée à épandre le granulat. La partie poignée (2) comprend dans la zone de raccordement du contenant (3) un sas (4) destiné à réguler le débit et est façonnée sur l'extrémité avant pour former un distributeur (5). Dans le sas (4) est disposée une soupape (25) pouvant être actionnée par l'intermédiaire d'un levier (11) maintenu de manière à pouvoir pivoter à l'extérieur au niveau de la partie poignée (2). Le levier (11) est relié par une tige de soupape (28) à la tête de soupape (26) de la soupape (25).
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten