In Bearbeitung

Bitte warten ...

Einstellungen

Einstellungen

Gehe zu Anmeldung

1. WO2011147512 - ANSAUGTRAKT FÜR EINE VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE

Veröffentlichungsnummer WO/2011/147512
Veröffentlichungsdatum 01.12.2011
Internationales Aktenzeichen PCT/EP2011/002020
Internationales Anmeldedatum 20.04.2011
IPC
F02B 39/00 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
BBrennkraftmaschinen mit innerer Verbrennung mit Verdrängerwirkung; Brennkraftmaschinen allgemein
39Einzelteile, Einzelheiten oder Zubehör, die sich auf angetriebene Ladepumpen und Spülpumpen beziehen, soweit nicht in den Gruppen F02B33/-F02B37/181
F04D 27/02 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
27Steuerung oder Regelung, z.B. Regulierung von Lüftern oder von Anlagen und Systemen solcher Maschinen
02Überwachen und Verhüten des Pumpens von Gebläsen und Verdichtern
F04D 29/68 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
66Bekämpfen von Kavitation, Wirbel, Geräusch, Schwingung oder dgl.; Auswuchten
68durch Grenzschichtbeeinflussung
F02M 35/10 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
02Brennkraftmaschinen; mit Heißgas oder Abgasen betriebene Kraftmaschinenanlagen
MZuführen von Brennstoff-Luft-Gemischen oder deren Bestandteilen bei Brennkraftmaschinen allgemein
35Reinigungsvorrichtungen für die Verbrennungsluft , Lufteinlassleitungen, Ansaugschalldämpfer oder Bauarten von Einlassleitungssystemen, die besonders für den Anbau an Brennkraftmaschinen ausgebildet sind
10Lufteinlassleitungen; Einlasssysteme
F04D 29/42 2006.01
FSektion F Maschinenbau; Beleuchtung; Heizung; Waffen; Sprengen
04Verdrängerkraft- und Verdrängerarbeitsmaschinen für Flüssigkeiten; Arbeitsmaschinen für Flüssigkeiten oder Gase, Dämpfe
DStrömungsarbeitsmaschinen
29Einzelheiten, Bauteile oder Zubehör
40Gehäuse; Anschlussstutzen für Arbeitsfluid
42für Radialströmungsarbeitsmaschinen oder Halbaxialströmungsarbeitsmaschinen
CPC
F02B 39/00
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
BINTERNAL-COMBUSTION PISTON ENGINES; COMBUSTION ENGINES IN GENERAL
39Component parts, details, or accessories relating to, driven charging or scavenging pumps, not provided for in groups F02B33/00 - F02B37/00
F02M 35/10144
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
35Combustion-air cleaners, air intakes, intake silencers, or induction systems specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
10Air intakes; Induction systems
10091characterised by details of intake ducts: shapes; connections; arrangements
10144Connections of intake ducts to each other or to another device
F02M 35/10157
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
35Combustion-air cleaners, air intakes, intake silencers, or induction systems specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
10Air intakes; Induction systems
1015characterised by the engine type
10157Supercharged engines
F02M 35/1288
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
02COMBUSTION ENGINES; HOT-GAS OR COMBUSTION-PRODUCT ENGINE PLANTS
MSUPPLYING COMBUSTION ENGINES IN GENERAL WITH COMBUSTIBLE MIXTURES OR CONSTITUENTS THEREOF
35Combustion-air cleaners, air intakes, intake silencers, or induction systems specially adapted for, or arranged on, internal-combustion engines
12Intake silencers ; Sound modulation, transmission or amplification
1288combined with or integrated into other devices
F04D 29/4213
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
40Casings; Connections of working fluid
42for radial or helico-centrifugal pumps
4206especially adapted for elastic fluid pumps
4213suction ports
F04D 29/685
FMECHANICAL ENGINEERING; LIGHTING; HEATING; WEAPONS; BLASTING
04POSITIVE - DISPLACEMENT MACHINES FOR LIQUIDS; PUMPS FOR LIQUIDS OR ELASTIC FLUIDS
DNON-POSITIVE-DISPLACEMENT PUMPS
29Details, component parts, or accessories
66Combating cavitation, whirls, noise, vibration or the like
68by influencing boundary layers
681especially adapted for elastic fluid pumps
685Inducing localised fluid recirculation in the stator-rotor interface
Anmelder
  • DAIMLER AG [DE]/[DE] (AllExceptUS)
  • MÜLLER, Markus [DE]/[DE] (UsOnly)
  • NUN, Johanna [DE]/[DE] (UsOnly)
  • HERTWECK, Gernot [DE]/[DE] (UsOnly)
Erfinder
  • MÜLLER, Markus
  • NUN, Johanna
  • HERTWECK, Gernot
Prioritätsdaten
10 2010 021 929.028.05.2010DE
Veröffentlichungssprache Deutsch (DE)
Anmeldesprache Deutsch (DE)
Designierte Staaten
Titel
(DE) ANSAUGTRAKT FÜR EINE VERBRENNUNGSKRAFTMASCHINE
(EN) INTAKE SYSTEM FOR AN INTERNAL COMBUSTION ENGINE
(FR) COLLECTEUR D'ADMISSION POUR UN MOTEUR À COMBUSTION INTERNE
Zusammenfassung
(DE)
Die Erfindung betrifft einen Ansaugtrakt (10) für eine Verbrennungskraftmaschine mit einem Verdichtergehäuse (12) für einen Verdichter (14) eines Abgasturboladers und mit einem Leitungselement (16), über welches dem Verdichtergehäuse (12) zu verdichtende Luft zuführbar und welches mit einer Eingangsseite (18) des Verdichtergehäuses (12) verbunden ist, wobei das Verdichtergehäuse (12) eine Rezirkulationseinrichtung (24) mit einem Rezirkulationsbereich (26) aufweist, welcher in radialer Richtung (31) des Verdichtergehäuses (12) außenseitig durch eine einen Innendurchmesser d1 aufweisende Wandung (32) und innenseitig durch eine weitere, einen Außendurchmesser d2, der kleiner als d1 ist, aufweisende Wandung (34) gebildet ist, welche einen Innendurchmesser d3 aufweist, der kleiner als d1 und kleiner als d2 ist, wobei das Leitungselement (16) im Bereich der Eingangsseite (18) des Verdichtergehäuses (12) einen Innendurchmesser (lL) aufweist, welcher im Wesentlichen an den Innendurchmesser d3 angepasst ist.
(EN)
The invention relates to an intake system (10) for an internal combustion engine, comprising a compressor housing (12) for a compressor (14) of an exhaust gas turbocharger and comprising a conducting element (16), by means of which air to be compressed can be supplied to the compressor housing (12) and which is connected to an inlet side (18) of the compressor housing (12), wherein the compressor housing (12) has a recirculating device (24) having a recirculation area (26), which in the radial direction (31) of the compressor housing (12) is formed at the outside by a wall (32) having an inside diameter 1 and at the inside by a further wall (34) having an outside diameter d2 that is less than d1 and having an inside diameter d3 that is less than d1 and less than d2, wherein the conducting element (16) has an inside diameter (dL) in the area of the inlet side (18) of the compressor housing (12) that is essentially adapted to the inside diameter d3.
(FR)
L'invention concerne un collecteur d'admission (10) pour un moteur à combustion interne, avec un carter (12) pour un compresseur (14) d'un turbocompresseur de suralimentation, et avec un élément de conduite (16), via lequel l'air à comprimer peut être acheminé vers le carter (12) du compresseur et qui est relié à un côté d'admission (18) du carter (12). Le carter (12) du compresseur comporte un dispositif de recirculation (24) avec une zone de recirculation (26) qui, dans la direction radiale (31) du carter (12), est délimitée extérieurement par une paroi (32) avec un diamètre intérieur d1 et intérieurement par une autre paroi (34) avec un diamètre extérieur d2 inférieur à d1 et un diamètre intérieur d3 inférieur à d1 et inférieur à d2. Dans la zone du côté d'admission (18) du carter (12), l'élément de conduite (16) a un diamètre intérieur (lL) qui est sensiblement ajusté au diamètre intérieur d3.
Auch veröffentlicht als
Aktuellste beim Internationalen Büro vorliegende bibliographische Daten